Kochsternstunden 2019 in Leipzig und Chemnitz

Im vergangenen Jahr fanden die Kochsternstunden in Leipzig noch als Special statt – mit eigener Wertung, aber als Teil der damals zehnten Dresdner Kochsternstunden. In diesem Jahr nun gibt’s ein eigenes Heft – und in dem das Special Chemnitz: Es tut sich also was in Sachen Menüwettbewerb: Genau ein Dutzend Restaurants aus Leipzig und Umgebung machen mit, dazu kommen fünf aus dem Chemnitz-Special (und, wenn man will und in die Landeshauptstadt reist, dort noch einmal 35). Diese Restaurants zu testen, zu bewerten und mit ein wenig Glück selbst nicht nur den einen oder anderen schönen Abend gehabt zu haben, sondern auch einen Preis zu gewinnen: das ist das Ziel der Kochsternstunden.

Gäste der Kochsternstunden erhalten in den teilnehmenden Restaurants herausragende Gaumenfreuden, denn speziell für die Kochsternstunden kreier die Restaurantchefs eigene Menüs mit drei bis neun Gängen. „Jeder Gast ist Restaurant-Tester und wird auch dementsprechend behandelt. Im Anschluss an die Kochsternstunden können nicht nur die Restaurants mit den besten Bewertungen einen Platz auf dem Siegertreppchen gewinnen, sondern auch auf die Menütester selbst warten tolle Gewinne“, sagt Initiator Clemens Lutz, der die Kochsternstunden gemeinsam mit Marlen Buder von der Agentur NARCISS & TAURUS vor elf Jahren in Dresden ins Leben gerufen hat. Die Idee war (und ist) vielfältig: einerseits ging (und geht) es darum, auf die Restaurants in einer saisonal schwachen Zeit aufmerksam zu machen – aber andersherum ist es auch eine Zeit, in der die Restaurants mit Küche und Service Zeit haben, was Besonderes zu machen für ihre Gäste. Und so kreieren sie mit viel Fantasie und Anstrengung ihre eigenen „Kochsternstundenmenüs“.

Die Auftaktveranstaltung für den Leipziger Wettbewerb fand im Schloss Brandis statt. Zwölf Restaurants der Teilnehmer aus Leipzig und Chemnitz stellten sich dort vor – Leipzigs größte Schlemmermeile war an diesem Abend vor den Toren der Stadt zu finden! An jeder Station – die meisten hochkarätig mit den Chefköchen besetzt – gab es zwei Geschmacksproben aus den angebotenen Menüs, die Gourmetage bedienten die Getränkebar mit Wasser, Wein und Bier. So konnte man an einem Abend genießen und entdecken – obwohl die Entscheidung, welches der Restaurants man denn nun testen möchte, keineswegs leichter fiel. Vielleicht doch alle?

KSS Leipzig-Chemnitz-Eröffnung

KSS19 – Leipzig/Chemnitz

Übersicht über die Teilnehmer der Kochsternstunden 2019 (Heft Leipzig) – teils mit Links zu unseren bisherigen Restaurantkritiken

Leipzig

  • Brasserie Le Grand im Steigenberger Grandhotel Handelshof
  • Campus Restaurant & Bistro
  • Restaurant Genussreich
  • Gourmétage in der Mädler-Passage (Bericht 2018)
  • Restaurant Gusto im Hotel The Westin Leipzig
  • Innside by Melia Leipzig (Bericht 2018)
  • Max Enk
  • Michaelis Restaurant
  • Mondschein Dunkelrestaurant
  • Restaurant Seensucht
  • Senses im Parkhotel Diani
  • Renkli

Chemnitz Special

Chemnitz

  • Heck Art
  • Max Louis
  • Restaurant Schwanefeld
  • Der Feengarten im Romantik Hotel Jagdhaus Waldidyll

Lichtenstein

Karte (DD – L – C)

Karte wird geladen, bitte warten...


Hinweis:

Die STIPvisiten sind Partner der Kochsternstunden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*