Ein Ort für zwanglose Kommunikation

British Wine-Pub by Noel im Grafes Wein&fein

Wine-Pub

Aus der Sicht des Vorurteils war es perfekt: Pünktlich zur Eröffnung vom British Wine-Pub by Noel in den Räumen von Gräfes Wein&fein begann ein sehr beherzter Regen den Staub von den Straßen zu fegen. Einige Blitze mit gebührendem Donnerwetter lobpreisten den Mut des Engländers Noel Rees, von nun an immer wieder freitags und samstags ab 19 Uhr das Pub-in-Shop-Konzept anzugehen und einen Ort für zwanglose Kommunikation zu schaffen – ganz so, wie er es von den heimischen Pubs kennt.

Dass das Wetter auch in Radebeul hin und wieder very british sein kann, war zur Eröffnung kein Hinderungsgrund, Noel Rees einen Besuch abzustatten – und draußen unter dem Sonnenschutzdach saßen keineswegs nur die Raucher. Es gab offiziell neun offene Weine (Einheitspreis 3,50 € für 0,1 l bei weiß und rosé, 4,50 € beim Roten) und die beliebte Kategorie Bückware (5,50 €), hinter der sich durchaus auch Schätze aus dem Kühlschrank von Wein&fein verbargen: fragen lohnte sich, unter Ansage der eigenen Geschmacksvorlieben scheint da immer was parat zu stehen.

Noel Rees ist eigentlich gar kein Gastronom, sondern Fernmeldeingenieur. Den Wirt gibt er – with a little help from his sons – aus Spaß an der Freude. Im „Wein & fein“ von Matthias Gräfe war er schon mit seinen Wein-Käse-Abenden British but Sächsy und bei den diesjährigen Kochsternstunden als einer derer, die unter dem Motto Gäste kochen für Gäste einen Abend gestaltet haben. In seinem Wine-Pub gibt’s allerdings (zumindest vorerst) nur Kleinigkeiten wie eine Schinkenplatte, eine Käsevariation, Sardinen aus der Dose oder Rilettes und Patés aus dem Glas. Nichts zum Sattwerden, aber nette feine Begleiter…

British Wine-Pub by Noel
in Gräfe’s Wein & fein
Hauptstraße 19
01445 Radebeul

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Kleines Restaurant in Gräfe’s Wein & feinKleines Restaurant in Gräfe’s Wein & fein Das Team um Matthias Gräfe ist Weinnasen und Liebhabern schmackhaften Käses und ebensolcher Wurst ja schon länger ein Begriff. In diesen Wochen kann man in […]
  • Kochsternstunden-Boat 2018 Das Kochsternstunden-Boat 2018 ist unser Zwölf-Gang-Lieblingsmenü, zusammengestellt nach Besuchen in nicht allen, aber in immerhin 26 Restaurants – wobei boat […]
  • Der Schluck ist das ZielDer Schluck ist das Ziel Mal ganz ehrlich: Warum finden wir's denn in Italien so schön? Weil dort die Sommerabende lau sind? Können wir auch, manchmal jedenfalls. Weil sie dort so […]
  • Schwäbisches Wagnis in vier GängenSchwäbisches Wagnis in vier Gängen "Fabian Wanke ist Analyst und kocht schwäbisch. Aber modern. Unterstützung bekommt er von Birka Schabehorn vom Wein&fein." So konnte man es auf der […]
  • Kann man machen – wenn man’s kann…Kann man machen – wenn man’s kann… Das Restaurant von Gräfe's Wein & fein auf der Radebeuler Hauptstraße überrascht uns ja immer wieder. In diesem Jahr während der Kochsternstunden […]
  • Wandern mit WeinWandern mit Wein Wer durch die Weinberge in Sachsen wandern und möglichst viel Gelegenheit zum Kennenlernen der hier angebauten Weine haben will, ist in der Gegend um Radebeul […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*