Meißner Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt MeißenFolge zwei des Weihnachtsmarkttests: Meißen. Das Meißner Rathaus ist zum überdimensionalen Adventskalender mutiert: 24 Fenster, hinter jedem steckt ein Geschenk. Auf dem Bild ist noch kein Fenster offen, weil wir den Weihnachtsmarkt am ersten Adventssonntag besuchten, und der war vor dem 1. Dezember! Ansonsten ist der Weihnachtsmarkt Meißen ein netter kleiner romantischer Markt auf dem Platz vor dem Rathaus. Unsere Bratwurst (1,50 Euro) roch weitaus besser als sie schmeckte, die zum Nachtisch gekauften geräucherten Knacker (das Paar ein Euro) versöhnten aber erheblich, weil bis dato die besten. Der Glühwein (1,80 Euro) hingegen enttäuschte und wäre ein Anlass, zum Antiglühoweiniker zu werden. Die gebrannten Mandeln zum Dessert war offensichtlich Restware aus dem vergangenen Jahr. Fazit: Hinfahren wegen des Flairs, aber vorher satt essen (oder hinterher woanders zuschlagen).

Besucht am 30. November 2003

Karte wird geladen, bitte warten...

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Weihnachtsmärkte 2014Weihnachtsmärkte 2014 Die folgende Übersicht über Weihnachtsmärkte in Dresden und Umgebung (Pirna, Meißen, Königstein, Kötzschenbroda) ist natürlich subjektiv – die hier genannten […]
  • Weihnachtsmärkte 2013 in Dresden und UmgebungWeihnachtsmärkte 2013 in Dresden und Umgebung 579. Striezelmarkt 27.11. – 24.12. (Berichte 2012 | 2011 | 2007 [vorgelesen]) 27. 11. 16-21 Uhr, danach täglich 10-21 Uhr. Ausnahmen: 13.12. 10-23 Uhr, […]
  • Weihnachtsmärkte 2012 in Dresden und UmgebungWeihnachtsmärkte 2012 in Dresden und Umgebung Striezelmarkt 28.11. – 24.12. (Berichte 2012 | 2011 | 2007 [vorgelesen]) 28. 11. 16-21 Uhr, danach täglich 10-21 Uhr. Ausnahmen: 7.12. 10-23 Uhr, 24.12. […]
  • Heimeliges auf dem AngerHeimeliges auf dem Anger Die Stimmung macht den Unterschied, neudeutsch: das Flair. Und die (oder das, je nach Sprachlevel) haben wir noch nirgendwo so wunderbar erlebt wie in […]
  • Striezelmarkt – Stallhöfischer AdventsmarktStriezelmarkt – Stallhöfischer Adventsmarkt Viele neue Schilder in der Stadt weisen den Weg: Busse einsteigen/aussteigen. Klar, nicht die Busse steigen ein oder aus, sondern die Reisenden – und alle wollen […]
  • Es muss nicht immer Bratwurst und Glühwein seinEs muss nicht immer Bratwurst und Glühwein sein Bei Temperaturen um die zehn Grad (plus!) kann man ja nicht wirklich von typischem Glühweinwetter reden. Aber deswegen gleich nicht zum Weihnachtsmarkt in […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*