2014

Ein skelettierter Ziegenschädel am Wegesrand…

20. November 2014

Tage, die mit fröhlicher Regenbogenfotografie beginnen, könnten ihre Fortsetzung mit Regen finden. So war’s auch. Von Plan eins (Wanderung durch den Nebelurwald!) wichen wir aus auf Plan zwei (mehr im Süden im Barranco de Guarimiar) […]

2014

Den eigenen Namen tanzen, den Sonnenuntergang trommeln

19. November 2014

Eins ist ganz wichtig: Bei Betreten kanarischen Bodens sollte man möglichst schon barfuß sein. Das erleichtert das Tanzen des eigenen Namens, das aber längst nicht alle fehlerfrei praktizieren. Wir sind, mal wieder, auf La Gomera […]