Es Mollet, Palma

Es Mollet

Wem die Überschrift spanisch vorkommt: Nicht schlecht. Denn das Es Mollet ist ein Fischrestaurant am Rande von Palma de Mallorca, direkt am Wasser und weit genug entfernt von der Hauptstadt der Insel wie auch dem Hauptort des Dumpfbackentourismus. Hier kommen Einheimische wie Touristen hin, um fangfrischen Fisch zu genießen. Fangfrisch heißt hier, dass Fischer im Laufe des Tages und des Abends immer wieder kleine Mengen vorbeibringen. So kann man durchaus den Empfehlungen des Patrons folgen, der je nach Gusto spanisch (castellano) oder katalonisch (mallorquin), englisch oder deutsch parliert.

Die gemischte Vorspeise kam in mehreren Gängen, in Spanien nicht unüblich: Miesmuscheln, Gambas, Calamares und (teils sündhafte scharfe) Pfefferschoten boten einen Einblick in die Vielfalt der Küche.

Zum Hauptgang hatte der Herr des Hauses Petersfisch empfohlen, zubereitet auf denkbar einfachste Art, nämlich gegrillt. Dennoch (oder deswegen?) war das ein Genuss schlechthin, meisterlich auf den Punkt gegart und saftig, die Aromi entfalteten sich aufs Köstlichste. Der Fisch hat allerdings seinen Preis (mit 39 Euro pro Kilo stand er in der Karte).

Gut und günstig hingegen der Wein: Ein Blanc de Blancs aus dem mallorquinischen Benissalem hat uns positiv überrascht!

Es Mollet
C/. Sirena, 1
07006 Palma
Tel. (auf Mallorca) 971 24 71 09

[Besucht 2003 (Bild 2010)]
Karte wird geladen, bitte warten...

 

1 Trackback / Pingback

  1. Ein Wochenende auf Mallorca | STIPvisiten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*