Zehn-Gang-Menü zum Zehnjährigen

Galaabend mit anschließender Party im e-Vitrum von Mario Pattis zum Geburtstag der Kochsternstunden

Der rote Teppich…

Man soll die Feste feiern wie sie kommen – und zehn Jahre Kochsternstunden seien ja nun mal ein Grund, ordentlich auf die Pauke zu hauen, meint der Erfinder der Kochsternstunden, Clemens Lutz. Deswegen gibt es am 19. Januar nicht nur eine große Kochsternstunden-Gala in der Gläsernen Manufaktur, sondern danach auch noch eine After-Show-Party. Die Veranstaltung gilt als Auftakt der 10. Kochsternstunden, die vom 02. Februar bis zum 11. März 2018 laufen. Clemens Lutz: „Mit dem Galadinner läuten wir ein ganzes Genussjahr ein. Ich möchte jede Möglichkeit zu einem Fest nutzen und feiern. Ist doch das Leben Genuss und Freude.“

Während es für das Galadinner nur noch wenige Karten gibt, bietet die Party nach dem Zehn-Gang-Menü noch mehr Genussbegeisterten die Möglichkeit, mitzufeiern. Zum Tanz aufspielen wird Manina, eine Dresdner Band mit Spaß an Covermusik. Wenn die Band mal ne Pause braucht, regelt DJ Electroberto den Bewegungsdrang der Partygäste – und das bis tief in die Nacht (oder früh in den Morgen, man wird sehen…).

Mario Pattis wird für die Gala ein 10-Gang-Menü servieren, das die Geschichte der Kochsternstunden erzählt. „Aus den bisherigen Siegermenüs habe ich mir je einen Gang herausgesucht und werde sie auf unsere Weise interpretieren, ergänzt um einen eigenen Gang von mir,“ sagt Mario Pattis. Der ist in diesem Jahr erstmals mit seinem Restaurant e-Vitrum in der Gläsernen Manufaktur bei den Kochsternstunden dabei – in den Vorjahren war er immer mal wieder als Popup-Restaurant aufgetaucht. „Der gesamten Gastronomie in Dresden tun die Kochsternstunden gut!“, meint der Spitzenkoch. Was genau es zur Gala geben wird, verrät Pattis allerdings noch nicht – den Geheimnisvollen geben kann er mindestens ebenso gut wie kochen! Aber cool sein kann er auch: auf die Frage, wie lange man noch Karten für den ´Galaabend bei ihm kaufen könne, meinte er nur: bis zu einer halben Stunde vor Beginn am 19. Januar um 18 Uhr…

Das könnte allerdings schwierig werden, denn 120 der angestrebten 150 Tickets sind bereits verkauft (130 Euro inkl. Empfang und begleitender Weine sowie After-Show-Party). Flanierkarten gibt es allerdings noch für die Party danach (ab 23 Uhr, 30 € inkl. Begrüßungschampagner und Fingerfood). „Es wird ganz sicher ein kulinarisches Feuerwerk mit Party!“, kommentiert Clemens Lutz das Geburtstagsgeschenk, das er sich selbst zum Zehnjährigen macht…

Kochsternstunden
Messering 8c
01067 Dresden

Tel. +49 351 50 19 30 250
www.kochsternstunden.de

e-Vitrum by Mario Pattis
www.vitrum-dresden.de

Print Friendly, PDF & Email

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Zehn Siegermenü-Gänge zum ZehntenZehn Siegermenü-Gänge zum Zehnten Mit einem Galadinner im Restaurant e-VITRUM in der Gläsernen Manufaktur feierten das Kochsternstunden-Team um Marlen Buder und Clemens Lutz sowie knapp 200 […]
  • Popup BrogunderBar ist Sieger der Kochsternstunden And the winner is: die Genusslandschaft in Dresden und Umgebung – bis hin nach Aue und Leipzig. Weil in den Tagen vom 2. Februar bis zum 11. März insgesamt 40 […]
  • Aus Verständigkeit gut essen Manchmal sind es die gewohnten Bilder, die eine schöne Geschichte immer wieder neu erzählen. manchmal sind es aber auch ungewöhnliche Bilder, die eine […]
  • Kochsternstunden 2018 mit 40 RestaurantsKochsternstunden 2018 mit 40 Restaurants So früh wie noch nie beginnen (und enden) die Kochsternstunden 2018: Die Jubiläumsausgabe zum zehnten Geburtstag startet am 2. Februar und geht bis zum 11. März. […]
  • Ein klares Bekenntnis zu Wintergemüsen "Die Butter", sagte Simona Görner, die uns an diesem Abend im e-Vitrum als Gastgeberin vorzüglich bediente, "die Butter hat der Koch heute morgen selbst […]
  • Ein Sonderpreis fürs verrückteste Menü Draußen ist Winter und drinnen gibt's Eis. Zur Vorspeise, zum Hauptgang und ja, natürlich auch zum Dessert. Bei Asterix und Obelix, den Helden im Kampf gegen […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*