Stromboli: Von Kopf bis Fuß sehenswert

Kalenderblatt Juli des 2018-Kalenders Isole Eolie

Stromboli

Stromboli ganz im Osten der Äolischen Inseln ist häufig Ziel von Tagesausflüglern – die aber oft keinen Fuß auf die Insel setzen. Das Ausflugschiff sichert sich lediglich einen guten Platz im Meer, um den Gästen in der Dämmerung das Spektakel des ausbrechenden Vulkans zu servieren. Aber erstens ist es viel toller, den Stromboli zu besteigen – und zweitens bietet die Insel auch am Fuße des Vulkans romantische und sehenswerte Motive…

Alle Beiträge Stromboli | Die Fischer von Stromboli | Auf den Vulkan

Print Friendly, PDF & Email

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Unterwegs auf FilicudiUnterwegs auf Filicudi Filicudi ist die am längsten besiedelte der sieben Inseln, die das Archipel der Isole Eolie bilden. Es gibt zwar eine Straße, aber auf der ist man meist […]
  • Im Norden von LipariIm Norden von Lipari Der Norden und die westliche Küste von Lipari sind gut für geniale Blicke. Das schließt die Aussicht auf den Nachbarn Salina und die weiter entfernt […]
  • Einsames AlicudiEinsames Alicudi Treppenwege zeichnen Alicudi aus, die westlichste und zweitkleinste der Äolischen Inseln. Außer in den Sommerferienmonaten ist nicht viel los, so dass man in […]
  • StromboliStromboli Manchmal grollt es grummelhaft. Dann ist es eine Zeit lang ruhig, aber man sieht Rauch ziehen. Einmal nur in einer Woche sahen wir aber, dass auch Vulkane wie […]
  • Kalender 2018: Isole EolieKalender 2018: Isole Eolie Alle Jahre wieder – gibt es einen Kalender. Wie schon 2014 bringt der fürs Jahr 2018 Bilder der Isole Eolie, wie die Italiener die Inselgruppe nördlich […]
  • RrrummsfauchkrabummRrrummsfauchkrabumm Und stündlich rungst der Berg. Mindestens. Von vielen Punkten der Liparischen Inseln aus hört man nichts, sieht aber die Rauchwolken und, manchmal, nächtens […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*