Wein und Winzer

Manchmal muss es eben Lemberger sein

21. April 2017

Winzergenossenschaft – das Wort hat nicht immer einen guten Klang, ist manchen Weintrinkern eher ein Synonym für einfachen Wein ohne eigenes Gesicht. Aber wie immer bei Vorurteilen: man kann auch kräftig daneben liegen. Die Weingärtner […]

Wein und Winzer

Erhellendes zum Tauberschwarz

18. April 2017

An der Brücke über die Tauber zum Weinort Markelsheim wachen St. Kilian, der Frankenapostel und Kirchenpatron, sowie St. Urban, der Patron der Weingärtner, über die Ankömmlinge – und geben ihnen Schutz. Den hätten sie früher […]

Baden

Wandern auf dem Muschelkalk

17. April 2017

Napoleon hat Schuld. An Allem, aber vor allem natürlich daran, dass er im Taubertal (und wo er sonst noch so gewonnen hatte und seine Ideen durchsetzen konnte) für die Erben die Realteilung durchsetzte, wobei der […]

Baden

Natur pur im Glas

16. April 2017

Das Taubertal hat einen Vornamen, und der ist „Liebliches“. Zumindest die Touristiker nennen das Tal so – und irgendwie mag man ihnen auch nicht widersprechen, denn die Gegend entlang der Tauber geizt nicht mit Reizen. […]

Saale-Unstrut

Ein Suchender auf dem Weg zum Erfolg

9. August 2016

Neulich gab es ein Foto auf Facebook (jaja, das soll’s geben…), auf dem ein offensichtlich geschaffter Mann neben einer Palette von Weinkisten steht. In den Kisten waren 500 Flaschen 2014er Frühburgunder vom Weischützer Nüssenberg, die […]

Wein und Winzer

Ricco und seine Weinbergschnecken

30. Mai 2016

Drama, baby! Aus den (wohltönenden!) Lautsprechern wummert’s „Attack“, der Soundtrack vom Film Pearl Harbor.Geile Idee, etwas von Hans Zimmer open air zu spielen. Und es lässt sich so wunderbar einmarschieren (pardon, vielleicht falsche Wortwahl bei […]

Baden

Heitere Gelassenheit in Ihringen

23. April 2016

In Ihringen trifft sich an diesem Sonntag im Oktober alles, was irgendwie mit Wein zu tun hat – auf Erzeugerseite sind das schon sehr viele, der Rest, so scheint’s, steht genießend am Straßenrand. Die Winzer […]

Baden

Der Schwerkraft folgen

22. April 2016

Ein Weingut kann alt sein, sehr sehr alt sogar – sagen wir mal: gegründet im Jahr 1740. Aber es kann dennoch jung sein, sehr sehr jung sogar: Mit einem Team, in dem drei Anfangsdreißiger an […]

Baden

Wenn der Wein macht, was der Kellermeister will

21. April 2016

Um einen Wein in seiner vollen Komplexität zu erfassen, kann man das übliche Tamtam mit ihm anstellen – oh, pardon: die übliche Prozedur natürlich: das Glas schwenken, die Aromen erschnuppern, erste Urteile abgeben, das Glas […]

Baden

Die Genossenschaftsidee und die Qualität

20. April 2016

Der Plan war dieser: Wir schauen uns im Herbst, den man speziell in Weinkreisen auch gerne den goldenen zu nennen pflegt, den Winzern bei der Weinlese zu, saugen die Landschaft in uns auf und freuen […]

Wein und Winzer

Wenn Genossen genießen

9. April 2015

Im Ländle ist schon rein von der Wortwahl alles ein wenig anders. Die Winzer nennen sich hier Weingärtner bzw. mundartlich Wengerter – und gegärtnert wird zwar meist allein am (oft steilen) Hang, aber die Verarbeitung […]

Gardasee

Es ist Nahrung, keine Droge

5. Februar 2015

Wann lernt man schon jemand kennen, der sozusagen der Enkel von jemandem ist, der einen Wein erfunden hat? Und, bitteschön, wie erfindet man denn einen Wein? Na, ganz einfach: Wir sind bei Luciano Piona auf […]

Dresden

Großer Wein aus kleinen Flaschen

2. November 2014

Wenn es um Wein geht und woher es kommt, dass der eine so und der andere ganz anders schmeckt – dann gibt es ja viele Erklärungen. Immer wieder gern gehört: Es ist das Terroir. Frag‘ […]

Wein und Winzer

„…besonders edel:
Wein vom Fliegenwedel!“

28. August 2014

Werner Hößelbarth ist Architekt, er mag und kümmert sich gerne um kulturhistorisch wertvolle Baudenkmälern. Wer ihn als Architekten kennt, trifft ihn nie ohne Fliege. Aber auch im heimischen Weinberg ist alles ein wenig Fliege! Kein Wunder, […]

Äolische Inseln

Wir tranken die Asche des Vulcans

24. Juli 2014

Ach, die Norditaliener. Sie sind ja so viel reicher als die im Süden. Aber deswegen sind sie ja nicht schlechter! Der eine oder andere kam irgendwann mal in den Süden Italiens und verliebte sich in […]

Äolische Inseln

„Wir machen Wein und Malvasia!“

24. Juni 2014

Als Carlo Hauner 1963 einmal nach Salina kam, da wollte er – der Künstler und Innenarchitekt aus Brescia im Norden Italiens – eigentlich nur eine Ausstellung besuchen. Aber es gab für ihn mehr zu erleben […]

Wein und Winzer

Großer Spaß in der Gemischten Bude

1. Mai 2014

Good company, good wine, good welcome, Can make good people. William Shakespeare, Henry VIII I/4 Shakespeare, dessen Geburts- und Todestag sich in dieser Woche mal wieder jährten, bringt’s auf den Punkt. Es geht keineswegs nur […]

Sachsen

„Gib mal ’nen Schluck vom Kalb!“

26. April 2014

Das mit dem Wein kann ja ganz schön kompliziert sein. Außer bei denen, die lediglich alle beide anbieten, also nen Roten und nen Weißen. Kommt für schwierigere Situationen jetzt die Rettung aus Radebeul? Kann sein: […]

Mallorca

Kunst, Wein und Probierspaß

18. März 2014

Stehen eine Russin, eine Schwedin und eine Mallorquina hinterm Tresen und sehen uns freundlich an. „Sie sprechen deutsch?“ fragt die Schwedin auf deutsch – wir wundern uns nicht, ist klar: Man sieht den Touris an, […]

Marken

Erfolgreiche Suche nach dem alten Geschmack

8. Oktober 2013

Unsere Vorrecherchen hatten ergeben, dass es in San Costanzo auch ein Weingut gibt – sogar eins, das ökologisch arbeitet und neben Wein auch Honig und Olivenöl anbietet. Die Weinbauern vom Weingut Bruscia wollen mit Professionalität […]

Sachsen

Kräftiges Granatrot im Glas

10. August 2013

Der sächsische Wein, heißt es, sei ja immer gleich ausgetrunken. Wir haben ja nüschte! Gute Winzer halten aber immer die eine oder andere Flasche für sich zurück. Von jedem Jahrgang, von jedem guten Wein. Ganz […]

Sächsische Weinwanderungen

Besuch im Weingut Klaus Zimmerling

25. Juli 2013

Die Rysselkuppe besuchen wir ja immer wieder mal gerne – weil es dort erstens sehr sehr schön ist und weil dort zweitens mit Klaus Zimmerling und Malgorzata Chodakowska zwei liebenswert-feinsinnige Menschen den Aufenthalt jeweils auf […]

andernorts

Schlaue Trauben kommen ins Paradies

1. Mai 2013

Zweiundzwanzig Hektar Weinberge umfasst das Weingut Movia – und es ist vielleicht Zufall, aber symptomatisch für die Denk­weise des Winzers Aleš Kristančič, dass sie in zwei Ländern liegen, getrennt durch die grüne Grenze, aber geschmacklich […]

Anderswo

Die lange Nacht der großen Flaschen

30. April 2013

Die Tage sind kurz, die Nächte lang. In der Summe könnten 24 Stunden raus kommen, aber gefühlt sind es mehr. 36? 48? Egal. Der Besuch beim Winzer macht Spaß, keine Frage. Aber er ist auch […]

Wein und Winzer

Schwerter zu Flaschenöffnern…

18. April 2013

„C’mon, guys! We do it the other way!“ Aleš Kristančič, Spitzen-Winzer in Slowenien, hat gerade ein Gruppe deutscher Weinenthusiasten begrüßt. Der Hüne (gefühlte zwei Meter, aus der Nähe freilich deutlich weniger) kam mit Trecker und […]

Wein und Winzer

Jungweinprobe bei Ricco Hänsch: Getanzter Wein

26. März 2013

Ricco Hänsch sammelt Weinköniginnen. Er hat auf seinem Weingut in Meißen schon ein ganzes Regal voll – auf Etiketten, die zu Weinflaschen gehören, natürlich. Und im wirklichen Leben? Da hat er den ganzen Saal voller […]

Sardinien

Die Weine der Cantina Mesa

17. Januar 2013

Gavino Sanna, Jahrgang 1940, war Werber. Erfolgreicher Werber, sehr erfolgreicher – mit Kunden wie Barilla (die mit den Nudeln), Fiat und Politik. Und wie etliche andere seiner Zunft verließ er die Werbung und kümmerte sich […]

Besenwirtschaft

Wo die gelbe Fahne weht…

21. Oktober 2012

Die Öffnungszeiten sind präzise: Wenn’s am Wochenende warm und trocken ist! Und, ist es warm und trocken? Um das zu erfahren, helfen zwei Dinge: Zuerst einmal: rausschauen! Aber was ist, wenn man selbst in einem […]

Sachsen

Was nach Regenschauern hilft: Trockener Wein!

28. August 2012

Eigentlich hatten sie ja großes Glück, die Winzerinnen und Winzer, die am vergangenen Wochenende zu den Tagen des offenen Weingutes in Sachsen eingeladen hatten: Das Wetter war besser als angekündigt, nicht zu heiß und nicht […]

Besenwirtschaft

Weinwanderung durch linkselbische Seitentäler

30. April 2012

Die Sächsische Weinstraße verläuft – aus gutem Grund, möchte man meinen – rechts der Elbe. Na klar, da gibt es zwischen Pillnitz und Zadel die großen Namen, da kann man von Aust bis Zimmerling all […]

Elba

Besuch im größten Weingut der Insel

6. September 2011

Gutes Wasser ist auch so ein Name für Wein. Aber wenn die Gegend doch so heißt? Acquabona, auf halbem Weg zwischen Portoferraio und Porto Azzurro gelegen, ist mit seinen 14 Hektar das größte Weingut der Insel Elba. Aber auf die […]

Elba

Im Norden der Insel

7. Februar 2011

Das geplante Ziel des Tages war das Castello del Volterraio. Eine Festung aus dem Jahr 1281, nie eingenommen und lediglich durch Wind und Wetter dem Verfall preisgegeben. Aber es war uns einfach zu heiß, den Anstieg […]

Dresden

Neuer Wein aus neuen Flaschen

21. August 2010

Die Skulpturen von Malgorzata Chodakowska sind wunderschön – aber sie haben ihren Preis. Ganz gewiefte Zeitgenossen haben allerdings einen Weg gefunden, sich eine stattliche Sammlung von Skulpturen der in Polen geborenen Künstlerin ins Haus zu holen: Sie […]

Besenwirtschaft

Wo man den Lärm der Welt vergessen kann

9. August 2010

Die Zahl der Besenwirtschaften im Stadtgebiet von Dresden ist sehr übersichtlich. Aber dafür haben sie es in sich. Nehmen wir den Winzer Lutz Müller, der von März bis November “Weine mit Weitblick” anpreist. Seine Straußwirtschaft […]

Dresden

Besuch beim Winzer: Klaus Zimmerling

23. Mai 2010

Große Worte sind sein Ding nicht. Und so ist eine Weinprobe bei Klaus Zimmerling für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingangs vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig. Gerade hat der Winzer eine Flasche 2008er Weißburgunder geöffnet und der Runde […]

Sachsen

Spaß bei der Lustigen Schlange

21. April 2010

Der Wetterbericht hatte mal wieder gelogen – und das sogar noch kurz vor knapp: Sonne ist angesagt für den 24. und 25. Oktober. Und in Wahrheit? Nass ist’s im Meißner Kapitelberg, erst nur von unten […]

Besenwirtschaft

Mit heiterer Gelassenheit

10. Juli 2009

Als am vergangenen Sonntag der Sommer Einzug ins Elbtal hielt, zog es uns aus Elbflorenz ins Nizza des Nordens: Die Weinberge der Hoflössnitz sind immer einen Spaziergang wert – und mit dem richtigen Timing erreicht […]