Die Pastamanufaktur im Festspielhaus

Pastamanufaktur Hellerau

Die Pastamanufaktur in Dresden ist schon lange kein Geheimtipp mehr – ein volles Haus ist eher die Regel als die Ausnahme. Seit Mai diesen Jahres gibt es eine Filiale in Hellerau: Im Seitentrakt des Festspielhauses. Da fanden wir – außerhalb von Festival- oder Aufführungsaktivitäten – reichlich Platz: Wir waren die einzigen Gäste und konnten wählen, ob drinnen (schlicht und kühl, passend zum Stil des Festspielhauses) oder draußen an Biertischgarnituren (inmitten von großen Kräuter-Beeten).

Wir entschieden uns für drinnen, weil es draußen typisch sommerlich war, also so frisch, dass alles schnell kalt wird – die Esser inklusive. Statt dessen holten wir uns mit einem Rosé von Dreissigacker den Sommer glasweise an den Tisch. Wir waren zu dritt und bestellten aus dem Angebot frischer Nudeln Ravioli mit Ricotta-Spinat-Füllung, Salbeibutter und Parmesan (6,90 EUR). Das war recht ordentlich gemacht und den Preis allemal wert. Bei Spaghetti mit Chili, Knoblauch, Olivenöl und Parmesan (6,90 EUR) erschien uns die Chilinote zu dezent, was wir auch sagten. Kurzes, freundliches Gespräch mit der Köchin: Schärfer fänden die meisten Kunden nicht so dolle, man müsste seinen Wunsch am besten vorher äußern – für dieses Mal reichte sie Chili nach, was zwar die gewünschte Wirkung zeigte, wobei die Schärfe natürlich nicht so harmonisch im Gesamtgeschmack integriert war wie bei vorheriger Ansage. Aber wir haben ja, für den nächsten Besuch, dazu gelernt!

Rundum zufrieden waren wir mit Pappardelle mit Pfifferlingen und Petersilienrahm und Schweinefilet (13,90 EUR), weil hier wieder alles perfekt war. Ohne Filetstreifen ist die Portion drei Euro günstiger, also auch hier ein recht angenehmes Preis-Leistung-Verhältnis. Zum Schluss teilten wir uns ein Tiramisu (3,50 EUR), das nicht so der Brüller war (aber durchaus genießbar, damit kein falscher Eindruck entsteht).

Die Pastamanufaktur Hellerau
im Festspielhaus
Karl-Liebknecht-Straße 56
01109 Dresden

diepastamanufaktur.de

Geöffnet:
täglich zwischen 10 und 22 Uhr

[Besucht am 11. Juli 2012 | Lage und Karte der hier besprochenen Restaurants in Dresden und Umgebung]

Print Friendly, PDF & Email

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*