STIPvisiten Florenz

25. November 2010

Woran merkt die erfahrene Leserin dieses Blogs, dass es weihnachtet? Genau: So wie auch jeder erfahrene Leser dieses Blogs merkt sie es daran, dass ein neuer Band der STIPvisiten erscheint! Wie immer eröffnet sich hier […]

Etwas für geneigte Leser

25. November 2010

Nach Pisa kommen viele Menschen nur aus zwei Gründen. Der andere heißt Galileo Galilei und ist ein nicht sonderlich attraktiver Flughafen. Aber in nur fünf Minuten ist man ja mitten in Pisa, denn ein Bummelzug verbindet den Aeroporto mit […]

Die ideale Kombination: Fein und einfach

24. November 2010

Ganz früher, so in der Mitte des 19. Jahrhunderts, war hier ein Bahnhof. Es war die Station Pisa der Leopolda-Bahn, die Florenz mit ­Livorno verband. Später wurde aus dem Bahnhof ein Markt – auf dem es […]

Ristorante Il Frontoio

11. November 2010

Das Il Frontoio war uns vom Inhaber der Enoteca il Salotto empfohlen als ein Ort, an dem man hervorragend ein Bistecca Fiorentina genießen könne. Ein hervorragende Idee, die dann allerdings an einem klitzekleinen Detail scheitern sollte: Dem Gewicht. Das kleinste verfügbare […]

L’Officina della Cucina Popolare

8. November 2010

Man muss schon besonders optimistisch sein, um an einem Samstagabend um kurz nach 21 Uhr in einem guten italienischen Restaurant noch einen Platz bekommen zu wollen. Aber wir sind ja tapfer und mutig! Und? Alles […]

Endlich Gläser in der richtigen Größe…

6. November 2010

Pietro ist der gute Geist der Enoteca il Salotto. Er ist, wie die meisten guten Vinothek-Inhaber, ein beredter Schauspieler – aber er weiß, wovon er redet. In einem alten Turmhaus aus dem 12. Jahrhundert nimmt die Enoteca das […]

Zauberhafter Hügel über dem Tal der Elsa

2. November 2010

Colle di Val d’Elsa muss man nicht kennen, aber man sollte es! Die Altstadt auf dem Hügel ist den Fußgängern vorbehalten, in den winkligen Gassen davor gurken Kleinwagen auf Parkplatzsuche. In einem davon: Wir. Eigentlich […]

Monteriggioni

28. Oktober 2010

Denn, wie auf seinem runden Mauerkreise Montereggione sich bekränzt mit Türmen So ragten hier mit ihrem halben Leibe Vom Rande, der den Brunnen rings umwindet, Die schrecklichen Giganten, die, wenn’s donnert, Noch jetzt vom Himmel […]

Badia a Passignano und San Donato

25. Oktober 2010

Natürlich gibt es in der Toskana eine Vielzahl von Orten, die überlaufen sind. Aber es gibt auch welche, die nicht so arg frequentiert sind – meist etwas abseits der großen Straßen. Zweien dieser Kategorie ist […]

San Galgano

23. Oktober 2010

Auf dem Weg durch die Colline Metallifere, dem Erzgebirge, auf der Strada Provinciale 441 von Massa Marittima nach Sienna taucht hinter dem Ort Palazzetto rechter Hand ein Fotomotiv auf: Aus dem braunen umgepflügten Acker hebt sich ein grüner […]

Vielleicht einer der schönsten Plätze Italiens…

21. Oktober 2010

Wenn der Reiseführer schreibt, dass wir in einem Ort „vielleicht einen der schönsten Plätze Italiens“ fänden, dann kommt angeborene Skepsis auf: Mit Superlativen kann man ganz schön reinfallen, selbst wenn die Quelle (in diesem Fall […]

Unterwegs im Mittelalter

20. Oktober 2010

Irgendwann ist’s zu viel: „Mittelalterliche Städte habe ich genug gesehen!“ So ein Satz kann eigentlich nur in der Toskana fallen, denn auf jedem sich nur halbwegs anbietenden Hügel thront eine Stadt, deren mittelalterliches Weichbild von […]

Lehrstunde in der Akademie des guten Geschmacks

7. Oktober 2010

Er hat keine Kunden und ist auch kein Verkäufer. Wo kämen wir denn da hin? Denn Stefano Salvadori ist doch ein Gelehrter, der in seiner Akademie des guten Geschmacks mit dem Hut der Wissenschaftler auftritt, so wie […]

Kunst im Castello

5. Oktober 2010

In Panzano in Chianti. Es gibt dort einen berühmten Fleischer, für den wir keine Verwendung hatten, weil wir ja unterwegs waren. Außerdem gibt es eine Akademie, von der später noch ausführlicher zu berichten sein wird, […]

Das Einfache höchstvollendet

4. Oktober 2010

Wir suchten die Piazza in der Pampa. Gefunden hatten wir den Hinweis auf das Restaurant im Reiseführer – aber unser Navi kennt den Ort nicht. Wenn man weiß, wo der ist, oder einen Italiener als […]

UA-34571839-1