…weil der Moment passt!

Podcast "Auf ein Glas", Episode 30: Thomas Sommer von der Weinhandelsagentur Smart Wines zu Gast

Podcast Thomas Sommer

Der Sommer ist da! Also nicht der meteorologische oder der kalendarische (die auch, na klar…), sondern der Thomas. Thomas Sommer, gebürtiger Dresdner und einer der ganz großen Sommeliers der Republik, arbeitet mitlerweile bei der Weinhandelsagentur Smart Wines. Wir schnappten ihn mitten im Urlaub bei einem Essen mit der Familie vom Mittagstisch bei Gräfe’s Wein & fein weg, und während Frau und Kinder auf dem nahe gelegenen Spielplatz weiter den Urlaub genossen, nahmen wir uns Zeit für drei Mittagsweine und ein kurzes Gespräch: für die 30. Folge des Podcasts „Auf ein Glas“ hatten wir uns vorgenommen, exakt 30 Minuten zu podcasten. Das hat nicht ganz geklappt – wir saßen letztendlich pro Person 30 Minuten zusammen! Im Zusammenschnitt wurden daraus dann die hier üblichen etwa 60 Minuten.

Die Weine von Episode 30 3 Rios, unbeknibbelt 3 Rios, informativ Parcela UnicaDrei Weine probierten wir, also einen je 30 Minuten tatsächlichen Gesprächs – da merkt man, dass Mittag war…  Und dabei gab’s viel zu erzählen: Persönliches aus dem Leben eines Sommeliers, Nachhilfe übers wine business (heute: was macht eine Weinhandelsagentur?) – und natürlich Informationen zu den drei Weinen aus Italien und Portugal.

  • 00:45 der Sommer ist da!
  • 01:18 im Glas: 2019 Corte Sant’Alda, Soave, Az. Agr. Camerani Marinella
  • 02:14 gelernt in der Bülow-Residenz
  • 03:21 …und dann hinaus in die Welt!
  • 06:16 Soave=einfachste Weine aus Pizzeria-Zeiten?
  • 08:15 jetzt trinken sie sogar den Soave und reden drüber!
  • 09:33 wer Stachelbeere sucht, soll ’nen Sauvignon trinken
  • 11:59 Smart Wines, die Weinhandelsagentur
  • 13:36 …der Link vom Weingut zum Kunden – aber nur im B2B-Bereich
  • 15:21 ins Glas kommt der Vinho Verde (der aber erst später getrunken wird…)
  • 15:39 Spruch des Tages: es heißt doch „auf ein Glas“ nicht „auf ein Pott“ – obwohl, es ist doch ein Podcast…
  • 19:05 Matthias sucht den Plural von „Leuchttürme“
  • 20:41 ein Lob der Dresdner Neustadt und ihrer Kleinteiligkeit
  • 24:55 nun aber endlich: 2020 Vinho Verde 3 Rios, Anselmo Mendes
  • 34:15: Problem: ein beim Öffnen in der Flasche abgebrochener Korken
  • 34:41 Matthias, hast Du ’n großes Glas? Nee, aber ’n großen Mund
  • 36:11 im Glas: 2014 Parcela Unica, Anselmo Mendes
  • 39:18 das Püschel überm Mikrophon schluckt eh die Hälfte weg
  • 44:16 wie aus der Wein- eine Getränkebegleitung wurde
  • 48:32 Frage: wie geht Gastronomie weiter?
  • 54:07 Exkurs übers „De Kas“ in Amsterdam (mehr hier)
  • 01:01:04 Anselmo: verliebt in Alvarinho
  • 01:03:29 Das Beispiel: Noel’s Wine Pub
  • 01:05:18 …weil der Moment passt!

…und wer kommt sonst noch so vor?

Auf ein Glas – der Podcast der STIPvisiten. Gespräche beim Wein. Über Wein. Über Essen. Und übers Leben, natürlich.

Alle Folgen unter diesem Link: http://stipvisiten.de/podcast-auf-ein-glas/

Zu hören ist Auf ein Glas bei

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*