Dresdner Osterspaziergang

Ostern 2003.
Drei Spaziergänge (Karfreitag, Ostersonntag morgens und Ostersonntag am Nachmittag) durch Dresden.

Dresdner Osterspaziergang

Zwinger - Blick aufs Taschenbergpalais
Zwinger - Blick aufs Taschenbergpalais
Im Zwinger
Im Zwinger
Im Zwinger
Im Zwinger
Im Zwinger
Im Zwinger

(Für eine automatisch ablaufende Diashow unten rechts den linken Knopf SL,
für eine formatfüllende Großansicht den rechten Knopf FS drücken)

Print Friendly, PDF & Email

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Zu den drei ElbschlössernZu den drei Elbschlössern Dresden ist Welterbe - zwischen Pillnitz und Übigau ist ein Gebiet von neunzehneinhalb Kilometern Länger und knapp 20 Quadratkilometern Fläche seit Juli 2004 […]
  • Rund um und auf den BorsbergRund um und auf den Borsberg Wer Bonnewitz nicht kennt, muss kein schlechtes Gewissen haben: Viel los ist nicht in dem Örtchen, das auf halbem Weg rechtselbisch zwischen Dresden-Pillnitz […]
  • OsternOstern Wenn die Schokolade keimt, Wenn nach langem Druck bei Dichterlingen »Glockenklingen« sich auf »Lenzesschwingen« Endlich reimt Und der Osterhase hinten auch […]
  • Frühling vs. LenzFrühling vs. Lenz Wir haben hier zwei Gedichte zum Thema Frühling, passend zu den Bildern, die heute auf dem Osterspaziergang am Dresdner Kaitzbach und bei Schloss Nöthnitz […]
  • Fichtepark – Hoher Stein – Plauenscher Grund (2/2)Fichtepark – Hoher Stein – Plauenscher Grund (2/2) Was bisher geschah... Unten im Tal führt dann ein Weg zur Hofmühle: Der Bienert-Wanderweg. Er ist im Rahmen einer großen Aktion und mit Fördergeldern der EU […]
  • Fichtepark – Hoher Stein – Plauenscher Grund (1/2)Fichtepark – Hoher Stein – Plauenscher Grund (1/2) Am südlichen Rande Dresdens befindet sich der der Plauensche Grund – ein Tal, das es Romantikern wie Caspar David Friedrich weiland sehr angetan hat. Die […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*