Meißner Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt MeißenFolge zwei des Weihnachtsmarkttests: Meißen. Das Meißner Rathaus ist zum überdimensionalen Adventskalender mutiert: 24 Fenster, hinter jedem steckt ein Geschenk. Auf dem Bild ist noch kein Fenster offen, weil wir den Weihnachtsmarkt am ersten Adventssonntag besuchten, und der war vor dem 1. Dezember! Ansonsten ist der Weihnachtsmarkt Meißen ein netter kleiner romantischer Markt auf dem Platz vor dem Rathaus. Unsere Bratwurst (1,50 Euro) roch weitaus besser als sie schmeckte, die zum Nachtisch gekauften geräucherten Knacker (das Paar ein Euro) versöhnten aber erheblich, weil bis dato die besten. Der Glühwein (1,80 Euro) hingegen enttäuschte und wäre ein Anlass, zum Antiglühoweiniker zu werden. Die gebrannten Mandeln zum Dessert war offensichtlich Restware aus dem vergangenen Jahr. Fazit: Hinfahren wegen des Flairs, aber vorher satt essen (oder hinterher woanders zuschlagen).

Besucht am 30. November 2003

Karte wird geladen, bitte warten...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*