Elba

Kalender 2015: Elba

Der Kalender 2015 bringt Bilder von der Insel Elba. Wir waren 2010 da, die Geschichten erschienen 2011. Wer’s einfach haben will (und wer will das nicht?), hier eine Zuordnung: Titelbild: Bagnaia Januar – Der Strand von Vitticio […]

Advent

It’s Showtime again

Zum Schluss kommen sie im weißen Bademantel raus und singen „Ich war noch niemals in New York…“. Als wir da waren, war das ein grandioser Schlusspunkt eines sehr schönen Abends. Mittlerweile ist aber derjenige, dessen […]

Advent

Gefühle nach dem Kalender

Eigentlich ist es ja ein bißchen merkwürdig: wenn nur noch wenige dünne Kalenderblätter den Abreißer vom 24. Dezember trennen, so senkt sich jenes weihnachtliche Gefühl auf ihn hernieder, das ihr alle kennt. Er wird ein […]

Dresden

…lieber trinken als nur spielen

Alles Schweinkram, irgendwie. Das geht schon damit los, dass der Italiener hessisch spricht. Unglaublich: ein hessischer Italiener. Aber so ist das, wenn ein Marco in Francoforte aufwächst. Marco Giovanni Zanetti war mal Sommelier, seit 2008 […]

Advent

Pipi in den Augen

Na klar wissen wir, dass Musik berühren kann und auch ans Gemüt geht. Aber wenn dann bei der Sinfonia des Bach’schen Weihnachtsoratoriums die Hand der Nachbarin die des Partners sucht, um sie zu drücken, wenn in der Gruppe von […]

Advent

Die Weihnachtsfeier

Treff am Parkplatz, kalte Füße. Einfach toll. Draußen stürmt es, kalte Nase. Na toll. Lagerfeuer No, Tonnenkeller Yeah. Wirklich toll. Glühwein drunten, Häppchen auch. Einfach toll. Grußesworte, noch’n Glühwein. Einfach toll. Gitarristin, klasse Stimme. Wirklich […]

Advent

Farbenspiele mit Canaletto

Was haben sie bloß in Pirna, was andere nicht haben? Na klar: Das Rathaus! Canaletto hat es auf einer seiner insgesamt elf zwischen 1753 und 1755 gemalten Ansichten festgehalten – man erkennt es wieder! Und […]

Advent

Wenn der Schwib ’nen Schwips bekommt

Eigentlich neigen die Sachsen ja dazu, allzu harte Konsonanten aufzuweichen. Man muss sich ja nur die (nicht ganz ernst gemeinte) sächsische Version der STIPvisiten ansehen, um schon auf der Schdardseide mehr über Weenbrofis, Resdaurandgridign und […]

Advent

Heimeliges auf dem Anger

Die Stimmung macht den Unterschied, neudeutsch: das Flair. Und die (oder das, je nach Sprachlevel) haben wir noch nirgendwo so wunderbar erlebt wie in Altkötzschenbroda. Es ist voll, aber weniger hektisch. Es gibt Musik, aber […]