Apulien

Massafra

Apuliens Küste ist lang. Der italienische Stiefel ist aber kein Stöckelschuh, und so hat auch der apulische Hacken stattliche Ausmaße. Der größte Teil des Landes grenzt an die Adria, doch am Innenteil der Hacke ist […]

Spaziergänge im Welterbe

Hofkirche – Frauenkirche – Synagoge

Im Stadtzentrum finden sich drei bemerkenswerte Sakralbauten: Die Kathedrale, meist Hofkirche genannt, die Frauenkirche und die Synagoge. Die (katholische) Kathedrale St. Trinitatis ist das erklärte Gegenmodell zur (protestantischen) Frauenkirche. Friedrich August II. holte dazu den italienischen Architekten […]

Spaziergänge im Welterbe

Im historischen Zentrum: Theaterplatz

Steht man in der Mitte des Zwingers, kann man die ganze Pracht der Anlage noch einmal genießen. Wir verlassen den Zwinger nun aber – und plötzlich steht sie vor dir: Die Sächsische Staatsoper Dresden, kurz […]

Spaziergänge im Welterbe

Im historischen Zentrum: Zwinger

Wer das erste Mal nach Dresden reist, kommt natürlich nicht um die klassische Tour herum: Zwinger, Semperoper, Hofkirche, Brühlsche Terrasse, Frauenkirche – und wenn Zeit ist, Synagoge und Terrassenenufer. Wir gehen nirgendwo rein, denn das […]

Spaziergänge im Welterbe

Nach Pillnitz (nun wirklich) und zurück!

Gleich hinter der Saloppe muss man immer nur nach rechts gucken, wenn man alles verpassen will. Da sieht man weite Elbwiesen, sonntags irre viel Menschen (laufende und radelnde, mit und ohne Hund, mit und ohne Familie) – […]

Spaziergänge im Welterbe

Mit dem Dampfer nach Pillnitz (weiter)

An Bord der Krippen geht es irgendwie gemütlich zu. 110 Leute passen passen auf Vorder- und Achterdeck, das ist ja noch recht übersichtlich. Die Krippen ist dampfgetrieben, aber – wie bei allen Schiffen der weltweit größten Schaufelraddampferflotte […]

Spaziergänge im Welterbe

Mit dem Dampfer nach Pillnitz und zurück (Erster Teil)

Unser heutiger Spaziergang ist etwas für Dampfschiffliebhaber(innen) und Fußlahme: Eine abendliche Schlösserfahrt vom Terrassenufer in Dresden nach Pillnitz, dort nicht aussteigen, denn es geht sofort zurück. Unterwegs erzählt Matz Griebel allerlei Wissenswertes, und er tut es so, […]

Apulien

Alberobello

An die drolligen Trullis mit ihrer lustigen Zipfelmützenoptik hatten wir uns in der Landschaft des Itria-Tals und dessen Ausläufern ja schon gewöhnt. Nun also auf nach Alberobello, wo die Trullis sich zur Stadt zusammengefunden haben. […]