Weine vom Weingut Matyas in Coswig (Sachsen)

Podcast "Auf ein Glas", Episode 17: Beim Winzer vor Ort

Im Weingut Matyas

Bacchus, Kerner, Gezwitscher – wenn man liest, was da so auf den Etiketten steht, könnte man sich gegebenenfalls schnell abwenden. Und damit wahrscheinlich einen Fehler begehen, denn was Hendrik Weber vom Coswiger Weingut Matyas im Weinberg und im Keller produziert, ist gut. Überraschend gut, wenn man den Betrieb nicht auf dem Schirm hat. Vielre scheitern ja schon an der Aussprache (der Autor dieser Zeilen inklusive), aber wer sich aufs Ungarische des Firmengrüders nicht einlassen mag, sagt einfach Matthias. Womit erstens geklärt wäre, dass Matyas ein Vorname ist und man zweitens froh sein kann, dass eben dieser für das Weingut steht und nicht der nur Ungarn leichtfüßig von der Zunge gehende Hausname Probocskai.

Seit 2014 ist Andrea Leder, Tochter des Gründerehepaars, die Chefin des Weinguts. Nicht nur im Keller steht (seit 2013 schon!) Hendrik Weber für Weine und Sekte des Hauses gerade (und nebenbei macht er in seinem Perlgut auch noch ein Dutzend eigene Sekte, aber die kamen bei unserem Besuch nicht vor und wir nehmen sie also später durch. Dafür probierten wir – vor Ostern, als es gerade hübsch warm war, die Basisweine des Hauses. Das mit Ostern ist auch wichtig zu wissen, weil wir da den Begriff Brücke noch recht ungezwungen und völlig politikfrei verwendet haben.

Wir tranken uns mit einer Weißweincuvée ein: Sächsisches Gezwitscher heißt die und vermählt Weiß- mit Grauburgunder und einen Tacken Bacchus. Der Hauswein ist erstaunlich trocken, lässt aber – wie es sich für einen Hauswein gehört – eines nicht vermissen: Trinkfluss. Leichte Fruchtigkeit, 3 Gramm Restzucker: das mögen die Leute auf der Sonnenterrasse, sagt Hendrik Weber.

Andrea Leder | Hendrik WeberDer Kerner steht direkt neben dem Weingut – es gibt ihn als vergleichsweise junge Reben und als alte Reben. Was das bedeutet, was der Kerner sonst noch so macht mit dem Winzer – darüber reden wir natürlich beim Probieren. „Typisch für die Rebsorte“ will Hendrik Weber seine Weine ausbauen – und wir finden, dass ihm das primstens gelingt. Und plötzlich kann man also auch Weine wie Kerner oder Bacchus (den wir danach hatten) genießen. Bacchus –  eine Kreuzung von (Silvaner x Riesling) und Müller-Thurgau – wird in Sachen nur auf etwa 13 ha angepflanzt (offizielle Zahl 2019), ist aber im Weingut Matyas „der Renner“, wie Andrea Leder verrät. Wir konnten es nachvollziehen, und da passt es ja, dass der Bacchus gemessen am insgesamt geringen Anteil im Weingut einen beachtlichen Anteil der Rebflächen einnimmt. „Den Mut, trocken auszubauen“ bewundert Matthias Gräfe beim Gespräch.

Bukett-Sorten sind ein Schwerpunkt im Weingut – aber verachtet mir die Burgunder nicht! Mit knapp über einem ha ist der Grauburgunder die Hauptrebsorte im Weingut. Eine Annäherung an den sächsischen Weintyp ist festzustellen: klassisch trocken, auch säurebetont. Und gut. Beim Riesling danach fanden wir: der passt zum Spargel. Aber zu einem der Stehvermögen hat und nicht schlaff gekocht wurde…

Farbwechsel: wir probieren und reden über Spätburgunder einmal klassisch als Rotwein und einmal als Rosè – und danach ein Schwarzriesling, der als Blanc de Noir sehr vornehm blass gekeltert wurde.

Und das kommt sonst noch so vor:

  • 01:18 Vorstellung Hendrik Weber und Andrea Leder
  • 01:57 Unser erster Wein im Glas: Sächsisches Gezwitscher
  • 07:16 Im Glas: Kerner
  • 16:42 Bacchus: „bei uns der Renner“
  • 19:43 Die Spezialität sind trockene Weine – aber es gibt auch feinherbe…
  • 20:04 Im Glas: Grauburgunder 2019
  • 25:09… und dann Riesling – bei Matyas eher eine Rarität
  • 26:34 Empfehlung: dieser Riesling als Spargelwein
  • 28:08 im Glas: 2019 Spätburgunder
  • 34:16 Spätburgunder Rosé im Glas…
  • 37:10 etwas unvermittelter Wechsel zum Schwarzriesling Blanc de Noir
  • 38:36 BSA – biologischer Säureabbau. Endlich mal mehr Infos dazu…

Weingut Matyas GbR
Andrea Leder
Spitzgrundstraße 12
01640 Coswig

Tel. +49 3523 532612
www.weingut-matyas.de

Auf ein Glas – der Podcast der STIPvisiten. Gespräche beim Wein. Über Wein. Über Essen. Und übers Leben, natürlich.

Alle Folgen unter diesem Link: http://stipvisiten.de/podcast-auf-ein-glas/

Zu hören ist Auf ein Glas bei

1 Trackback / Pingback

  1. Weine vom Weingut Matyas in Coswig (Sachsen) – Auf ein Glas…

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*