Kultur

Zusammenbringen, was Spaß macht – das könnte das Motto der „Serkowitzer Volksoper“ sein. Die ad-hoc-Truppe um Autor und Dramaturg Wolf-Dieter Gööck sowie Milko Kersten als musikalischem Leiter spielt mit ungeheurem Spaß und klopft auch immer […]

Kultur

„Beziehungsspiegel. Mensch und Kulturdenkmal“ heißt die Ausstellung mit ausdrucksstarken schwarz-weiß Fotografien von Christine Starke und Texten des Denkmalschützers Dr. Ulrich Hübner im Dresdner Stadtarchiv, die noch bis zum 13. Mai gezeigt wird. Es ging (und […]

La Gomera

Ich steh‘ im Wald. Und im Nebel.

Die offizielle Wanderroute Nummer eins auf La Gomera ist ein niedlicher kleiner Spaziergang. Die Ruta 1 führt von einem der zahlreichen Aussichtspunkte – dem Mirador de El Bailadero – „am Rande des Nebels“ (so steht […]

Kultur

Das alte Blockhaus an der Augustusbrücke bekommt einen neuen Inhalt: mit Wendeltreppe und hängendem Kubus wird es das Archiv der Avantgarden mit 1,5 Millionen Objekten des „obzessiven Sammlers Egidio Marzona“ beherbergen. Mein Beitrag zur Fertigstellung […]

La Gomera

Mannigfache Gründe für kurze Fotopausen

Die Tour 39 im Wanderführer von Benjamin Pape, der bei Hikeline erschienen ist, firmiert unter dem Titel „Von Benchijigua nach Pastrana“. Eine nette Irreführung, die man aber schnell mitbekommt: eigentlich geht es vom Dörfchen Pastrana […]

La Gomera

Die bunte Inselhauptstadt

Auf keinen Fall den Farbfilm vergessen! Denn schon bei der Anreise mit der Fähre vom optisch und in manch anderer Hinsicht weniger liebreizenden Los Cristianos (Teneriffa) erlebt man San Sebastián de La Gomera als buntes […]

La Gomera

Am Ende des Tunnels gibt’s Aussicht

El Cedro ist ja immer ein reizvolles Ziel, mit der Bar La Vista mitten drin. Unsere Standard-Bestellung: Orangensaft (frisch gepresst!), Kressesuppe,  Ziegenfleisch und Runzelkartoffeln – weil’s schmeckt! Das andere Ziel ist der Weg dahin, fast […]

Kultur

Ein Museum der anderen Art entsteht in der Zeitenströmung. Das Berliner Concertbüro Zahlmann als Veranstalter und Oliver Forster von der Passauer COFO Entertainment als Produzent inszenierten dort Ausstellungen über Banksy, van Gogh und nun Andy […]

La Palma

Die Stadt als Museum

Los Llanos de Aridane gilt vielen als die heimliche Inselhauptstadt (die offizielle Hauptstadt von La Palma ist natürlich Santa Cruz de La Palma). Ob mit oder ohne diesen Titel: ein Besuch lohnt, denn bei einem […]

Niederlande

Delfter Blau und Delfter Grau

Delft ist bekannt für seine Keramikmanufakturen (die mit dem Delfter Blau!), den Maler Jan Vermeer und seine 1842 gegründete Technische Universität. Hatten wir vorab in der Wikipedia gelesen. Bei unserem Besuch mitten im Sommer lernten […]

Kultur

Zwischen Kitsch und Kunst

Fleißig war er, der Vincent Willem van Gogh: ungefähr 900 Gemälde und 1.000 Zeichnungen hat er hinterlassen, darunter etliche Dinge, die man sogar als Kunstbanause zuordnen könnte. Sonnenblumen, Getreidefelder in Gewitterstimmung und Selbstportraits mit und […]

Ostfriesland

DER Korn oder DAS Korn

14 Windmühlen gab es mal in Norden – Mehl produzierende, wohlgemerkt. Drei sind es heute noch, doch sie funktionieren nur noch als touristische Anziehungspunkte. An zweien kamen früher alle Touristen vorbei, denn bevor 2009 die […]

Advent

Neejahrskoken (Rullerkes)

Es war ja ganz normal zu Fuß zu gehen früher, als noch nicht jeder ein Telefon hatte – geschweige denn ein mobiles. Oder bevor es SMS gab oder gar WhatsApp. Also gingen wir am Neujahrstag […]

Ostfriesland

Tour de Siel in Ostfriesland

Wer merkwürdig klingende Ortsnamen sammelt, wird in Ostfriesland schnell fündig. Utlandshörn, Tjüche, Upgant-Schott und ähnlich wohl klingende Namen muss man ja einfach in ihrer Einzigartigkeit lieben. Aber es gibt auch Orte, bei denen man ein […]

Ostfriesland

Bürgerhäuser der Renaissance in Norden

Eigentlich müsste es ja Crayers‘ Haus heißen, denn es war der Kaufmann Egbert Crayers, der in der Osterstraße im ostfriesischen Norden 1576 eins der reichst-dekorierten Bürgerhäuser der Renaissance in Ostfriesland bauen ließ. Benannt ist das […]

Amsterdam

Global denken, lokal trinken

Wir radelten so für uns hin im Amsterdamer Szeneviertel Jordaan. Plötzlich und zufällig entdeckten wir den kleinen Weinladen Benelux Wine Co, der sich – nomen est omen – auf Weine aus Belgien, den Niederlanden und […]

Ostfriesland

Das (un)berühmte Dorf hinterm Deich

Lang ist die Liste der Orte in Ostfriesland, die auf -siel enden. Von einigen hat man vielleicht auch schon gehört, obwohl man (noch) nie vor Ort war: Greetsiel, beispielsweise. Aber Hilgenriedersiel? Ganz ehrlich: das kannte […]

Norderney

Norderney: Auf und ab und rundherum

Wir waren für einen Tagesausflug auf Norderney und schafften es wegen eines Abfahrmissverständnisses, noch ein feines Abendessen, den Sonnenuntergang und fast den ganzen nächsten Tag lang dort zu bleiben. So viel Glück muss man erst […]

Sachsen

Weinfestbummelei mit Lerneffekt

Für Korinthenkacker oder Historiker der Zukunft mag das ja alles nicht so einfach sein: die diesjährige Coolinaria in Görlitz – als deutsch/polnisches Wein- und Genussfest | polsko/niemiecki Festiwal Wina i Smaku angekündigt – lief offiziell […]

Sachsen

Neue Vinothek im alten Pferdestall

Schöner als mit dem mich falsch leiten wollenden Navi kann man das Dilemma eigentlich nicht auf den Punkt bringen: Bei der Eingabe „Schloss Proschwitz“ will mich der Automatismus nach Zadel bringen. Im Prinzip, hätte man […]

Norderney

One Night Stand auf Norderney

Es war ein schöner – nein: ein sehr schöner Tag auf Norderney. Die Frisia III hatte uns am späten Vormittag rüber geschippert, die bestellten Fahrräder mit seniorengerechter Gegenwindunterstützung (vulgo: e-Bike) standen bereit, die Rundtour führte […]

Algarve

Art in the streets of Lagos

This is an automated translation of the German original What we didn’t expect while strolling through the streets of Lagos: there are a lot of remarkable murals. These murals were by no means created as […]

Algarve

Kunst in den Straßen von Lagos

There’s an English version of this article… Womit wir beim Bummel durch die Straßen von Lagos nicht gerechnet hatten: es gibt eine Menge beachtliche Wandmalereien. Diese murals entstanden keineswegs so zufällig wie wir sie entdeckt […]

Algarve

Wein in der schlechtesten Bar

Die Stadt Lagos an der Westalgarve macht’s den Touristen abwechslungsreich. Es gibt die Stadt (etwa 30.000 Einwohner) mit historischem Kern, mit Hafen, mit Geschäften, mit Restaurants. Und es gibt zwei Strandabschnitte für den abwechslungsreichen Freizeitbedarf […]

Algarve

Mit dem Fahrstuhl zum Meer

Das Restaurant Caniço liegt in den Klippen von Prainha, als Teil der künstlichen Siedlung in der Nähe des Städtchens Alvor. Man könnte ja von oben runtergehen zum Strand – aber das hätte ja keinen Chichi-Stil. […]

Algarve

Bester Fisch bei der Bummelwanderung

Wie passend, wenn ziemlich genau mitten in der Bummel-Wanderung ein Restaurant liegt! Und dann auch noch eins, das gerühmt wird für seine Fischküche und die hervorragende Aussicht von der Terrasse. Selbstverständlich kann es auch direkt […]

Algarve

The Restaurant by the Doll’s Eyes

This is an automated translation of the German original What a location! Between the cliffs, which have a particularly spectacular setting at La Boneca with the Ojos de Boneca – the Doll’s Eyes! The Restaurante Boneca […]

Algarve

Das Restaurant bei den Puppenaugen

There’s an English version of this article. Was für eine Lage! Zwischen den Klippen, die bei La Boneca mit den Ojos de Boneca – den Puppenaugen – eine besonders spektakuläre Umgebung haben! Das Restaurante Boneca […]