Dresden

Gutshof Hauber

Drei-Seiten-Höfe haben Charme – vor allem, wenn sie mitten in der Stadt stehen. Der über 160 Jahre alte Gutshof Hauber im Dresdner Stadtteil Tolkewitz ist wunderbar restauriert und fungiert seit 1997 als Hotel mit Restaurant. […]

Dresden

Wachbergschänke

Als „vermutlich ältestes Ausflugslokal Dresdens“ bezeichnen die Betreiber der Wachbergschänke ihr Haus. Den Beweis, die in eine Steinplatte gehauene Jahreszahl 1883, haben böse Buben leider geklaut, so dass wir das erst mal ungeprüft glauben. Was […]

Dresden

Landhaus Lockwitzgrund

Vor hundert Jahren etwa befand sich im Lockwitztal zwischen Sobrigau auf der einen und Burgstädtel auf der anderen Seite eine Maccaroni- und Eierteigwarenfabrik, deren Produkte mit Goldenen Medaillen und Ehrenpreisen prämiiert waren. Lang ist’s her, aber […]

Dresden

Lindenschänke

Die Lage ist sensationell: An der Elbe, am Rande eines alten und immer noch intakten Dorfkerns – aber dennoch nur ein paar Minuten vom Stadtzentrum entfernt. Im Sommer sitzt man unter Linden, was Romantiker erfreut […]

Dresden

Kurhaus Kleinzschachwitz

Ein Kurbad war Kleinzschachwitz nie, aber über ein Kurhaus verfügt der Ort gegenüber von Schloss Pillnitz seit 1892 dennoch: Ein Hotel und Restaurant entstand damals, mit einem riesigen Ballsaal. Besonders erfolgreiche Zeiten verzeichnet die Chronik […]

Dresden

Lila Soße

Kann es eine befremdlichere Vorstellung geben als die von lila Sauce? Nicht wirklich – und so verwundert es nicht, dass ein Restaurant mit eben jenem Namen erst einmal kritisch beäugt wird: „Lila Soße – Junge […]

Dresden

Villa Marie

Manchmal fragt man sich ja, warum Dresden ausgerechnet mit dem Begriff Elbflorenz für sich wirbt. Aber dann kommt man beispielsweise mit dem Schiff am Blauen Wunder an und glaubt sich in die Toskana versetzt: Die […]

Sachsen

Lichtblick für Lachs-Liebhaber

1432 lag das Schlaraffenland direkt vor der Haustür. Zumindest für Lachs-Liebhaber – und wer war das nicht seinerzeit? Immerhin konnte man durch den Verkauf von Lachs einen bis zu zehnfach höheren Profit gegenüber anderem Fisch […]

Sachsen

Im Land der glücklichen Kühe

Eigentlich kommt Michael Klemm ja von der anderen Seite: Er hat, bevor er nach Sachsen kam, im Schlachthof gearbeitet. Aber nachdem sein Vater in Hartmannsdorf in der Nähe von Frauenstein vor 20 Jahren die ehemalige […]

Dresden

Kastenmeiers

Das Kurländer Palais am Rande der Innenstadt galt als schönstes und elegantestes Palais Dresdens. Und es war die letzte altstädtische Kriegsruine. Seit ihrem Wiederaufbau glänzt das Gebäude wie ehedem – aber anders als früher, als […]

Sachsen

Villa Sorgenfrei

Der Name allein setzt Assoziationen frei: Villa Sorgenfrei! Da möchte es einem wohl ergehen, da setzt man sich gerne nieder! Namen freilich sind Schall und Rauch, und nach der vorbildlichen Sanierung des im ausgehenden 18. […]

Dresden

Schloss Eckberg

Das Haus liegt in allerfeinster Lage hoch über der Elbe, und im Sommer gibt es, wenn man draußen sitzen kann, eigentlich keinen angenehmeren Platz zum stilvollen Genießen. Das im Tudorstil erbaute Schloss strahlt den Charme […]

Dresden

Lingnerterrassen

Das mittlere der drei Elbschlösser hat ein hartes Schicksal: Es wurde der Stadt Dresden vererbt. Allerdings mit Auflagen: Schloss und Park sollten der Bevölkerung zugänglich gemacht werden, obendrein solle ein Café bzw. Restaurant im Hauptgebäude […]

Dresden

Versöhnung beim Dessert

Schloss Wackerbarth, das sächsische Staatsweingut, verkauft sich als erstes Erlebnisweingut Europas. Was auch immer zu dieser Einschätzung geführt hat – manchmal erlebt man Dinge, die man gar nicht möchte. Zum Beispiel beim Besuch im Gasthaus […]

Dresden

Kreativ und handwerklich sauber

Als Bernado Bellotto, den sie Canaletto nannten, seine berühmte Vedute „Dresden vom rechten Ufer der Elbe, oberhalb der Augustus-Brücke“ anfertigte, stand er mit seiner Camera Obscura ungefähr an dieser Stelle. Draußen, wohlgemerkt. Wir haben’s bequemer […]

Dresden

Frisches aus der Region

Weniger ist oft mehr. Ein schönes Beispiel dieser Binsenweisheit, angewandt auf den Bereich Restaurants, findet man vor den Toren Dresdens unweit von Moritzburg: Dort kocht in einem über 170 Jahre alten Gasthof Olav Seidel und […]

Dresden

Aufregend nette Kombinationen

Das Weingut Schloss Proschwitz liegt im kleinen rechtselbischen Dorf Zadel. Es ist das Elbweindorf mit der ältesten urkundlich bezeugten Weinbautradition in der Gegend, Weinbau ist seit 1218 nachgewiesen. Zum Weingut gehört seit 2008 das Lippe’sche […]

Dresden

Homage

Die Villa am Wasaplatz Nummer eins wurde vor über hundert Jahren gebaut und hat, wie so viele Hausgenossen, eine bewegte Geschichte hinter sich. Vom Einfamilienhaus eines Glashütter Uhrmachers (das war schon Anfang des 20. Jahrhunderts […]

Dresden

Mehr Schein als Sein

Drei Dinge, sagt man in der Gastronomie gerne, seien für den Erfolg entscheidend. Erstens: Lage. Zweitens: Lage. Und drittens: Lage. Die Elbterrasse Wachwitz bietet so gesehen die besten Voraussetzungen: Auf halbem Weg in einem alten […]

Dresden

Allein beim kleinen Frank

„Weekend starts Thursday“ – das Wochenende beginnt am Donnerstag, sagen die Freunde in Kalifornien immer und gehen vor dem eigentlichen Wochenende gerne aus. Wir zogen auch an einem Donnerstag los, raus nach Pieschen in die […]

Dresden

Gaumenfreuden und Luft im Glas

Schmidt’s Restaurant in Hellerau ist seit Jahren eine beliebte Adresse im Dresdner Norden. Klare Formen im Restaurant und Gradlinigkeit auf den Tellern sorgen für regen Zuspruch. Das ehemalige Pförtnerhaus wurde jetzt „vorsichtig und mit Bedacht […]

Dresden

Ein Abend mit kleinen Grüßen

Man kann ja gar nicht genug jammern über die Ignoranz von Hotel-Architekten, die die Restaurants ohne eigenen Außenzugang im Gebäude verstecken. So muss, wer das Intermezzo im Kempinski Hotel Taschenbergpalais besuchen will, sich auskennen oder […]

Zum Giesser, Pirna
Sachsen

Im Genussimperium der Stahlbauer

Von außen macht das Brauhaus „Zum Giesser“ einen eher unscheinbaren Eindruck – trotz oder vielleicht sogar wegen seiner massiven Schlichtheit. Lediglich der voll besetzte Parkplatz lässt ahnen, dass dies ein beliebter Treffpunkt ist. Das aber […]

AppDD

Radeberger Spezialausschank

Im Sommer ist das einer der attraktivsten Biergärten Dresdens – obwohl es eher ein Dach- als ein Biergarten ist: Der Radeberger Spezialausschank klebt quasi an der Brühlschen Terrasse, und wenn man oben drauf sitzt, hat […]

Ostern

Mit Geschmack gegen Vorurteile

Die Leute hören: Ziegenhof. Und sie denken: Bäh, das riecht aber übel nach Ziegenbock. Und dann kommen sie nach Lauterbach, drei Kilometer von Stolpen entfernt, auf den Ziegenhof der Familie Seim und riechen – frisches […]

Dresden

Alles hat seine Zeit

Joachim Birke ist ganz die alte Schule. Der gebürtige Breslauer, der im Mecklenburgischen groß geworden ist und sein Handwerk als Fleischer gelernt hat, ist seit dem 15. Oktober 1974 eine Institution im Dresdner Stadtteil Pieschen. […]

Kein Bild
Dresden

Augusto 2010

Und nun die Schleichwerbung, Damen und Herren! Dresden geht aus, heißt das gerade erschienene Heft Augusto im Untertitel. Und unsereins geht nicht nur mit, sondern hat auch gleich auf 18 der ingesamt 120 Seiten (+38 Seiten Adressteil/Register) […]