Kultur

Serkowitz goes Laubegast

Die Anfahrt erfolgte nicht ganz stilecht – und eigentlich kann man ja auch nur hoffen, dass es dabei bleibt: die Dampfer der Dresdner Weißen Flotte sind nämlich eindeutig für Überwasserfahrten ausgelegt, auch wenn das Ziel […]

Sachsen

Doppeljubiläum auf dem Anger

Natürlich kann man sich auf einem Weinfest so richtig die Kante geben. Und sogar Leute, die das gar nicht vorhatten, können sich manchmal am Tag danach gar nicht erklären, woher dieser unsägliche Wunsch nach Kamillentee […]

Kultur

Das Paradies und seine Grenzen

„Lost in Paradise“ ist der Titel der jüngsten Ausstellung in den Räumen des Restaurants Kastenmeiers – es ist die 81. bereits in seinen Räumen (wenn auch an wechselnden Orten…). Die nun eröffnete Verschönerung der monochrom […]

Dresden

Da weiter machen, wo man 2019 aufhörte

Same same, but different – also alles wie immer, nur anders: die 12. Dresdner Schlössernacht folgte dem gleichen Muster wie die elf Vorgänger: die drei Elbschlösser (plus der Nachbar Saloppe) zur Sommernacht im zauberhaft illuminierten […]

Kultur

Knallebuntes an lehmverputzten Wänden

Nichts sei beständiger als der Wechsel, lautet eine alte Künstlerweisheit. Dass aber der Wechsel derart regelmäßig und schon fast zuverlässig kommt, ist in wilden Zeiten wie den unseren schon eher erstaunlich. Dabei geht’s doch nur […]

Kultur

Zusammenbringen, was Spaß macht – das könnte das Motto der „Serkowitzer Volksoper“ sein. Die ad-hoc-Truppe um Autor und Dramaturg Wolf-Dieter Gööck sowie Milko Kersten als musikalischem Leiter spielt mit ungeheurem Spaß und klopft auch immer […]

Kultur

„Beziehungsspiegel. Mensch und Kulturdenkmal“ heißt die Ausstellung mit ausdrucksstarken schwarz-weiß Fotografien von Christine Starke und Texten des Denkmalschützers Dr. Ulrich Hübner im Dresdner Stadtarchiv, die noch bis zum 13. Mai gezeigt wird. Es ging (und […]

Kultur

Das alte Blockhaus an der Augustusbrücke bekommt einen neuen Inhalt: mit Wendeltreppe und hängendem Kubus wird es das Archiv der Avantgarden mit 1,5 Millionen Objekten des „obzessiven Sammlers Egidio Marzona“ beherbergen. Mein Beitrag zur Fertigstellung […]

Kultur

Ein Museum der anderen Art entsteht in der Zeitenströmung. Das Berliner Concertbüro Zahlmann als Veranstalter und Oliver Forster von der Passauer COFO Entertainment als Produzent inszenierten dort Ausstellungen über Banksy, van Gogh und nun Andy […]

Kultur

Zwischen Kitsch und Kunst

Fleißig war er, der Vincent Willem van Gogh: ungefähr 900 Gemälde und 1.000 Zeichnungen hat er hinterlassen, darunter etliche Dinge, die man sogar als Kunstbanause zuordnen könnte. Sonnenblumen, Getreidefelder in Gewitterstimmung und Selbstportraits mit und […]

Sachsen

Weinfestbummelei mit Lerneffekt

Für Korinthenkacker oder Historiker der Zukunft mag das ja alles nicht so einfach sein: die diesjährige Coolinaria in Görlitz – als deutsch/polnisches Wein- und Genussfest | polsko/niemiecki Festiwal Wina i Smaku angekündigt – lief offiziell […]

Sachsen

Neue Vinothek im alten Pferdestall

Schöner als mit dem mich falsch leiten wollenden Navi kann man das Dilemma eigentlich nicht auf den Punkt bringen: Bei der Eingabe „Schloss Proschwitz“ will mich der Automatismus nach Zadel bringen. Im Prinzip, hätte man […]

Kultur

Ein neuer Ohrwurm zur Weihnachtszeit

Nein, Weihnachten fällt auch dieses Jahr nicht aus! Es wird, sehr wahrscheinlich, nur anders sein als die Jahre zuvor. Unter anderem vielleicht auch mit einem anderen Ohrwurm? Nicht mehr Dschingelbells oder Lars Kristmess – dafür […]

Kultur

Der Alltag in Orange

Rettungsring: orange. Wäschekorb: orange. Kinderwagen: orange. Sonnenbrille ja sowieso, aber auch der ganze Rest, von der Seifendose über die Thermoskanne bis zum unverwüstlichen Mixer RG 28 – all diese Gegenstände wurden in der DDR designt […]

Kultur

Der Zeitgeist – in Schwarzweiß

„Ulrich“, sagte Günter Starke keineswegs hinter vorgehaltener Hand, aber natürlich von hinter der Maske aus, „Ulrich – das entsteht, wenn man so vor sich hinknipst!“ Da musste Ulrich, natürlich auch hinter seiner Maske, grinsen. Sagt […]

Kultur

Aus dem Depot befreit

„Tröger, Technik, Talente“ ist der heftig alliterierende Titel einer für das Verkehrsmuseum eher außergewöhnlichen Ausstellung: gezeigt werden hauptsächlich Werke von vorwiegend ostdeutschen Künstlern zum Thema „Mobilität“. Sie stammen aus der hauseigenen Kunstsammlung und greifen in […]

News

Was blüht denn da? – Phacelia!

Da wanderst Du die kleine Runde um Röhrsdorf bei Klippsdorf zwischen Dresden und Meißen, beginnend in der sehenswerten St.-Bartholomäus-Kirche – und nach vielen unspektakulär spektakulären Höhepunkten tut sich kurz vor dem Ziel (nach einigen Weizenfeldern) […]

Kultur

Musik verbindet ihre Bildwelten

Was haben Scott McKenzie, Keith West, The Crazy World of Arthur Brown, Zager and Evans, Ralph McTell und Roland Beier gemeinsam? – Ganz einfach: sie landeten One-Hit-Wonder! Die ersten fünf als Musiker mit San Francisco, […]

Kultur

Tue Gutes und lache drüber

Als neulich bei der Schlössernacht die Elbhang Zombies keine weitere Zugabe geben wollten, gab es manch lange Gesichter. Oooch, schade! Und die Menschen hinter den langen Gesichtern fragten sich: wann und wo kann man die […]

Dresden

Auf zweierlei Art feucht-fröhlich

Wie war’s dieses Jahr bei der Dresdner Schlössernacht? Wer so fragt, bekommt meistens als Antwort erst einmal ein Detail: „Das Feuerwerk war…“ – und dann ein hübsch beschreibendes Wort. In diesem Jahr könnte dieses eine […]

Kultur

Schwelgen in Erinnerungen

Ralf Tauchmann spielt Georges Brassens: So als ob (So als ob sie, Kopf hin Kopf her) Ralf Tauchmann spielt heute Abend Chansons von Georges Brassens, die er selbst übersetzt hat, damit wir was vom Witz in […]

Advent

Sensationen unterm Zirkuszelt

Dresden ist Zirkusstadt – gefühlt schon immer, seit 23 Jahren zur Weihnachtszeit aber ganz besonders: da gastiert der Dresdner Weihnachtszirkus in der Stadt. Mittlerweile im großen Zelt, dem Grand Chapiteau, mit Platz für 2.400 Besucher*innen. […]

Kultur

Eine Hommage an die Freundschaft

91 Arbeiten von Kay LEO Leonhardt kann man derzeit in einer Ausstellung in der Kapelle des Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden ansehen – und kaufen, so man mag. Das Besondere: Alle Bilder sind in Zusammenarbeit mit […]

Kultur

Verdamp lang her

Wir werden ja alle älter, da tut ein wenig sitzen vielleicht ganz gut. Aber bei Wolfgang Niedecken (Jahrgang 1951) und seiner Band BAP (Jahrgang 1977) weiß man dann ja meist nicht, wohin mit all den […]