Advent

Kleine Glühwein-Soziologie

Die Zeiten werden härter. Zumindest für Glühweintester, denn immer mehr Winzer und Gastronomen stellen ihr eigenes Heißgetränk her. Wie in den vergangenen Jahren, hatte Jens Pietzonka von der Dresdner Weinzentrale eine stattliche Auswahl besorgt und […]

Advent

Gesang und Akrobatik zur Entenkeule

Wie lange mag es wohl dauern, bis das Publikum auftaut? Bis es wirklich begeistert ist? Wir testeten es! Unsere Testumgebung: die Premiere der Palais Revue. Die Probanden: das Publikum im Festsaal des Kurländer Palais. Der Versuchsverlauf: die […]

Rezension

Wegweiser zu Craft Bier-Bars

Einfach mal nur so in die Eckneipe gehen auf ein Pils – das ist doch sowas von voriges Jahrhundert! Heute darf’s ein bisschen mehr sein – doch die schöne, neue Bierwelt muss man natürlich kennen […]

Kultur

Eine Hommage an die Freundschaft

91 Arbeiten von Kay LEO Leonhardt kann man derzeit in einer Ausstellung in der Kapelle des Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden ansehen – und kaufen, so man mag. Das Besondere: Alle Bilder sind in Zusammenarbeit mit […]

Mallorca

Der ausgezeichnete Individualist

Sein Kosename ist auf den ersten Blick nicht gerade schmeichelhaft: El Loco de Manacor, der Verrückte von Manacor. Ziel erreicht, könnte man aber auch sagen, denn welcher Normalo bringt schon Außerordentliches zustande? Richtig: keiner. Aber […]

News

Ohne viel Worte: Aus für Pantomimen

Viel zu sagen haben Pantomimen ja rein definitionsmäßig nicht. Aber so haben sie es nicht gemeint: das 35. Internationale PantomimeTheaterFestival Dresden wird zum letzten Mal von Ralf Herzog und dem Mimenstudio Dresden e.V. organisiert. Außerdem […]

Dresden

Alles schlotzig und cremig

Eigentlich ist die Weinzentrale von Jens Pietzonka ja eine Tankstelle für Große Gewächse und andere Qualitätsgranaten unter der Hauptüberschrift Wein. Dazu gibt es für die, die es wollen, Schmakazien, wie die begleitenden kleinen Gerichte in […]

Kultur

Verdamp lang her

Wir werden ja alle älter, da tut ein wenig sitzen vielleicht ganz gut. Aber bei Wolfgang Niedecken (Jahrgang 1951) und seiner Band BAP (Jahrgang 1977) weiß man dann ja meist nicht, wohin mit all den […]

Sachsen

Wo die roten Blätter rascheln

Amerika beginnt gleich hinter der Zeisiggrundbrücke. Man merkt’s zuerst nicht, aber dann ist schnell klar: rechts geht es zu den Rocky Mountains, links in die Appalachen. Und zwischendurch kann man auf einen Aussichtsturm steigen und […]

Dresden

Das Flanksteak zum Bier

Craft Bier ist in aller Munde – wie schön sich das schreibt, weil ja so doppeldeutig: die Leute trinken das handwerklich gemachte Bier immer lieber – und noch häufiger reden sie drüber. Craft beer ist […]

News

Guide MICHELIN kommt erst Anfang 2019

Der Guide MICHELIN Deutschland 2019 und der Guide MICHELIN Schweiz 2019 kommen Anfang des kommenden Jahres auf den Markt. Die neue Deutschland-Ausgabe des renommierten Gastronomieführers wird Ende Februar vorgestellt, der Guide MICHELIN Schweiz 2019 erscheint […]

Dresden

bssss

bssss. Ich wollte ja schon immer einen Beitrag mit bssss beginnen – jenem mit entschuldigendem Schulterzucken und unnachahmlichem Dackelblick geäußerten Laut nach vielleicht etwas zu viel alkoholischer Getränke. bssss. Kommt besonders gut, wenn man eigentlich […]

News

Kastenmeiers zieht ins Taschenbergpalais

Das berühmte Dresdner Fischrestaurant Kastenmeiers, vom Feinschmecker-Magazin als das beste in Ostdeutschland ausgezeichnet, zieht im Frühsommer 2019 ins Hotel Taschenbergpalais Kempinski Dresden. Das derzeitige Fine Dining Restaurant Intermezzo wird grundlegend renoviert. Nach Abschluss der Umbauarbeiten wird das Restaurant Kastenmeiers […]

Harz

48 Stunden Harz

Ein Wochenende im Harz kann ganz schön schnell vorüber gehen – und es brauchte bei unserem Wochenende dazu nicht einmal knallegutes Wetter, denn wir hatten auf Einladung des Vital Resort Mühl in Bad Lauterberg Station […]

düt und dat

Die großen Probleme der Menschheit

Die tägliche Zeitungslektüre zeigt uns ja vor allem eins: die Menschheit steckt voller Probleme. Und dabei tauchen dort noch nicht einmal alle auf – obschon: die Washington Post berichtete jetzt von einem Durchbruch (was, wie […]

News

Ein Abend ganz in Weiß

Neu ist die Idee von einem Dîner en blanc ja nicht wirklich – jedenfalls nicht für die Welt: in Paris, wo die Idee zu einem Essen mit nur weiß gekleideten Leuten an einem öffentlichen Platz […]

Kultur

Der gezähmte Sprayer

Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge kann einen ja ganz schön sinnlich angucken. Und weil sie nur ein Gemälde ist, kann man ja mal ganz direkt und interessiert zurückschau’n, ohne gleich in zeitgemäße Diskussionen zu geraten. […]

Zypern

Restaurants auf Zypern

Die Briten haben auf Zypern merkwürdige Spuren hinterlassen. Fish’n’Chips in seiner gruseligsten Form, beispielsweise. Oder auch nur die Chips, also Pommes, als Standard-Begleitung zum Essen: labbrig und gerne etwas zu fettig. Oder Gemüse, das frisch […]

Deutschland

Schulspeisung beim Sternekoch

Der deutsche Nordosten ist ja nicht gerade bekannt für exquisite Küche – aber es gibt sie! Mitten im Nirgendwo in Fürstenhagen, einem von 28 Ortsteilen der Feldberger Seenlandschaft. Aus der ehemaligen Schule gleich neben der Kirche […]

Mecklenburg-Vorpommern

Uralte Buchen, tiefe Seen und sanfte Hügel

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit dem Paddelboot: es gibt viele Möglichkeiten, sich fortzubewegen im Gebiet der Feldberger Seenlandschaft. Was wie eine Landschaftsbezeichnung klingt, ist aber auch der Name der flächengrößten Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern. […]

News

Die große Sommer-Weinprobe

Natürlich könnte man jetzt so einfach dahinschreiben: Nina Oberhofer hat einen in der Krone. Aber das wäre grob fahrlässig und würde es auch nicht ganz genau treffen. Denn die pfälzische Weinprinzessin 2017/18 hat fünf in […]

Deutschland

Gut essen unter Maulbeerbäumen

Triepkendorf. Das ist doch … also nein: Triepkendorf? Noch nie gehört. Also auch nicht den Namen des Gasthofs dort im Süden Mecklenburgs zwischen Feldberg im Mecklenburgischen und Lychen im Brandenburgischen: Tenzo. Klingt nach japanischer Küche, […]

Emilia Romagna

Essen nach Art der Ferraresi

So richtig italienische Küche ist ja immer nur eins: frisch und regional, manchmal sogar lokal. Deswegen können Italiener beim Essen ja auch so gut übers Essen reden, weil alle ihre eigene Esskultur offen vor sich […]

AppDD

Großes Lob an Oma Paula – und Marcus Langer…

Etwas über zehn Jahre mussten ins Land ziehen, bis sich oben auf dem Weißen Hirsch endlich ein richtiges Zweitrestaurant zusätzlich zum (von Anfang an!) mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten und entsprechend hohen Einstufungen versehenen Gourmetrestaurant bean&beluga […]

Emilia Romagna

24 Stunden Ferrara: Renaissance und Fahrrad

„Ferrara ist eigentlich die ideale Stadt, um Venedig oder Florenz zu besuchen!“ sagt Matteo Ludergnani. Einerseits muss er so etwas natürlich sagen, schließlich ist er il Presidente Consorzio Visit Ferrara, der Präsident des – nennen wir es […]