Dresden

Junges Gemüse in der Bar

Hoch hinaus muss er abendlich, wenn er zur Arbeit will: René Förster, Chef der Twist Bar, arbeitet mit seinem Team oben im sechsten Stock des Innside-Hotels – das ist, für Dresdner Verhältnisse, ja schon ganz […]

Dresden

Die Weine der Anderen

Wenn junge Winzer reisen, dann haben sie meist viel Spaß. Miteinander und mit den Gästen – meist über den mitgebrachten Wein. Parlieren und Probieren nannte sich dann auch nach hübschester Alliterationstitelfindung die Veranstaltung, zu der […]

Dresden

Der Ganztags-Spanier an der Ecke mit tollem Wein

Eigentlich, meinte der Inhaber einer bundesweit bekannten Weinbar in einem Eckhaus des Dresdner Stadtteils Striesen neulich, eigentlich sollten in diesem Stadtteil doch alle Eckhäuser die Heimat irgendeiner Bar, eines Restaurants, einer Kneipe sein. Eine bezaubernde […]

Äolische Inseln

Alberello: Bestes Training für die Weinreben

Wir stehen auf der Terrasse der Tenuta di Castellaro mit Blick Richtung Sonnenuntergang, den man hier unterhalb von Quattropani auf der Äolen-Insel Lipari fast allabendlich genießen kann – mit Blick auf Alicudi, Filicudi und Salina. Fast, […]

Äolische Inseln

Im Namen der Windrose

Wenn einer gut blasen kann, dann ist es der junge Eolo. Mal bläst er warm von unten, mal stürmisch von oben. Anderntags kommt er von links, dann wieder von rechts. Eolo, der Gott des Windes, ist […]

Äolische Inseln

Spaghetti im Restaurant am Ende der Welt

Auf nichts kann man sich mehr verlassen. Nicht mal verlassene und aufgegebene Dörfer sind das, was sie mal waren. Sie geben den morbiden Charme des Verfalls auf – zu Gunsten von Wiederentdeckungen. Filicudi, die geologisch […]