Unterwegs auf den Isole Eolie

Eolo

Wir sind mal wieder auf Recherche-Reise: Unterwegs auf den Isole Eolie, den Liparischen Inseln. Unterkünfte sind auf Lipari, Salina und Vulcano gebucht, mal sehen, wohin uns Eolo noch bläst.

segler-lipari.jpg
Segler vor Lipari

Marina-Corta-Panorama.jpg
Marina Corta, Lipari

salina_8723-header
Salina

gran-cratere-header
Vulcano

…hier geht’s zu den bisherigen Beiträgen über die Liparischen Inseln.

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Lipari zwischen Bims und KaolinLipari zwischen Bims und Kaolin Die Fischer sind schon unterwegs, na klar. Aber sie haben keinen Blick für das morgendliche Schauspiel, wenn sich die Sonne als roter Feuerball aus dem Meer […]
  • Trattoria da Pina: Mut zum GeschmackTrattoria da Pina: Mut zum Geschmack Gelso am anderen Ende von Vulcano (aus Sicht derer, die im Hafen der Insel ankommen), ist ein Ort mit mehr Buchstaben im Ortsnamen als Häusern im Ort. Naja, […]
  • Quattro Occhi auf LipariQuattro Occhi auf Lipari Quattro occhi dovrebbero avere! – Vier Augen müsste man haben, um die Schönheit dieses Fleckchen Erde zu genießen, heißt es zur Erklärung des Namens […]
  • „Wir machen Wein und Malvasia!“„Wir machen Wein und Malvasia!“ Als Carlo Hauner 1963 einmal nach Salina kam, da wollte er – der Künstler und Innenarchitekt aus Brescia im Norden Italiens – eigentlich nur eine Ausstellung […]
  • Zur alten Kirche und nach AcquacaldaZur alten Kirche und nach Acquacalda Wir waren in der Bar Bonnino und genossen eine schöne Mittagspause mit heimischem Wein: Quattropani ist, was den Weinanbau anbelangt sicher noch einen eigenen […]
  • Begegnung mit dem BullenBegegnung mit dem Bullen Wir hatten uns bei Luigi ein Quad gemietet, um schneller an die entlegenen Ecken von Vulcano zu kommen. Gelso – die älteste Siedlung der Insel und so weit es […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*