Dresden

…und zum Dessert wieder Sushi

7. August 2016

Das japanische Restaurant Ogura liegt etwas versteckt im Komplex des Dresdner Hilton – aber trotz seiner Lage hält es sich bestens: Qualität setzt sich eben durch. Vor dem Restaurant verheißt ein Schild „alles hausgemachte Speisen“ […]

Dresden

Italienisch genießen in der Abendsonne

29. Juli 2016

Auch ich in Arkadien! Goethe Enotria, lesen wir auf der Speisekarte des Restaurants, „ist nach Enotro, dem Prinz von Arkadien benannt. Es umfasst die heutigen Regionen Basilikata, Kampanien und Kalabrien. Enotria galt als das Land […]

Dresden

Großartige Lernkurve mit Vergnügen

27. Juli 2016

Steffen Zuber hat sich mit dem Estancia Beef Club einen Traum erfüllt, den er selbst begeistert lebt. Der Mann ist ja, wenn man das mal so flapsig schreiben darf, durch und durch Steak – und […]

Dresden

Schräg ist schön

21. Juli 2016

Ach, die Weinpinte! Irgendwie ist sie immer noch nicht so recht in unserem Bewusstsein – und das liegt nicht nur an uns: Das neue Konzept, immer mal wieder jemand Neues in der Bar für drei Monate […]

Dresden

Hello Goodbye

27. Juni 2016

You say yes, I say no You say stop and I say go go go, oh no You say goodbye and I say hello Hello hello I don’t know why you say goodbye, I say […]

Wein und Winzer

Kork oder Schraub, Günther Jauch?

22. Juni 2016

Wenn man das Bild oben betrachtet, könnte die Bildunterschrift ja auch so lauten: Sag mal Günther, was ist das denn bei Deinen Weinen? Der eine hat Korken, der andere hat Schraubverschluss? Muss das so? So […]

Kultur

…und sich beide Kulturen nur langsam mischen

20. Juni 2016

Es ist eine Reise ins Ungewisse – wenn auch mit gewiss sicherem Ausgang, denn wir sind ja im Museum. Migration. (Aus-)Wanderung, Flucht und Vertreibung in Geschichte und Gegenwart ist der Titel der aktuellen Sonderausstellung im […]

Dresden

Genusswelten: Noch Luft nach oben

17. Juni 2016

Der spätgeborene Nachkömmling der Taste Festivals in London, Paris und anderswo heißt Genusswelten und fand in diesem Jahr erstmals in Dresden statt. Draußen, was angesichts der hiesigen Wetterlagen ganz schön gewagt ist – aber weitgehend klappte. […]

Kultur

Die Ambivalenz von Schönheit und Verfall

12. Juni 2016

Keine Wortspiele mit Namen! Sagte mein Pädagogikprofessor Jürgen Henningsen immer. Recht hat(te) er, aber was tun, wenn die Namensträger selbst damit spielen? Starke Fotos ist ja schon fast ein Markenzeichen für das, was da beeindruckend […]

Dresden

„Steht Genuss im Vordergrund, stehen wir dahinter!“

10. Juni 2016

Zum Abschluss der dreitägigen Genusswelten findet am 12. Juni eine Genuss-Gala statt – die Veranstalter werben mit dem Slogan „Das exklusivste Menü der Stadt“. Mario Pattis und fünf seiner Koch-Kollegen von den Jeunes Restaurateurs richten das […]

News

Neben dem Bauch auch die Seele verwöhnen

9. Juni 2016

Andernorts gibt es so etwas schon lange, aber für Dresden ist es eine Premiere: vom 10. bis zum 12. Juni finden die Genusswelten statt. Schlössernacht-Macher Mirco Meinel macht das See-Areal vom Ostrapark Dresden zum Genuss-Marktplatz, an dem 26 […]

Dresden

Trennkost beim Burgermeister

8. Juni 2016

Als der geschätzte Kollege und Neustadt-Intimus Anton Launer neulich übers Soft-Opening des Burgermeister schrieb, gab es einen Kommentar: „Gibt’s auch Softeis-Burger? Ich hätte gerne einen Softeis-Burger.“ Nun gut, ganz so weit ist Diana Helbig, die Oberburgermeisterin […]

Dresden

Keine Geheim-Tipps, aber top Weine

7. Juni 2016

Es gehört zu den nicht wirklich schweren Momenten im Leben, wenn es gleich zu Beginn einer Weinreise in unserem Zitzschewiger Lieblingsrestaurant Charlotte K. schon mal ein Großes Gewächs gibt. Und wenn neben dem 2013 „Rüdesheimer […]

Allgemein

Genuss kurz vor dem Ende des großen Stechens

2. Juni 2016

Das große Stechen endet ja erst in etwa drei Wochen – genauer am Johannistag, dem 24. Juni. Bis dahin gibt es – theoretisch – Spargel satt. Praktisch sieht das natürlich so aus, dass es gar nicht […]

News

Neue alte Eventlocation: Kasematten und Kanonenhof

1. Juni 2016

Frischer Wind im alten Gewölbe: Nach einem Jahr Leerstand haben Kochsternstunden-Erfinder Clemens Lutz (45) und Gastronom Steffen Gebhardt (38) jetzt die Kasematten und den Kanonenhof unterhalb der Brühlschen Terrassen als Eventlocation neu eröffnet. Bis zu […]

News

Spaß beim Flaschen aufreißen

30. Mai 2016

Der Plan ist alt, aber nur was lange währt, wird bekanntlich gut: Am kommenden Donnerstag (2. Juni, ab 19 Uhr) gibt es ein Treffen von Peter Bohn und Ines Kuka in der Charlotte K. (Radebeul […]

Wein und Winzer

Ricco und seine Weinbergschnecken

30. Mai 2016

Drama, baby! Aus den (wohltönenden!) Lautsprechern wummert’s „Attack“, der Soundtrack vom Film Pearl Harbor.Geile Idee, etwas von Hans Zimmer open air zu spielen. Und es lässt sich so wunderbar einmarschieren (pardon, vielleicht falsche Wortwahl bei […]

Dresden

Die großartigen Kleinen

25. Mai 2016

Manchmal gibt es das ja, dass man um die halbe Welt reist und dann etwas sieht, was einem so unglaublich bekannt vorkommt. Manchmal ist dieses etwas auch ein Jemand, oder es ist eine Kombination aus […]

Dresden

Nichts ist beständiger als der Wechsel

9. Mai 2016

Die Weinbar mit der Adresse Bischofsweg 17 in Dresden hat ein bewegtes Leben. Dabei ist sie noch gar nicht so alt – aber wer dort nur ab und zu mal hinging, sah dort zuerst Roswitha […]

La Palma

Fleischlastiges Essen in der Höhle

6. Mai 2016

Erlebnisgastronomie kann ja so schlecht sein! Kann – muss aber nicht. Aber vielleicht ist das ja auch keine Erlebnisgastronomie, was wir da in den Kellern unterm Berg der Bodegas Tamanca erlebt haben, sondern einfach nur […]

La Palma

Mühsam hoch und genussvoll hinunter

4. Mai 2016

Eine kleine Wanderung, zum Aufwärmen sozusagen, sollte es am ersten Urlaubstag sein. Okay, laut Wanderführer immerhin 500 Meter Höhenunterschied – aber auf La Palma gilt das als eher wenig. Also gut. Dass es dann am […]

Tucholsky

Das Ideal

29. April 2016

Ja, das möchste: Eine Villa im Grünen mit großer Terrasse, vorn die Ostsee, hinten die Friedrichstraße; mit schöner Aussicht, ländlich-mondän, vom Badezimmer ist die Zugspitze zu sehn – aber abends zum Kino hast dus nicht […]

Sachsen

Winzers Lieblinge

28. April 2016

Falls es jemand noch nicht mitbekommen haben sollte: 2015 war endlich mal ein Jahrgang, wo die Winzer nicht viel zu meckern hatten – zumindest die in Sachsen haben es rein wettermäßig ganz gut gehabt. Nun […]

Baden

Heitere Gelassenheit in Ihringen

23. April 2016

In Ihringen trifft sich an diesem Sonntag im Oktober alles, was irgendwie mit Wein zu tun hat – auf Erzeugerseite sind das schon sehr viele, der Rest, so scheint’s, steht genießend am Straßenrand. Die Winzer […]

Baden

Der Schwerkraft folgen

22. April 2016

Ein Weingut kann alt sein, sehr sehr alt sogar – sagen wir mal: gegründet im Jahr 1740. Aber es kann dennoch jung sein, sehr sehr jung sogar: Mit einem Team, in dem drei Anfangsdreißiger an […]

Baden

Wenn der Wein macht, was der Kellermeister will

21. April 2016

Um einen Wein in seiner vollen Komplexität zu erfassen, kann man das übliche Tamtam mit ihm anstellen – oh, pardon: die übliche Prozedur natürlich: das Glas schwenken, die Aromen erschnuppern, erste Urteile abgeben, das Glas […]

Baden

Die Genossenschaftsidee und die Qualität

20. April 2016

Der Plan war dieser: Wir schauen uns im Herbst, den man speziell in Weinkreisen auch gerne den goldenen zu nennen pflegt, den Winzern bei der Weinlese zu, saugen die Landschaft in uns auf und freuen […]

Dresden

Erfreuliche Qualitätssteigerung

3. April 2016

Die Überraschung ist, dass es keine Überraschung gibt: Der Sieger bei den diesjährigen Kochsternstunden ist der Sieger des vergangenen Jahrs, gefolgt vom Zweiten des vergangenen Jahres: Das Team der Rosenschänke auf Platz eins, das der […]

Kochsternstunden

Französisch genießen am Rande der Lausitz

31. März 2016

Essen wie Gott in Frankreich, so sagt man, sei ja was ganz Besonderes. Was aber, wenn wir weder Gott noch in Frankreich sind? Dann lassen wir’s uns in der Umgebung gut gehen und fühlen uns […]

Besenwirtschaft

Weinprobe im offenen Hof

28. März 2016

Wenn Ostern so früh ist wie in diesem Jahr, kann es ja im Elbtal noch bannig kalt sein. Kann – muss aber nicht. „Als ich heute morgen raussah, war noch alles weiß vom Rauhreif!“ sagte […]

Kochsternstunden

Abschlussabend mit klassischem Menü

27. März 2016

Alles neu macht der März! Zumindest in Radebeul, wo in Hotel und Restaurant der Villa Sorgenfrei kräftig umgebaut wird, wo das Restaurant unter neuem Namen auftritt (Atelier Sanssouci) und einen neuen Chefkoch hat – aber […]

Ostern

Fröhliche Ostern

25. März 2016

Theobald Tiger Da seht aufs neue dieses alte Wunder: Der Osterhase kakelt wie ein Huhn und fabriziert dort unter dem Holunder ein Ei und noch ein Ei und hat zu tun. Und auch der Mensch […]

Dresden

Gas geben vor dem Umzug

24. März 2016

Mal eben spontan vorbeigehen und – vielleicht sogar im größeren Freundeskreis – einen freien Tisch erwischen wollen: das war schwer in diesen Tagen in der Brasserie Ehrlich. „Wir sind ausgebucht bis zum Gründonnerstag!“ hatte uns […]

Kochsternstunden

Die Lust der Gastgeber, die Gäste zu beglücken

21. März 2016

Irgendwann vor langer Zeit – so lang, dass ich das Datum vergessen habe und auch das Original nur versteckt ohne Zeithinweis finde – schrieb der verehrte Kollege Jens Schneider von der Süddeutschen Zeitung einmal in […]

News

Den Geschmack Frankreichs erkunden

21. März 2016

„Gout de France“ ist eine Veranstaltung, die in Zusammenarbeit mit dem französischen Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Entwicklung und mit Unterstützung der französischen Botschaften am 21. März weltweit durchgeführt wird. Hierbei kochen insgesamt mehr […]

Dresden

Das Rundum-Vergnügen

19. März 2016

Wie der Zufall es so wollte: Am Nachmittag hatten die Kolleginnen im Gespräch ein plastisches Vorurteilsbild gezeichnet. Bülow? Das sei doch dieses vornehme Dingenskirchen, wo alles so steif zugeht und die Stühle untern Hintern geschoben würden, wo […]

Tucholsky

Wenn die Igel in der Abendstunde

18. März 2016

Für achtstimmigen Männerchor von Kurt Tucholsky (1890 – 1935) Wenn die Igel in der Abendstunde still nach ihren Mäusen gehn, hing auch ich verzückt an deinem Munde, und es war um mich geschehn – Anna […]

Kochsternstunden

Verwöhnen auf hohem Niveau

17. März 2016

Das Erbgericht, Haus Nr. 61. 1534 erste urkundliche Erwähnung. So kann man es draußen auf einem Schild lesen, dem wir auch etwas vom besonderen Privileg der Schankberechtigung entnehmen können. Lange her. Was nicht auf dem […]

Dresden

Freudiges Augenverleiern

15. März 2016

Die Kartoffeln waren gut. Klingt lapidar, ist aber wichtig – denn es kann ein Leben ohne Kartoffeln geben, aber keins mit schlechten. Wenn dann aber die Kartoffeln zwar wichtige, aber nicht hauptsächliche Zutat im viergängigen […]

Dresden

Senf und Gurke statt Trüffel und Stopfleber

13. März 2016

Wenn man so ganz ohne Erwartungen irgendwo hingeht und mit strahlendem Lächeln Stunden später das Haus verlässt – dann muss es wohl gut gewesen sein. Ja, war es – und zwar nicht nur teilweise, sondern […]

Kochsternstunden

Schwelgen in der Gourmandie

10. März 2016

Auf sein eigenes Restaurant warten wir ja immer noch – aber lieber gut und klug gesucht als übereilt daneben gegriffen. Und wirklich rar macht sich Mario Pattis ja auch so nicht – hin und wieder […]

Dresden

Burgunderzentrale:
Ein Lustspiel in drei Aufzügen

6. März 2016

Manchmal ist Dresden ja wirklich verrückt. Also ich meine das verrückt im durch und durch positiven Sinne, wo man sich freut, wenn andere den Kopf schütteln und sagen: Du bist ja verrückt. Ja doch, gerne. […]

Kochsternstunden

Steak vom 800-Grad-Grill und Wein aus dem Enomaten

4. März 2016

Wenn man sich die Webseite der Kochsternstunden mobil aufruft, arrangiert die App die teilnehmenden Restaurants so, dass die nächsten obenan stehen und die am weitesten entfernten ganz unten. Von uns aus (im Dresdner Süden) der […]

Dresden

Mal ab und zu was wagen!

3. März 2016

Der Ruf von Restaurants in Hotels ist oft nicht so arg gut. Einerseits. Andererseits gibt es in einigen Hotels die besten Restaurants der Republik überhaupt. Das Canaletto im Dresdner Bellevue gehört seit einigen Jahren zuverlässig […]

Kochsternstunden

Hier isst der Wirt noch selber

29. Februar 2016

Was machen Gastwirte, wenn sich jemand zu einem Abend anmeldet – und dann nicht kommt oder, in der sarkastisch gesagt: höflicheren Variante, zwei Minuten vor Beginn absagt? Sie ärgern sich. Sie hatten Tische gedeckt, sie […]

Allgemeine Beiträge

Mit Trüffel gegen braunen Auflauf

24. Februar 2016

In dieser Stadt, die Dresden heißt, streitet man sich gerne. Man ist dafür oder dagegen. Ganz oder gar nicht – das ist allen, die das Geschehen über die Jahre beobachten, nichts Neues. Ich sage nur […]

Kultur

Und wo bleibt das Positive, Herr Kästner?

23. Februar 2016

Und immer wieder schickt ihr mir Briefe, in denen ihr, dick unterstrichen, schreibt: »Herr Kästner, wo bleibt das Positive?« Ja, weiß der Teufel, wo das bleibt. Noch immer räumt ihr dem Guten und Schönen den […]

Dresden

Wein-Frauen feierten ihr 25. Jubiläum

22. Februar 2016

Vor 25 Jahren war auch nicht immer alles besser. 1991 – wer kann sich noch an Details erinnern? Die Sowjetunion zerfiel, der zweite Golfkrieg neigte sich dem Ende zu, der Bundestag beschloss den Umzug von […]