Dresden

Die erste Flatrate, die gefällt

31. August 2010

Ich bin ja bekanntlich Gegner jeglicher Flatrate im Essens- oder Trinkbereich – weil da meistens schon beim Ansehen des Preises klar ist, wie der Abend endet: im geschmacklichen Abgrund, so oder so zu verstehen. Aber […]

Dresden

Elements: Im Deli

29. August 2010

Nebenan rauscht der Niagarafall. Also nicht wirklich, denn erstens sind wir in Dresden und zweitens ist das Geplätscher zwar nett und beeindruckend, aber nicht so naturgewaltig wie rund 6589,9 Kilometer (ohne die Umleitung kurz vor […]

Kultur

Zwischen Tiefgang und Klamauk

26. August 2010

Neben der Kasse steht Mephisto. Doch die Leute denken: das ist sicher der Stuhl-Boy, der noch mal schnell nachlegt, wenn’s voll zu werden droht. Und auch beim Mann an der Kasse irren sie sich, denn […]

Kein Bild
Dresden

Neuer Wein aus neuen Flaschen

21. August 2010

Die Skulpturen von Malgorzata Chodakowska sind wunderschön – aber sie haben ihren Preis. Ganz gewiefte Zeitgenossen haben allerdings einen Weg gefunden, sich eine stattliche Sammlung von Skulpturen der in Polen geborenen Künstlerin ins Haus zu holen: Sie […]

Besenwirtschaft

Spektakuläre Aus- und Einblicke

19. August 2010

Besen- oder Straußwirtschaften bieten die ungeahnte Möglichkeit, einzutauchen in die Welt der Winzer. Vier Monate im Jahr dürfen sie ihren Wein vor Ort anbieten. Die meisten machen es, weil eben nur nebenbei, nur am Wochenende […]

Reiseverführer

Aufgegessen – Aufgeschrieben

17. August 2010

Seit einiger Zeit stehen hier Geschichten rund ums Essen und Trinken – subjektive Berichte über Restaurantbesuche. Die Auswahl: Nicht repräsentativ. Der Inhalt: Höchst subjektiv. Aber: Immer ehrlich – wir sind nicht bestechlich (jedenfalls nicht für […]

Besenwirtschaft

Wo man den Lärm der Welt vergessen kann

9. August 2010

Die Zahl der Besenwirtschaften im Stadtgebiet von Dresden ist sehr übersichtlich. Aber dafür haben sie es in sich. Nehmen wir den Winzer Lutz Müller, der von März bis November “Weine mit Weitblick” anpreist. Seine Straußwirtschaft […]

Sachsen

Überraschungen im Land der Sorben

5. August 2010

„Oh!“ sprach der Kellner, nachdem er ein Glas unseres Van Volxem Schiefer Riesling umgekippt hatte. Mehr tat er nicht, keine Entschuldigung, kein Tuch, um den Riesling auf Decke und Sitzmöbel zu trocknen. Von einem Ausgleich […]