düt und dat

Vom Wandern

Willst du eine Landschaft in ihrer Schönheit erfahren, musst du sie erlaufen, sagt Sylke immer. Das ist sehr schön formuliert – und es stimmt. Das Problem ist für einen Schreibtischhengst wie mich natürlich, dass Wandern […]

Advent

24.12.2006

Als ich ein kleiner Junge war… …nannte Erich Kästner seine Erinnerungen. Ich gestatte mir die Anleihe bei diesem großen Schriftsteller aus Dresden… Als ich ein kleiner Junge war, benahm sich Weihnachten noch nicht so kommerziell […]

La Gomera

Wanderung La Laja

Die zweite Wanderung auf La Gomera führte uns von der Degollada de Peraza hinunter nach La Laja und wieder herauf über die Roques zurück zur Degollada. Eine muskelkaterträchtige Strecke wegen des steilen Abstiegs und des […]

La Gomera

Casa Efigenia

Doña Efigenia ist ein Medienwunder: Sie kommt quasi in jedem Reiseführer vor, es gibt zahlreiche Zeitungsartikel über sie – und auch hier taucht sie nun auf. Zwei Fragen müssen da unbedingt beantwortet werden: Hat sie […]

La Gomera

Wanderung zum Wasserfall

“Der Einstieg zur Wanderung ist wichtig!” sagt Sylke – und recht hat sie, denn wer weiß wo man hinkäme, wenn man sich schon am Anfang einer Wanderung vergeht… Die nicht wirklich anstrengende Wanderung zum Wasserfall […]

La Gomera

San Sebastian

La Gomera in Sicht! Wohltuend das Panorama der Inselhauptstadt San Sebastián de la Gomera: Keine Bettenburgen, nett eingebettet ins Tal, farbenfrohe und weiße Häuser. Die größte Stadt der Insel hat auch nur etwa 4.500 Einwohner […]

La Gomera

Gomerische Schnipsel

Charter Fluch Die Reihen eng, die Plätze alle belegt, das Essen eine Zumutung (hat jemals einer der produzierenden Köche das probiert?). Und nach der Landung wird geklatscht wie bei der Premiere, mit Zugabe-Beifall nach dem Spruch der […]

Sachsen

Görlitzer Gourmet-Geheimnisse

Die Diskussion, wann ein Essen nicht nur lecker sei, sondern auch das Etikett “Feinschmecker schlecken sich das Maul” bekommt, ist nicht enden wollend und wird immer wieder gerne gestartet. Sie ist fruchtbar und sinnlos zugleich […]

Dresden

Süditalienisch geprägte Küche

Fernab vom Zentrum im Ortsteil Plauen ist das Il Grottino schon lange kein Geheimtipp mehr – ohne Vorbestellung ist es fast aussichtslos, hier einen Platz zu ergattern. Süditalienisch geprägte Küche und Wein vom Onkel auf […]

düt und dat

Der unvollkommene Mensch

Meine Physiotherapistin oder wie das heißt bittet mich bei der Instandsetzung des linken irgendwann einmal viehisch ausgerenkten Armes um Lockerheit. “Sie helfen immer noch mit!” sagt sie liebevoll, aber mit dem gewissen “SO NICHT!”-Unterton. Jeder […]

Frauenkirche

Dresden, 13. Februar 2006

In diesen Minuten kurz vor zehn Uhr abends begann vor 61 Jahren die Bombardierung Dresdens. Sinnlos, wie alle Bombardements, sinnlos wie jeder Krieg. Die Dresdner gedenken in Stille und zünden Kerzen vor der im Oktober […]

Dresden

Königliche Villa

Die Wege heißen Himmelsleiter, Panoramaweg und Königsweg: Was für ein freundliches Areal mag das sein? Es sind die etwa zwei Hektar des Königlichen Weinbergs in Wachwitz, die von diesen Wegen gequert werden. Die freundlichen Winzer […]