Dresden

Ein Abend mit kleinen Grüßen

Man kann ja gar nicht genug jammern über die Ignoranz von Hotel-Architekten, die die Restaurants ohne eigenen Außenzugang im Gebäude verstecken. So muss, wer das Intermezzo im Kempinski Hotel Taschenbergpalais besuchen will, sich auskennen oder […]