Al Tonno di Corsa

Al Tonno di Corsa

Das Restaurant liegt etwas oberhalb der Altstadt von Carloforte auf einer eher unbelebten Straße – aber man findet es auch ohne zu suchen, wenn man den Schildern zum Museum folgt. Vorbei an einer quasi offenen Küche geht es zu den Speiseräumen und Terrassen: Man sitzt, so oder so, sehr schön, auch wenn es lediglich Dächerblick gibt und nicht den aufs Meer. Der Patrone spricht nur italienisch, aber er lächelt unvergleichlich nett. Die Karte hingegen kann man sich italienisch oder englisch geben lassen – wenn das denn hilft (wir nehmen ja immer die italienische, da lernt man dazu und muss meist nicht so lachen wegen der Übersetzungen).

Die Antipasto Misto (20 EUR) kommt sehr nett arrangiert auf einer Platte – wie nicht anders zu erwarten: Thunfisch in Variationen! Da war alles perfekt, und die Zusammenstellung mit frischem Thun, geräuchertem Thun und als Beilage in Salaten mit Tomaten oder (unser Liebling) Bohnen führte beinahe zum Entschluss, das Ganze noch einmal zu bestellen.

Aber wir hatten uns ja schon für zwei örtliche Besonderheiten entschieden: Casca, die Spezialität der Insel, ist mal eine Abwechslung. Couscous und Gemüse, knackig gegart und wohlschmeckend. Beim Tonno alla Carloforte ist der Thunfisch wie in sehr große Gulaschstücke geschnitten und wird mit Weißwein, Tomaten, ein wenig Essig und Lorbeer geschmort. Das ergibt eine ziemlich leckere Sauce – und einen mir etwas zu trockenen Thunfisch (zwangsläufig, denn beim Schmoren bleibt nichts roh und der Tonno auch nicht saftig. Aber er war nicht faserig und gut zu genießen!).

Wir hatten nur einen Weißwein (mal wieder einen Giunco Piccolo der Cantina Mesa, dieses Mal für 15 EUR) – er kam gut temperiert an den Tisch, wird aber erst auf Nachfrage in den Kühler gestellt. Am Tisch nebenan tafelten drei italienische Paare. Sie ließen es sich diesen Mittag sehr gut gehen und probierten mehrere Flaschen – und diskutierten zwischen den Gängen munter mit dem Chef das Essen. Italienisch müsste man können!

Al Tonno di Corsa
Via Marconi 47
Caloforte
Tel. 0781 855106
www.tonnodicorsa.it

Geöffnet 12:30-14.30 und 20 – 22.30 Uhr.
Geschlossen im Winter (15. Dezember – 15. März, kann variieren)

[Besucht am 22. September 2012]

Wegbeschreibung berechnenAls KML-Datei für Google Earth/Goolge Maps exportierenStandalone-Karte im Vollbild-Modus öffnenQR Code-Bild für Standalone-Vollbild-Kartenlink erstellenAls ARML für Wikitude Augmented-Reality Browser exportieren
Al Tonno di Corsa

Karte wird geladen - bitte warten...

Al Tonno di Corsa 39.146919, 8.307173 RestaurantbesuchRistorante Al Tonno Di Corsa, Carloforte, Carbonia-Iglesias, Italien (Routenplaner)
Print Friendly

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Isola di San Pietro: CarloforteIsola di San Pietro: Carloforte Die Autoquadrille ist noch nicht ausgestorben. So lange diese alten Fähren verkehren, die nur eine Auf- und Abfahrt haben und nicht vorne und hinten ein Loch […]
  • Ristorante Pizzeria l’AngoloRistorante Pizzeria l’Angolo Sant'Anna Arresi ist groß genug, über mehrere Gaststätten zu verfügen. Wir probierten am ersten Abend im Ort: Ristorante Pizzeria l'Angolo. Es gibt einen […]
  • Essen im Ristorante U’PalaccaEssen im Ristorante U’Palacca Die Via Marconi führt vom Hafen hoch zum dicken Turm, der das Bild von Calasetta auf der Insel Sant'Antioco mit bestimmt. Auf halber Höhe nehmen die […]
  • Abendessen im La PeschieraAbendessen im La Peschiera Das kleine sardische Fischerhaus duckt sich vor dem Strand in Porto Pino neben der Straße in die Dünen – man kann es schnell übersehen. Das wäre allerdings ein […]
  • Man spricht deutsch auf der BaustelleMan spricht deutsch auf der Baustelle Über außergewöhnliche Gaststättennamen müsste man eigentlich mal eine Geschichte schreiben. Lavori in Corso – Vorsicht Baustelle – ist ja nicht gerade das, was […]
  • Da Silvana: Gegessen wird was auf den Tisch kommtDa Silvana: Gegessen wird was auf den Tisch kommt Das Ristorante Da Silvana liegt auf der schmalen Landzunge zwischen Sardinien und Sant'antioco – der Sardinien vorgelagerten und Dank des fünf Kiliometer […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*