La Gomera

Ich steh‘ im Wald. Und im Nebel.

Die offizielle Wanderroute Nummer eins auf La Gomera ist ein niedlicher kleiner Spaziergang. Die Ruta 1 führt von einem der zahlreichen Aussichtspunkte – dem Mirador de El Bailadero – „am Rande des Nebels“ (so steht […]

La Gomera

Mannigfache Gründe für kurze Fotopausen

Die Tour 39 im Wanderführer von Benjamin Pape, der bei Hikeline erschienen ist, firmiert unter dem Titel „Von Benchijigua nach Pastrana“. Eine nette Irreführung, die man aber schnell mitbekommt: eigentlich geht es vom Dörfchen Pastrana […]

La Gomera

Die bunte Inselhauptstadt

Auf keinen Fall den Farbfilm vergessen! Denn schon bei der Anreise mit der Fähre vom optisch und in manch anderer Hinsicht weniger liebreizenden Los Cristianos (Teneriffa) erlebt man San Sebastián de La Gomera als buntes […]

La Gomera

Am Ende des Tunnels gibt’s Aussicht

El Cedro ist ja immer ein reizvolles Ziel, mit der Bar La Vista mitten drin. Unsere Standard-Bestellung: Orangensaft (frisch gepresst!), Kressesuppe,  Ziegenfleisch und Runzelkartoffeln – weil’s schmeckt! Das andere Ziel ist der Weg dahin, fast […]

La Palma

Die Stadt als Museum

Los Llanos de Aridane gilt vielen als die heimliche Inselhauptstadt (die offizielle Hauptstadt von La Palma ist natürlich Santa Cruz de La Palma). Ob mit oder ohne diesen Titel: ein Besuch lohnt, denn bei einem […]

Mallorca

Feiner Fisch für Sehleute

Unten im Hafen von Porto Colom dümpeln die Yachten und Fischerboote. Dümpeln lassen! An Land promenieren die Touristen – laufen lassen! Aber im ersten Stock über der Hafenmeisterei, sozusagen in gehobener Atmosphäre, ist es am […]

Mallorca

Gambas satt in der Cala Gamba

Die Bucht Cala Gamba ist, wenn man über die Strandpromenade aus Palma de Mallorca kommt, nicht direkt einsichtig – sie befindet sich quasi hinter der Ecke. Und schon sind hier nicht mehr so viel Leute! […]

Mallorca

Der wissende Aussteiger

Der Pavillon ist aus Marmor und kommt aus Italien. Er steht aber auf Mallorca, an einer der schönsten Stellen der Insel. Aufstellen lassen hat den Pavillon Ludwig Salvator, offizieller Titel: Erzherzog von Österreich und Prinz von […]

Mallorca

Der ausgezeichnete Individualist

Sein Kosename ist auf den ersten Blick nicht gerade schmeichelhaft: El Loco de Manacor, der Verrückte von Manacor. Ziel erreicht, könnte man aber auch sagen, denn welcher Normalo bringt schon Außerordentliches zustande? Richtig: keiner. Aber […]

La Gomera

Liebe auf den zweiten Blick

Wenn man vorübergeht, macht das Ensemble von Bar e Restaurante Paraiso nicht unbedingt einen paradiesischen Eindruck. Flach und eher irgendwie zusammengeschustert liegt es auf halbem Weg zwischen dem belebten Playa de La Calera und La […]

La Gomera

Wenn der Hahn kräht

Die Sache mit der Sommerzeit und der Umstellung auf die Winterzeit wurde ja schon häufig diskutiert. Der Aspekt, wie sich diese menschgemachte Anormalität auf den Hahn auswirkt meines Wissens noch nicht. Wir sind der Angelegenheit […]

La Gomera

Mit Vollgas in die Entschleunigung

Inselurlaub hat, wenn die Insel nicht mit dem Flieger zu erreichen ist, sondern nur mit der Fähre, immer etwas Entschleunigendes an sich. Die Überfahrt mit der Fähre hilft, Abstand zu nehmen und langsam anzukommen. Was […]

La Palma

Fleischlastiges Essen in der Höhle

Erlebnisgastronomie kann ja so schlecht sein! Kann – muss aber nicht. Aber vielleicht ist das ja auch keine Erlebnisgastronomie, was wir da in den Kellern unterm Berg der Bodegas Tamanca erlebt haben, sondern einfach nur […]

La Palma

Mühsam hoch und genussvoll hinunter

Eine kleine Wanderung, zum Aufwärmen sozusagen, sollte es am ersten Urlaubstag sein. Okay, laut Wanderführer immerhin 500 Meter Höhenunterschied – aber auf La Palma gilt das als eher wenig. Also gut. Dass es dann am […]

Teneriffa

Über dem Meer der Wolken

Der höchste Berg Spaniens liegt in Afrika. Verrückt, aber das ist so: die Kanarischen Inseln gehören geografisch zu Afrika, aber politisch zu Spanien. Alexander von Humboldt, der im Juni 1799 da war, umschreibt die Region […]

Teneriffa

Armer Alexander

Irgendwie traurig sitzt der junge Alexander da auf der Mauer. Alles stimmt nicht: Ausgeschlossen hat man ihn von der Welt – ausgerechnet ihn, der doch eher für das Inkludieren, das zusammen Wirken steht. Einsam sitzt […]

La Gomera

Wandern in Orange

André Schumacher ist, wie er selbst es formuliert, ein „weltreisender Fotograf und Geschichtenerzähler“. 2012 ist er zu Fuß sechs Monate lang über alle sieben Kanarische Inseln gelaufen. Zum Geschäftsmodell von André Schumacher gehört, daraus dann Vorträge […]

Mallorca

Immer wieder neue Perspektiven

Wir hatten beim jüngsten Mallorca-Besuch zwei Wanderführer im Rucksack – und ein iPhone in der Tasche. Die Kombi lohnt sich schon deswegen, weil die guten analogen Wanderführer (ohne die wir, ehrlich gesagt, im Urlaub nie […]

Mallorca

Kunst, Wein und Probierspaß

Stehen eine Russin, eine Schwedin und eine Mallorquina hinterm Tresen und sehen uns freundlich an. „Sie sprechen deutsch?“ fragt die Schwedin auf deutsch – wir wundern uns nicht, ist klar: Man sieht den Touris an, […]

Mallorca

Tapas unter deutscher Leitung

Um ein Haar hätten wir ja in Banyalbufar Urlaub gemacht – aber mal ganz ehrlich: Wer hat denn Lust, allen Freunden und Verwandten so einen komplizierten Namen zu erklären? Also zogen wir nach San Telmo […]

Mallorca

Kuchen für alle!

Wer Galilea zum Kotzen findet, hat einen schlechten Fahrer gehabt. So einen, der die Quintillionen von Spitzkehren im Formel-1-Tempo hinter sich bringt ohne Rücksicht auf die anderen im Auto, die ja kein Lenkrad zum Festhalten […]

Mallorca

Die ruhige Ecke Mallorcas

Der Ort im äußersten Nordwesten Mallorcas hat mehrere Namen, spricht sich aber immer nahezu gleich aus: Sant Elm – San Telmo. Außerdem hat die Ansiedlung etwa 400 Einwohner, einen schönen Strand, mehrere vorgelagerte Inseln (von […]

Barcelona

Ein sehr schlichtes Vergnügen

Als wir uns im Vorfeld unseres Barcelona-Besuchs so durch die Bücher und Blogs lasen, stießen wir auch auf eine Empfehlung, die gut klang – und da Claudio bei mir als zuverlässige Quelle gilt und der […]

Barcelona

Vom Schmuddel zum Chi Chi

Früher gaben sich die Huren und die Kiffer hier die Ehre. Für Touristen war el Raval, zumindest in den dunklen Stunden des Tages, eher eine no-go-area. Doch die Zeiten ändern sich: mittlerweile gibt’s in dem […]

Barcelona

dos palillos: Tapas mit Stäbchen und Stern

Es gäbe, hatten wir gelesen, im dos palillos ein supergünstiges Probiermenü – mittags, fünf Gänge, 22 Euro. In einem Sterne-Restaurant! Allerdings haben sie nur donnerstags, freitags und samstags mittags (von 13:30 bis 15:30 Uhr) geöffnet. […]

Barcelona

La Palmera: Viele feine Geschmäcker

Das einzig Spanische in der offenen schmalen Küche sind die Schinken, die von der Decke runterbaumeln. Die Köche kommen deutlich sichtbar aus anderen Regionen der Welt – aber das macht nichts, denn das Sechs-Gang-Degustationsmenü, das […]

Barcelona

Die Ramblas bis ins Meer

Zu den Dingen, die man laut Reiseführer in Barcelona machen sollte, gehört: Die Rambla entlang schlendern. So ein Blödsinn! Erstens müsste es heißen: Die Ramblas, denn las ramblas sind zwar ein Straßenzug, aber mit mehreren […]

Barcelona

Einfache Kost und prima Stimmung

An die Preisgestaltung muss man sich erst mal gewöhnen, wie überhaupt an die Karte: Sie ist spanisch und katalanisch, aber spanisch redet freiwillig kaum jemand im Restaurant Sporting im Viertel Gràcia – nur bei Nachfrage […]

Barcelona

Sagrada Familia: Irgendwer baut hier immer

Was man so weiß mit dem fundierten Achtelwissen: Die Sagrada Familia ist das Wahrzeichen von Barcelona. Scheinbar nie fertige Kirche, das Hauptwerk von Antoni Gaudí – ein Besichtigungsmuss. Die (bisher) acht eigenwillig geformten Türme sieht […]