Nachlese zur VDP Weinbörse in Mainz

Podcast "Auf ein Glas", Episode 49: Nachlese zur VDP Weinbörse

22-04-30 After Podcast abgeschlappt

Matthias war Ende April auf der VDP Weinbörse in Mainz und kann gar nicht aufhören zu erzählen. Wir trinken dazu zwei VDP-Weine (was sonst?) und reden wirklich über dies und das (siehe das Listing unten). Es ist viel namedroppping dabei, geht ja nicht anders. Aber auch Neues aus der Weinszene…

Hier die Stichpunkte zur Reise durch den Podcast:

  • 00:59 Wir trinken: Radebeuler Leitungswasser
  • 02:51 endlich wieder Winzer*innen zum Anfassen!
  • 03:46 Mainzer Weinbörse ist die zweite wichtige deutsche Weinmesse (neben der ProWein, dieses Mal zeitlich aber vor der ProWein – die ist dieses Jahr: 15. bis 17. Mai
  • 04:49 wo die WLAN-Karte noch Geld kostet
  • 05:15 …und dann erst die Übernachtungskosten! Wo man doch kaum zum Schlafen kommt…
  • 06:14 so viel Rahmenprogramm, dass man auch ohne Hotelzimmer auskäme…
  • 06:36 UVS ist bekennender ProWeinVerweigerer – in der Weinzentrale von Jens Pietzonka gibt’s ja immer ’nen guten Überblick
  • 07:50 Arbeitsbeginn!
  • 07:59 im Glas: 2019 Silvaner, Bickel Stumpf, Franken, VDP
  • 09:18 wann tut sich denn was im VDP-Sachsen-Saale-Unstrut?
  • 09:32 Matthias übt sich in Wortspielen und sieht Schwarz. Und sucht den Ort Böhmeundtöchter…
  • 10:13 Weinbörse: der Ort Mainz hat was
  • 11:11 …und erst recht der Ort Rheingoldhalle
  • 11:30 Online-Registrierung (schließt aber fünf Tage vorher)
  • 12:56 eine reine Fachmesse
  • 13:46 Corona-Test: einzeln testen, gemeinsam aufs Ergebnis warten…
  • 16:41 wem lief er zuerst in die Arme? Stefan Maas. Der Vinosaurier aus Clüsserath ist nun Vertriebsleiter auf Schloss Proschwitz
  • 18:18 Erste Station: Karthäuserhof, Ruwer-Weingut
  • 18:49 war es das Anbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer
  • 19:19 schon mal einen Eindruck von „Minerolität“ bekommen
    1168.335238 1168.335238 das war großes Tennis zum Einstieg!
  • 19:57 die Bremer Eiswette
  • 21:23 next Stop Sofia Thanisch, Wwe. Dr. Thanisch
  • 21:32 eine Messe der relativen Offenheit
  • 23:59 und dann zu Thomas Haag (Der Jahrgang 2021 wird ein Spätlese-Jahrgang. Pro-Tipp: kaufen kaufen kaufen! Und liegen lassen)
  • 24:19 Versteigerungswein. Was ist das? Was soll das?
  • 24:48 kleine Spitze an die Jungsommeliers…
  • 25:58 ein verblüffendes laissez faire…
  • 26:36 dann sind wir zu Knebel (Mosel) – 8 ha und die Ansage: wir wollen nicht wachsen!
  • 27:21 Uhlen probiert und Heylmann-Löwenstein gesehen!
  • 27:54 wozu sind Vorsätze & Konzepte da? Um sie zu brechen. Wo Spucken Frevel wäre…
  • 29:37weil es Weine gibt, wo es un-an-ständig wäre, sie weg zu spucken
  • 30:39 aufm Balkon gab’s Sekt’che
  • 31:47 „eigentlich habe ich keine Lust auf Freunde, den würde ich gerne allein trinken!“
  • 32:25 bei Balthasar Ress
  • 34:21 Urban Kaufmann
  • 37:35 nach der Lichthalle geht’s in den (eigentlichen) Saal
  • 39:16 Pascal Dautel schreibt ein Buch über GG-Lagen
  • 40:04 …von denen es in Deutschland 380 gibt. Wer kennt sie?
  • 40:56 die Qualitätspyramide des VDP
  • 42:16 Gutswein – die Visitenkarte fürs Weingut
  • 43:58 gibt es auch Nichtgutswein – für die nicht ganz so guten?
  • 45:13 Ortswein
  • 45:54 Erste Lage
  • 47:28 …weiter zu Steffen Christmann (der Präsident des VDP)
  • 48:21 „Aus unseren Lagen“ ist bei ihm alles, was nicht ErsteLage/Großes Gewächs ist
  • 50:49 Wir haben jetzt im Glas: 2018 von Winning Sauvignon Blanc (Pfalz)
  • 57:13 Philipp Kuhn

Auf ein Glas – der Podcast der STIPvisiten. Gespräche beim Wein. Über Wein. Über Essen. Und übers Leben, natürlich.

Alle Folgen unter diesem Link: http://stipvisiten.de/podcast-auf-ein-glas/

Zu hören ist Auf ein Glas bei

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*