Besuch im größten Weingut der Insel

Acquabona

Gutes Wasser ist auch so ein Name für Wein. Aber wenn die Gegend doch so heißt? Acquabona, auf halbem Weg zwischen Portoferraio und Porto Azzurro gelegen, ist mit seinen 14 Hektar das größte Weingut der Insel Elba. Aber auf die Größe kommt’s bekanntlich nicht immer an, wichtiger ist: Wir hatten in verschiedenen Restaurants und Bars immer mal wieder einen Wein bekommen, der uns ganz besonders gut schmeckte. Da war ein Abstecher zum Weingut nachgeradezu Pflicht.

Auf Acquabona wird umweltfreundlich Wein gemacht, für eine bessere Qualität wird ordentlich ausgedünnt, gelesen wird nicht maschinell, sondern von Hand. Der Vorteil eines besseren Weins geht wie immer einher mit dem Nachteil, dass es dann nicht so viel gibt: Unser Lieblingswein für heiße Tage war der Ansonica, der aber auf dem Weingut schon ausverkauft war. Also mussten wir, um ihn zu trinken, immer mal wieder nach Marciana Marina in die Enoteca Coltelli, wo es ihn sowohl als offenen Wein als auch als ganze Flasche gab…Während der Ansonica (von dem es 6.000 Flaschen jährlich gibt) im Frühjahr nach der Ernte auf Flasche gezogen wird, reift unser Lieblings-Rotwein Voltraio mindestens ein Jahr in Eichenfässern und dann noch einmal sechs Monate auf der Flasche. Die Mischung aus Cabernet Sauvignon und Sangiovese kommt unserem Geschmack entgegen – von den 3.000 bis 4.500 Flaschen der Produktion konnten wir noch einige auf dem Weingut erstehen…

Unbedingt probieren: Den Aleatico dell’Elba! Das ist eine Spezialität auf Elba, süß und mit einem nuanciertem Geschmacksspiel. Der passt zu Desserts, manchmal ist er auch im Kuchen selber (so einen hatten wir gar köstlich in Mariciana Alta bekommen). Der Aleatico wird aufwändig hergestellt, mit handverlesener Ernte und Trocknen der Trauben, bis sie wie Rosinen aussehen und schmecken. Auf 1.700 Flaschen (0,5 l) ist die Produktion bei Acquabona limitiert. Das alles hat seinen Preis, aber er ist es wert!

Acquabona Gestione Agricola
Loc. Acquabona
I-57037 Portoferraio (LI)
Italien

Telefon +390565933013
http://www.acquabonaelba.it

[Lage]

Print Friendly, PDF & Email

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Kunst, Wein und ProbierspaßKunst, Wein und Probierspaß Stehen eine Russin, eine Schwedin und eine Mallorquina hinterm Tresen und sehen uns freundlich an. „Sie sprechen deutsch?“ fragt die Schwedin auf deutsch – wir […]
  • Was Altmockritz und Elba gemeinsam haben…Was Altmockritz und Elba gemeinsam haben… Okay, Napoleon war da. Aber war er nicht auch in Altmockritz, Görlitz oder Moskau? Ja, schon: Aber hier, auf Elba, konnte der kleine Korse seine Heimat sehen. […]
  • Im Norden der InselIm Norden der Insel Das geplante Ziel des Tages war das Castello del Volterraio. Eine Festung aus dem Jahr 1281, nie eingenommen und lediglich durch Wind und Wetter dem Verfall […]
  • CapoliveriCapoliveri In der Saison muss es hier schlimm zugehen; 800.000 Touristen kommen pro Jahr. Da Capoliveri selbst nur 3.100 Einwohner zählt, die Gassen des Ortes sehr sehr […]
  • Die italienische SpracheDie italienische Sprache Italienisch ist ganz einfach, denn die Nachfahren der alten Römer haben sich viele Worte aus dem Deutschen besorgt. Spaghetti beispielsweise oder Pizza. Bei […]
  • Il ChiassoIl Chiasso Das Restaurant gilt als eines der besseren in Capoliveri, liegt etwas abseits der Hauptachse Via Roma - aber keineswegs versteckt. Kenner kommen gerne immer […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*