Gräfes Weine zum Gänsemenü

Podcast "Auf ein Glas", Episode 37: Wir probieren, welche Weine zur Gans passen

Gänsebrust Rotwein

Der 11. November ist für Gänse kein schöner Tag. Denn dann gibt’s landauf, landab Gänsebraten. Die einschlägige Gänsebratenerklärliteratur beruft sich auf Martin, der gar nicht Gänse teilte, sondern seinen Mantel – mit einem frierenden Bettler. Und weil er, das war dann ein wenig später, nicht zum Bischof geweiht werden wollte, versteckte er sich im Gänsestall, wo die dummen Gänse allerdings lauthals los schnatterten und ihn so verrieten. Und was haben sie jetzt davon? Racheessen seit Generationen. Vielleicht war’s aber auch ganz anders und die Leute, die damals® noch die 40 Tage vor Weihnachten fasteten, wollten sich lediglich kurz vorher nochmal die Kante geben. Klingt plausibler, auch wenn in der Jetztzeit der 11. November nicht mehr der Auftakt des Fastens, sondern der Startschuss der vorweihnachtlichen Schlemmerorgien sind.

GänseweineFür das Gänsemenü, dass es seit dem 11. November bei Gräfe’s Wein & fein gibt, probierten wir den Tag zuvor aus, welche Weine die jeweiligen Gänge begleiten sollten. Wir, das waren neben Matthias Gräfe noch Birka Schabehorn (die in der Küche für den verantwortungsvollen Umgang mit den Gänsen zuständig ist), Sylke Scholz (die im Service für den verantwortungsvollen Umgang mit den Gästen zuständig ist) und ich (einer muss ja die genießende Gästeschar repräsentieren). Den Plan, während der Auswahlprozedur zu podcasten, verwarfen wir schnell: so genau will’s doch keine*r wissen. Also trafen wir uns später im Studio Rdbl. und sprachen über die Weine, die es nun zum Essen gibt.

Hier wie zu erwarten das Wann-ist-Was der Hör-Momente:

  • 02:20 Arbeitsbeginn
  • 02:25 …mit Wein als Apero – 2017 Chardonnay-Weißburgunder, Wageck, Pfalz
  • 04:01 der 13. November: ein wichtiger Tag! Herr Gräfe rät es nicht…
  • 05:32 wir suchen Gänseweine aus – aber nix mit Wasser!
  • 05:50 nun im Glas: 2017 Chardonnay&Weißburgunder, Wageck, Pfalz

Thomas Pfaffmann | Matthias Gräfe

  • 08:46 Wagecks sind Freaks. Thomas Pfaffmann war auch schon mal beim Gräfe (am 17.11.2018)
  • 12:29 Bissersheim – das Zentrum polyglotten Weins
  • 13:12 der zweite Wein, der erste zum Menü – mit Vorgeschichte, nachzuhören im Podcast Folge 19
  • 13:40 es ging dort um den Prinzenwein und einen anderen, dessen Namen wir nicht verrieten
  • 14:31 2020 Ab ins Heu – Riesling-Traminer, Schloss Proschwitz für Gräfe’s Wein & fein
  • 17:41 Dank an den Ermöglicher, Prinz zur Lippe
  • 18:02 Ab ins Heu – für den Landwirt mehr Arbeit als Vergnügen
  • 19:01 viel Säure, noch mehr Zucker aber im Ergebnis: belebende Frische
  • 19:41 die Idee der Speise erklären
  • 21:30 was trinken wir zum zweiten Gang, in dem es Brühe gibt?
  • 22:12 im Glas: 2018 Weißburgunder, Weinweiber, Sachsen
  • 24:07 der WB ist von der Lage Seußlitzer Heinrichsburg, die Jan Ulrich gehört
  • Gänsemenü27:55 im Menü steckt die ganze Gans
  • 29:21 wir haben in den letzten Jahren eine Sortimentserweiterung gemacht
  • 29:51 es gibt auch anderswo auf der Welt tolle Rieslinge
  • 30:37 im Glas: 2019 Kungfu Girl Riesling, Charles Smith, Columbia Valley
  • 32:40 Würzfleisch
  • 36:50 wieder beim Wein…
  • 37:46 wir reden über der Geist von Wacken
  • 43:46 Rotwein von der Ahr
  • 46:15 im Glas: 2020 Jungwinzer Next Generation, Spatburgunder, Ahr
  • 46:41 wir erinnern an den Podcast mit Felix Peters
  • 48:03 die klassische Situation auf dem Teller: der Hauptgang des Menüs
  • 49:36 Gänseessen – der Kollektivzwang zum Überfressen mit dem Vorsatz: nächstes Jahr tun wir es wieder
  • 50:19 wie wir an den Rotwein gekommen sind (über Axel Krüger!)
  • 51:13 die drei Jungwinzer sind…
  • 52:41 Was, wenn man keinen Roten zum Hauptgang mag? (Grauburgunder von Kiefer!)
  • 53:13 Dessertwein: Rotweincuvée „Poetry“, Kiefer, Baden
  • 56:14 Rotweincuvée Poetry, Spätburgunder und Cabernet Mitos
  • 56:20 Ist der Cabernet Mitos ist eine Piwi? (nein, ist er nicht)
  • 59:15 Kiefers bedienen geschickt die Klischees

Einige Namen fielen im Podcast, vor allem natürlich die der Winzer von den ausgesichten Weinen. Hier als Service die Weine als Liste mit Links zu den Weingütern und weitere weiter führenden Links:

Gräfes Wein & Fein
Hauptstraße 19
01445 Radebeul

Tel. 0351 / 8365540
www.graefes-weinundfein.de

Auf ein Glas – der Podcast der STIPvisiten. Gespräche beim Wein. Über Wein. Über Essen. Und übers Leben, natürlich.

Alle Folgen unter diesem Link: http://stipvisiten.de/podcast-auf-ein-glas/

Zu hören ist Auf ein Glas bei

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*