News

Ein Abend ganz in Weiß

Neu ist die Idee von einem Dîner en blanc ja nicht wirklich – jedenfalls nicht für die Welt: in Paris, wo die Idee zu einem Essen mit nur weiß gekleideten Leuten an einem öffentlichen Platz […]

Kultur

Der gezähmte Sprayer

Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge kann einen ja ganz schön sinnlich angucken. Und weil sie nur ein Gemälde ist, kann man ja mal ganz direkt und interessiert zurückschau’n, ohne gleich in zeitgemäße Diskussionen zu geraten. […]

Zypern

Restaurants auf Zypern

Die Briten haben auf Zypern merkwürdige Spuren hinterlassen. Fish’n’Chips in seiner gruseligsten Form, beispielsweise. Oder auch nur die Chips, also Pommes, als Standard-Begleitung zum Essen: labbrig und gerne etwas zu fettig. Oder Gemüse, das frisch […]

Deutschland

Schulspeisung beim Sternekoch

Der deutsche Nordosten ist ja nicht gerade bekannt für exquisite Küche – aber es gibt sie! Mitten im Nirgendwo in Fürstenhagen, einem von 28 Ortsteilen der Feldberger Seenlandschaft. Aus der ehemaligen Schule gleich neben der Kirche […]

Mecklenburg-Vorpommern

Uralte Buchen, tiefe Seen und sanfte Hügel

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Paddelboot: es gibt viele Möglichkeiten, sich fortzubewegen im Gebiet der Feldberger Seenlandschaft. Was wie eine Landschaftsbezeichnung klingt, ist aber auch der Name der flächengrößten Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern. […]

News

Die große Sommer-Weinprobe

Natürlich könnte man jetzt so einfach dahinschreiben: Nina Oberhofer hat einen in der Krone. Aber das wäre grob fahrlässig und würde es auch nicht ganz genau treffen. Denn die pfälzische Weinprinzessin 2017/18 hat fünf in […]

Deutschland

Gut essen unter Maulbeerbäumen

Triepkendorf. Das ist doch … also nein: Triepkendorf? Noch nie gehört. Also auch nicht den Namen des Gasthofs dort im Süden Mecklenburgs zwischen Feldberg im Mecklenburgischen und Lychen im Brandenburgischen: Tenzo. Klingt nach japanischer Küche, […]

Emilia Romagna

Essen nach Art der Ferraresi

So richtig italienische Küche ist ja immer nur eins: frisch und regional, manchmal sogar lokal. Deswegen können Italiener beim Essen ja auch so gut übers Essen reden, weil alle ihre eigene Esskultur offen vor sich […]

Dresden

Großes Lob an Oma Paula – und Marcus Langer…

Etwas über zehn Jahre mussten ins Land ziehen, bis sich oben auf dem Weißen Hirsch endlich ein richtiges Zweitrestaurant zusätzlich zum (von Anfang an!) mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten und entsprechend hohen Einstufungen versehenen Gourmetrestaurant bean&beluga […]

Emilia Romagna

24 Stunden Ferrara: Renaissance und Fahrrad

„Ferrara ist eigentlich die ideale Stadt, um Venedig oder Florenz zu besuchen!“ sagt Matteo Ludergnani. Einerseits muss er so etwas natürlich sagen, schließlich ist er il Presidente Consorzio Visit Ferrara, der Präsident des – nennen wir es […]

Emilia Romagna

Landestypisches Menü im Agriturismo

Natürlich hat das Restaurant des Agriturismo Principessa Pio auch drinnen Plätze. Aber ebenso natürlich sitzt man draußen. Wir kommen so gegen acht – da ist eine lange, festlich dekorierte Tafel noch verwaist. Die Hochzeitsgäste kommen […]

News

Jubiläum: Zehnte Schlössernacht

Open Air in Dresden? Das hat was von Krimi. Die Macher der Schlössernacht, die dieses Jahr am 21. Juli zum zehnten Mal stattfindet, können ein Lied davon singen. Mirko Meinel, der die Schlössernacht erfunden hat, […]

Kultur

Eine Liebeserklärung an das Leben

Ohne Wein wäre dieses Leben tragisch Ohne Wein und ohne die Musik Wenzel, Weinlied Vor etwa einem Jahr waren wir im Garten der Saite, um dort den 19. Geburtstag des ersten zertifizierten Biorestaurants in Dresden […]

Emilia Romagna

Marinierter Aal als Spezialität der Gegend

Das Ristorante Il Bettolino liegt strategisch günstig im Erholungsgebiet der Valli di Comacchio: nicht weit von der Stadt, direkt am Ausgangspunkt für Fahrradtouren zu den Salinen (die sieben Kilometer kann man auch wandern – geht zügig, […]

Württemberg

Den passenden Wein zum Ess-Genuss

Eigentlich hätte Burkhard Schork ja Pfarrer werden sollen – was bei der ihm eigenen Rhetorik sicher keine schlechte Wahl gewesen wäre. Aber aus der elterlichen Idee wurde nichts, weil der Bub‘ zwar gerne und gut […]

Baden

Traubenannahme mitten in der Stadt

Wenn es um die Sprache geht, muss man ja immer aufpassen. Im Süden der Republik kommen allerdings noch ein paar Hindernisse hinzu: Steckt hinter dem Begriff Magische Säule der Hinweis auf eine vielleicht schmackhafte oder […]

News

BW Classics: Sieben Sachsen mit an Bord

Selbstverständlich ist es ja nicht, wenn auf einer Weinmesse mit Winzern aus Baden und Württemberg plötzlich auch sächsische Weinbaubetriebe vertreten sind. Aber nachdem im vergangenen Jahr ein gemeinsames Seminar der drei amtierenden Weinköniginnen aus Baden, […]

Wanderung (mit GPS)

Durch die Avakas-Schlucht

Die zweisprachig griechisch-englische Warnung der Forstbehörde am Eingang der Avakas-Schlucht bezog sich ausschließlich auf fallende Felsen und bei Regen möglicherweise plötzlich ansteigende Wasserhöhe. Von Bäumen, die sich durch launigen Wachstum plötzlich über den Weg biegen […]

News

Merlin und die Sternstunden der Menschheit

Rainer König kann ja Dinge sagen, ohne jemals den Mund aufzumachen. Kopfkino auszulösen ist sein Ding, und so kann er auch, als ungewöhnlicher Auftakt einer Pressekonferenz, eine zwanzig Jahre zurück reichende Assoziationskette auslösen, zurück bis […]

Zypern

Essensmarathon mit vier Buchstaben

Eine Spezialität in den Restaurants Zyperns heißt Mezé. Eigentlich sind sie fester Bestandteil der Vorliebe der Zyprioten, in großen Gruppen gemeinsam zu essen. Da kommen dann teller- und schüsselweise Gerichte auf die Mitte des Tisches, […]

Dresden

Kochsternstunden-Boat 2018

Das Kochsternstunden-Boat 2018 ist unser Zwölf-Gang-Lieblingsmenü, zusammengestellt nach Besuchen in nicht allen, aber in immerhin 26 Restaurants – wobei boat ein Akronym ist und für best of all tested steht. Wir haben bei der Wahl […]

Kochsternstunden

Konzentration auf das Wesentliche

So ein Essen im Michelin-besternten Restaurant ist zwar meist ein Vergnügen, aber selten ein Schnäppchen. Weswegen es immer ein guter Rat (und längst schon kein Geheimtipp mehr!) ist, ins jeweilige Zweitrestaurant des Hauses zu gehen, […]

Allgemein

Schampus geht eigentlich immer…

Popcorn! Nicht geworfen, nicht aus der knitternden Tüte im Kino genascht, sondern auf der Spitze des Grußes aus der Küche platziert, der auf dem Silbernen Löffel serviert wurde, zusammen mit dem dazugehörenden Begrüßungsdrink Apfeldiebs Atelier […]

Kochsternstunden

Den Geschmack Süditaliens genießen

Eigentlich schade, dass die von Dresdnern so gern besuchten Italiener so zurückhaltend beim Kochsternstunden-Wettbewerb mitmachen – und schön, dass mit dem Enotria da Miri einer nun schon zum zweiten Mal dabei ist, zu dem man […]

Kochsternstunden

Kombi von Texturen und Geschmäckern

Das Genusswerk in Pirna gibt es seit 2011. Inmitten der Altstadt mit all seinem Canaletto-Charme fällt das Restaurant durch zurückhaltende Moderne auf und leuchtet als eins der wenigen auch an einem Sonntag Abend heimelig (und […]

Kochsternstunden

Geschmacklich wie optisch deutlich Farbe bekannt

Wie eine Klassenfahrt zum Sieger sah’s aus, als an diesem Samstag die Kochsternstunden-Initiatoren Clemens Lutz und Marlen Buder zum Offenen Tisch beim Vorjahressieger des Wettbewerbs ins Schönburger Palais nach Lichtenstein bei Chemnitz gebeten hatten: eine […]

Kochsternstunden

Kreativ und voller Geschmack

Selbstverständlich ist es ja nicht, dass ein Sterne-Restaurant bei einem Wettbewerb wie den Kochsternstunden mitmacht – aber das Elements war vor und nach der Besternung durch den Guide Michelin vor vier Jahren immer wieder mal […]

Kochsternstunden

Decollagiert und auf den Punkt

Manchmal kann es ja auch ganz gut sein, nicht mit dem großen Freundeskreis der Kochsternstunden-Genießer unterwegs zu sein – denn so unterhaltsam die offenen Tische auch sind: sie dominieren dann natürlich an dem Abend das […]

Kochsternstunden

Experimentierfreudige Küche

Das Syndeo ist ein typisches Hotelrestaurant – mit der Mehrfachfunktion von Frühstück, Mittag und Abendessen. Man sitzt (mit ein wenig Glück) am Fenster überm Pleißemühlgraben und mit Blick auf die Thomaskirche: That’s Leipzig. Und so […]