Aufgegessen – Aufgeschrieben

STIPvisiten in Restaurants

Reiseverführer Restaurant-Besuche

Seit einiger Zeit stehen hier Geschichten rund ums Essen und Trinken – subjektive Berichte über Restaurantbesuche. Die Auswahl: Nicht repräsentativ. Der Inhalt: Höchst subjektiv. Aber: Immer ehrlich – wir sind nicht bestechlich (jedenfalls nicht für so geringe Summen wie ein Essen oder ein Wein) und schon gar nicht käuflich.

Die bisherigen Geschichten, die man allesamt hier nachlesen kann, habe ich einmal zu einem Buch zusammengefasst. 160 Seiten sind es geworden, gedruckt ist es bei Blurb in zwei Varianten: als Hardcover (47,50 Euro) und als Softcover (40 Euro). Leider so teuer, weil immer nur ein Buch gedruckt wird, wenn es bestellt wird.

Hier geht’s zum Buch (Hard | Soft)!

Das Buch online blättern bei Issuu:

Mehr lesenswerte Beiträge

  • STIPvisiten ApulienSTIPvisiten Apulien Der zweite Band der STIPvisiten-Reiseverführer ist erschienen. Grundlage sind die Texte und Bilder der hier erstmals veröffentlichten Berichte über Apulien. […]
  • STIPvisiten FlorenzSTIPvisiten Florenz Woran merkt die erfahrene Leserin dieses Blogs, dass es weihnachtet? Genau: So wie auch jeder erfahrene Leser dieses Blogs merkt sie es daran, dass ein neuer […]
  • STIPvisiten VenedigSTIPvisiten Venedig In der Politik würde man schreiben: Ich bin gebeten und gedrängt worden. Im wirklichen Leben ist es meist einfacher - nämlich so, dass man ja auch mal was in […]
  • STIPvisiten Frauenkirche DresdenSTIPvisiten Frauenkirche Dresden Als Band 6 der Reise-Verführer STIPvisiten ist ein Band über die Frauenkirche erschienen. Das Buch erschien erstmals in einer geschlossenen limitierten […]
  • STIPvisiten DresdenSTIPvisiten Dresden Der fünfte Band der STIPvisiten-Reiseverführer ist erschienen - es geht um Dresden! Grundlage dieses Buches sind die Texte und Bilder der hier erstmals […]
  • STIPvisiten Isole EolieSTIPvisiten Isole Eolie Die Lieblingsinseln in Süditalien haben mehrere Namen: Isole Eolie sagen die Einheimischen, Äolische Inseln wäre die richtige Übersetzung. Aber im […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*