Advent

Schafft Weihnachten ab!

Weihnachten bildet einen festen Punkt im Jahresablauf der Unruhe unseres Lebens. Das Fest, das traditionell am späten Nachmittag des 24. Dezember beginnt, erlebt in der Mittags- und Nachmittagszeit des 25. seinen Höhepunkt. Es dauert dann […]

Advent

Weihnachten

Von Theobald Tiger Nikolaus der Gute kommt mit einer Rute, greift in seinen vollen Sack – dir ein Päckchen – mir ein Pack. Ruth Maria kriegt ein Buch und ein Baumwolltaschentuch, Noske einen Ehrensäbel und ein […]

Rezepte

Das Grüne im Grauen

Heute ist Thanksgiving – in Amerika für Truthähne ein so trauriger Tag wie bei uns der Martinstag für die Gänse. Wieso die deutsche Truthahnzuchtindustrie Thanksgiving noch nicht auf die Liste einzuführender Feiertage gesetzt hat, entzieht […]

Tucholsky

Ideal und Wirklichkeit

Von Theobald Tiger In stiller Nacht und monogamen Betten denkst du dir aus, was dir am Leben fehlt. Die Nerven knistern. Wenn wir das doch hätten, was uns, weil es nicht da ist, leise quält. […]

Advent

Rezept Dresdner Stollen

Das Rezept für Dresdner Stollen ist, wie es sich gehört, der allerhöchsten Geheimhaltung unterworfen und seit Generationen im Familienbesitz. Jede Familie und jeder Bäcker schwört darauf, das beste Rezept zu kennen, verrät nichts und lässt es […]

düt und dat

Winterzeit

Zweimal im Jahr ticken die Uhren nicht richtig – und ich verstehe nie, was sich denn nun wirklich ändert. OK: Ab heute ist Winterzeit, da müssen nach dem Aufwachen die Uhren eine Stunde – ja […]

Dresden

Gestern im Gasthaus

Die supernette Bedienung fragte, welcher Wein es sein dürfe? Oh, der Côtes du Rhône – aber nicht der da oben, sondern der da unten, aus dem Barrique mit dem unaussprechlichen Namen (wenn man kein Französisch […]

Ostfriesland

Hoch im Norden

Es war (lang, lang ist’s her) am Ende der Sommerferien in der Sexta eines Bielefelder Gymnasiums. Da stellte der Deutschlehrer die typische Nach-den-Ferien-Frage: Wo ward ihr? Alle hatten eine ordentliche Antwort parat außer einem: Der […]

Kein Bild
Sachsen

Burgkeller Tharandt

Unterhalb der Tharandter Burgruine bietet sich der Burgkeller als Zwischenstopp bei Tagesausflügen zur Einkehr an. Das rustikal (aber nicht kitschig) eingerichtete Restaurant kann auf eine lange Geschichte zurück blicken: Seit Ende des 17. Jahrhunderts wird […]

Kein Bild
Deutschland

Louis C. Jacob

Es war im Jahre 1902 in Hamburg – und zwar dort, wo die Stadt am schönsten ist, an der Elbe bzw. der sie begleitenden Elbchaussee in Höhe der Hausnummer 401: Da traf der Maler Max […]

Kein Bild
Deutschland

Spaß mit Team B

Es waren einmal ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Hahn. Was die erlebten, erzählten die Gebrüder Grimm. Sie (die Tiere, nicht die Grimms) sind zwar nie in Bremen gelandet, aber die Stadt zeigt die […]

Tucholsky

Hurra! – Ferien!

Von Theobald Tiger Hast du dies Buch in deiner Hand: Hurra! dann gehts ins Ferienland! Endlich mal raus aus den staubigen Straßen – endlich die Schule hinter sich lassen – endlich mal raus aus dem […]

Kein Bild
Deutschland

Restaurant im Park Hotel

Das Park Hotel in Bremen ist eine Institution in der Hansestadt. Am Höllersee im Bürgerpark gelegen, ist es das Ziel der Bremer Bürger, die was auf sich halten. Sie fühlen sich wohl im gediegenen Ambiente, […]

Sachsen

Die Unschuld verloren

Eine Wanderung entlang der Weißeritz hat im Herbst des Jahres 2002 prinzipiell den gleichen Reiz wie vor einem Jahr – und doch ist sie anders, denn das Hochwasser vom August hat seine Spuren sehr nachhaltig […]

Dresden

Flut August 2002 in und um Dresden

Das Hochwasser im August 2002 hat das Leben vieler Menschen in Sachsen nachhaltig verändert. Wir waren selbst nicht direkt betroffen, weil wir in einiger Entfernung von hochwasserführenden Gewässern und etwas bergauf in der Südvorstadt wohnen. […]

Tucholsky

Bei uns in Europa.

Von Theobald Tiger Ihr schickt uns aus dem Lande von Ford einen ziemlich miesen Menschenexport: überschwemmt sind Paris und Griechenland von euerm mäßigen Mittelstand. Diese Reisenden, laut und prahlerisch, legen geistig die Füße auf den […]

Tucholsky

Kleine Fingerübung

Von Theobald Tiger Wenn früher ein Kind, als Kadett verkleidet, zu seinem Herrn Onkel zu Mittag fuhr, dann wurde er von Kameraden beneidet wegen der tahllosen Tour. Er pfropfte sich voll. Unbeschadet der Ehre. Denn […]

Deutschland

Allegria

Ohne die beiden Worte „allegria“ und „corazon“ kommen spanische Lieder offensichtlich nicht aus: Freude heißt das eine, Herz das andere. Das Restaurant im Winterhuder Fährhaus heißt „Allegria“, ist aber gar kein Spanier. Ein Geheimtipp ist […]

Kein Bild
Deutschland

Weimar: Risotto im Anna Amalia

Mit dem Anna Amalia im Hotel Elephant in Weimar verbindet uns eine lange genießerische Freundschaft. Was Marcello Fabbri auf den Tisch des feinen Restaurant bringen lässt, hat noch nie enttäuscht, im Gegenteil: Sein Risotto ist […]

Deutschland

Zurückhaltend fortschrittlich

„Münster und die Münsteraner gefallen mich nich!“ polterte General Blücher vor 200 Jahren. Das muss auf Gegenseitigkeit beruht haben – und es ist Geschichte. Heute gibt es, wenn man dem Oberbürgermeister der Stadt Glauben schenken […]

Kein Bild
Sachsen

Villa Esche, Chemnitz

Chemnitz leidet immer noch ein wenig unter dem Karl-Marx-Stadt-Image – dabei hatte die Stadt durchaus bessere Zeiten gesehen. Johann Esche ebnete vor mehr als 250 Jahren mit der Erfindung des ersten funktionstüchtigen Strumpfwirkstuhls den Weg […]

Kein Bild
Allgemein

Am liebsten Fisch

Spanische Restaurants bereichern gerade inflationär die Szene – wobei viele der Spanier an Eisbein-mit-Sauerkraut-Orte außerhalb Deutschlands erinnern: Sie sind nicht wirklich typisch. Erfreuliche Ausnahme in Dresden ist das Spanier-Doppel Tapas Tapas auf der rechten und das Restaurant […]

Kein Bild
Dresden

Tapas mit Charme

Das Spanier-Doppel mit dem Restaurant La Posada und der Bar Tapas Tapas ist in Dresden für diese Art auszugehen unschlagbar. Die Tapas Bar ist der ungezwungene Treff – im Sommer auch draußen, bei eher deutschem Wetter im […]

Kein Bild
Dresden

Schlossrestaurant Schloss Eckberg

[2002] Man sitzt traumhaft im neogotischen Schloss Eckberg und genießt (im Sommer von der Terrasse hoch über der Elbe) den Blick auf die Stadtlandschaft. Dazu serviert die Küche wunderbar geradlinige feine Gerichte. Farbenfroh kommen die […]

Kein Bild
Dresden

Laubenhöhe Weinböhla

Es gibt mindestens zwei Gründe, wieder einmal die Laubenhöhe zu besuchen: Einmal, wenn die Stereoanlage kaputt ist und einem die Zwangsberieselung mit dem Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker erspart bleibt. Dann, wenn die Bedienung ihren freien […]

Dresden

Fischhaus Alberthafen

[2002] Wären wir doch bloß auf die „Radlerterrasse“ gegangen – da gibt’s die bei Radlern zu recht so beliebten Würstchen, an denen man nichts falsch machen kann. Aber nein, wir wollten ja partout nicht nur […]

Sachsen

Mit Liebe zum Detail

In der Sächsischen Schweiz erfolgreich ambitioniert zu kochen kommt der Quadratur des Kreises nahe: Erstens geht man hier nicht gerne aus und nimmt zur Wanderung lieber seinen Picknickkorb mit, zweitens kehrt man, wenn’s denn schon […]

Hiddensee

Ostsee für die Seele

Die Bäume links und rechts der schmalen Straße neigen sich zum Spalier. Hin und wieder schiebt der Wind die leichteren Zweige auseinander, die Sonne blitzelt hindurch: „Auf Rügen nur mit Licht“ hatte das Schild kurz […]

Deutschland

Die schönste K-Stadt der Republik

Lange ist’s nicht her, da sinnierte ganz Deutschland kürzelhaft über die „K-Frage“. Ganz Deutschland? Nein! In der schönsten K-Stadt der Republik gab es nämlich schön längst eine Antwort: K steht für Kirchen, Karneval, Kölsch und […]

Dresden

Zwischen BH und Barock

Ohne Dresden sähe die Welt heute anders aus. Nein, nicht wegen Semperoper und Museen, sondern viel einfacher: Hier wurden Dinge erfunden, die die Welt veränderten. Der Kaffeefilter zum Beispiel – Melitta Bentz kam 1908 auf […]