Von Konzeptweinen und anderem Riesling

Die Gemischte Bude probierte zehn Rieslinge bei Gräfe's Wein&fein

Gemischte Rieslingbude

Abend|brot [‚a:bn̩tbro:t], das; -[e]s (bes. nordd.):
[einfachere] Mahlzeit, meist mit Brot, die man abends isst:
zum Abendbrot gab es Vollkornbrot und Käse.
[Quelle]

Brot gab es auch zu Käse, Hackepeter und Salaten. Und Wein. Okay, eine Suppe brodelte ebenfalls auf dem Herd, und am Ende des Abends, eigentlich schon gleich zu Beginn des nächsten Tages, stand schlaraffenlandgleich ein Dessert auf dem Tisch. Die Tafel, 22 Plätze lang und adrett eingedeckt, ließ eh auf mehr als ein einfacheres Erlebnis schließen – und so war’s dann auch, als sich die Gemischte Bude im neuen, doppelt so großen Gastraum von Gräfes Wein&fein traf, um wieder einmal Riesling zu probieren. Der jungen Tradition folgend, gab es zum Abendbrot keinen Wein der eigentlichen Probe – wir entschlossen uns für einen Müller Primör von Frédéric Fourré, weil es sowas ja mal nur hier gibt. Der Winzer war als Teil der Gemischten Bude anwesend und freute sich, dass uns sein schneller Müller (der im Gegensatz zum französischen Primeur am dritten Samstag des November erstmals geöffnet wurde) gut gefiel: Viel Frucht in der Nase und sehr frisch. Oder, um mal zum Jahresausklang ein wenig zu kalauern: für einen Primeur ist der Primör ganz prima.

Dann aber: Riesling. Zehn Proben, sieben Anbaugebiete, vier Jahrgänge, zwei Geschmacksrichtungen: lecker und sehr lecker. Die eigenwillige Reihenfolge der Verkostung (Nummer eins ist gesetzt, danach würfeln die Gäste den nächsten Wein aus) ist unorthodox, aber mischt Gewohnheiten auf – und plötzlich erschien der auf Platz zwei ausgewürfelte 2013 Königsbach Qualitätswein vom VDP-Präsidenten Christmann aus der Pfalz dann doch ganz gut so früh platziert. Dafür war dessen Nachfolger im Probier-Kanon (2012 Riesling R3 Weingut Corvers-Kauter aus dem Rheingau) unser Liebling des Abends. Da störte es uns auch nicht, dass der R3 als Konzeptwein (die hochgestellte 3 steht mit dem R für Rheingau Riesling Remastered) arg nach Marketinggag klingt. Hauptsache, es schmeckt. Beziehungsweise er, der Wein.

Hier die Liste der zehn Weine, in der von uns probierten Reihenfolge:

  • 2013 Wachstum Fuchs, Weinbau Christoph Bauer, Niederösterreich
  • 2013 Königsbach Qualitätswein, Weingut Christmann, Pfalz
  • 2012 Riesling R3 Weingut Corvers-Kauter, Rheingau
  • 2012 vom bunten Schiefer, Qualitätswein, Weingut Prinz, Rheingau
  • 2012 Riesling HPB Kabinett, Weingut Knipser, Pfalz
  • 2009 Würzberg Spätlese „T“, Weingut Dr. Siemens, Mosel
  • 2009 Guntersblumer Kreuzkapelle JJ, Spätlese, Weingut Hiestand, Rheinhessen
  • 2011 Radebeuler Goldener Wagen, Spätlese, Staatsweingut Schloss Wackerbarth, Sachsen
  • 2011 Bacharacher Insel Heyles’en Wert, Qualitätswein, Weingut Bastian, Mittelrhein
  • 2011 Graacher Himmelreich Kabinett, Weingüter Geheimrat J. Wegler, Mosel

Wir fanden: Ein perfekter Start ins Jahresende.

Gräfe’s Wein & Fein
Hauptstrasse 19
01445 Radebeul

Tel.: 0351 / 8 36 55 40
www.graefes-weinundfein.de

[Besucht am 30. Dezember 2014 | Lage | Karte der hier besprochenen Restaurants in Dresden und Umgebung]

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Der Schluck ist das ZielDer Schluck ist das Ziel Mal ganz ehrlich: Warum finden wir's denn in Italien so schön? Weil dort die Sommerabende lau sind? Können wir auch, manchmal jedenfalls. Weil sie dort so […]
  • Großer Spaß in der Gemischten BudeGroßer Spaß in der Gemischten Bude Good company, good wine, good welcome, Can make good people. William Shakespeare, Henry VIII I/4 Shakespeare, dessen Geburts- und Todestag sich in dieser […]
  • Vom Fruchtkorb und dem TrinkflussVom Fruchtkorb und dem Trinkfluss Unter all den sinnlosen Wettbewerben sind die mit dem Ziel, ein Wort oder Unwort des Jahres herauszufinden, die bedeutungsschwangersten. Wir machen da nur […]
  • Abendbrot mit skandalös guten sächsischen WeinenAbendbrot mit skandalös guten sächsischen Weinen Manchmal wird's gemischt. Und das ist schön. Lustig ging's zu und irgendwie familiär. Das aber nicht etwa bei einer Familienfeier (bitte jetzt keine […]
  • Zusammen arbeiten und Spaß dabei habenZusammen arbeiten und Spaß dabei haben Die Gleichung mutet befremdlich an, obwohl sie doch stimmt. 3+2=1. Man könnte ja diesen einen senkrechten Strich wegnehmen und aus dem Plus ein Minus machen, […]
  • Kochsternstunden-Boat 2018 Das Kochsternstunden-Boat 2018 ist unser Zwölf-Gang-Lieblingsmenü, zusammengestellt nach Besuchen in nicht allen, aber in immerhin 26 Restaurants – wobei boat […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*