Wein und Winzer

Kulinarischer Dreiklang Sachsen-Baden-Württemberg

12. April 2017

50 Winzer, 700 Weine: da kommt ganz schön was auf Dresden zu! Die Weinmesse Baden-Württemberg Classics findet zum siebten Mal in Dresden statt. Am 22. und 23. April (jeweils von 11 bis 18 Uhr) kann man im Internationalen […]

Dresden

Geschmeidige bäuerliche Sonntagsküche

6. April 2017

Das Menü, sagte Olav Seidel vom Gasthof Bärwalde beim gemeinsamen Abend mit Jens Pietzonka in der Weinzentrale, sei als eine Hommage an den ländlichen Raum gedacht. Mit einfachen Produkten, die aber von allerfeinster Qualität sind. Und […]

Dresden

Rundum-Verwöhnung durch Koch und Kellner

4. April 2017

Alle reden gerne von der Servicewüste Deutschland. Aber es gibt auch Orte, die Oasen sind in der Wüste. In Bülow’s Bistro, dem legeren Outlet des ausgezeichneten Caroussel (ein Michelin-Stern, 17 Punkte im Gault Millau) erlebten […]

Dresden

Kulinarische Reise um die Welt

2. April 2017

Wie viele Partnerstädte hat Dresden? Aha, wieder nicht aufgepasst in Heimatkunde! Macht aber nichts, wir können ja essen gehen und es dabei lernen! Ralf Hiener, Nicht-Dresdner und Gastgeber im Raskolnikoff, lädt nämlich mit seinem Team im […]

Dresden

Die Segel sind gehisst

30. März 2017

Elvis Herbek ist Dresdner Gastro-Gängern kein Unbekannter: Fischgalerie (lang‘ ist’s her…), Lindenschänke, Maximus, Brunetti (an drei Orten: Frauenkirche, Striesen und in der Maxstraße – dort, wo früher mal die Fischgalerie war). Dann Umbenennung in finesse […]

Dresden

Mit Ferkeltaxen und der großohrigen 01 unterwegs

29. März 2017

Mal ordentlich Dampf ablassen – das ist in Dresden nichts Neues. Und ich denke jetzt nicht an wenige montägliche Nörgelbuffs, sondern natürlich an das Dresdner Dampfloktreffen, das vom 7. bis 9. April zum neunten Mal vornehmlich auf […]

Dresden

Drei Herren und ein Perlhuhn

29. März 2017

Das Perlhuhn Das Perlhuhn zählt: eins, zwei, drei, vier … Was zählt es wohl, das gute Tier, dort unter den dunklen Erlen? Es zählt, von Wissensdrang gejückt, (die es sowohl wie uns entzückt): die Anzahl […]

Dresden

Wenn das Essen und die Weine wie aus einem Guss sind…

15. März 2017

Dreimal zur Premiere eines Kochsternstunden-Menüs zu gehen – muss man da trizophen sein? Oder – rein zufällig natürlich – etwas Glück haben? So war’s: Im Stresa waren wir bei der Generalprobe vorweg, im L’ami Fritz wirklich […]

Dresden

Vielfalt der Aromen und Texturen

10. März 2017

Es klingt ja erst einmal wie ein Wortspiel, wenn man im Kochsternstunden-Begleitheft liest, dass „Chefkoch Roger Alliger und sein Team [die Gäste] mit kreativen Gerichten der gehobenen regionalen und internationalen Küche“ verwöhnt. Gehoben klingt gut, […]

Dresden

Sekt mit Essig und andere Überraschungen

9. März 2017

Man muss gar nicht Tourist sein, um an einer Stadtführung teilzunehmen – zu entdecken gibt es auch so was. Speziell wenn es um Dinge geht, die zumindest so nicht im normalen Reiseführer stehen. Leni Diener […]

Dresden

Erstklassiger Fleischgenuss

5. März 2017

Lustige Preise rufen sie auf im [m]eatery beim Kochsternstunden-Menü: das komplette Programm umfasst vier Gänge und kostet 50,17 €, die 3-Gang-Variante ohne Suppe 40,17 €. Und die Getränke reichen vom Aperitif (11,57 €) über je […]

Dresden

36 Restaurants bei den Kochsternstunden 2017

24. Februar 2017

Am 3. März starten die diesjährigen Kochsternstunden. In der neunten Runde des Wettbewerbs stellen sich 36 Restaurants dem Urteil ihrer Gäste, die nach dem Genuss des angebotenen Menüs (neu: nur online!) ihre Bewertung abgeben können. […]

Dresden

Geschichten von der rasenden Taschenlampe

15. Februar 2017

Die Kräfte waren gering. Das Ziel lag in großer Ferne. … Ihr aber, wenn es soweit sein wird, … gedenkt unsrer mit Nachsicht. Bertolt Brecht, An die Nachgeborenen Es gelte, eine Erfolgsgeschichte zu erzählen, sagt Joachim […]

Dresden

Von der Brasserie zum Séparée

22. Januar 2017

Die Konstruktion muss man nicht kennen, aber irgendwann merkt man natürlich, dass das neue Restaurant im Bruno-Ehrlich-Haus im Dresdner Stadtteil Plauen eine ganz eigene Art der Eigenständigkeit pflegt. Eigentlich ist „Si | Ro“ nämlich das […]

Dresden

Das Paradies im Kopf

16. Januar 2017

106 Tage lag das Paradies auf Erden in Dresden vor der Haustür. Man musste nur in den Lipsiusbau gehen, der Kunsthalle unter der Zitronenpresse. Dort präsentierten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Gemäldegalerie Alte Meister nämlich Flämische […]

Dresden

Manche mögen’s scharf

9. Januar 2017

Wieso waren wir da noch nicht? Keine Ahnung, Zeit gehabt hätten wir: das Little India in der Louisenstraße der Dresdner Neustadt gibt es in dieser Form seit Dezember 2013. Häufig genug hatten auch Freunde geschwärmt […]

News

Eisstockschießen im Waldparkrestaurant

7. Januar 2017

Ab dem 9. Januar (und noch bis Ende April) können Gäste des Waldparkrestaurants im Dresdner Stadtteil Blasewitz in der idyllischen Atmosphäre des zumindest derzeit winterlichen Parks der Trendsportart Eisstockschießen nachgehen. Zwei 16 Meter lange Eisstockbahnen mit […]

Advent

Wenn Robben Tango tanzen

23. Dezember 2016

Draußen vor dem Doppelzelt steht ein kleines Grüppchen bannerbehafteter Protestler. Sie fordern einen Zirkus ohne Tiere. Das sei, meint Weihnachtszirkus-Direktor Mario Müller-Milano, ihr gutes Recht. Aber ansonsten teilt er die Meinung der selbst ernannten Tierbefreier […]

Advent

Wenn sich zwei Stile
zum sehenswerten Ganzen fügen

12. Dezember 2016

Auf dem Fensterbrett – und das ist tief, denn die Mauern der Kapelle vom Taschenbergpalais sind dick – auf diesem Fensterbett liegt das Handelsblatt, aufgeschlagen. Eine Seite Handelsblatt wie immer, die andere: mein Lieblings-Leo. Also […]

Dresden

Ein Hauch von Karibik

11. Dezember 2016

Im Training müssen die Mädels vom Service eine Gesichtserkennungssoftware eingebaut bekommen haben: Sobald sie ein Gast-Gesicht sahen, lächelten sie. Auch ansonsten waren sie – angesichts der rappelvollen Örtlichkeit auf zwei Etagen – irgendwie überdurchschnittlich gut […]

Kultur

Bluesige Geschichten eines Szeneviertels

6. Dezember 2016

Ich habe ja keine Ahnung von der Neustadt. Wohne nicht nur auf der anderen (die Neustädter sagen: der falschen) Elbseite, sondern auch noch in einem dieser Dresdner Dörfer, die mit „Alt“ beginnen. Was für ein […]

Advent

Brust oder Keule? Letztere auf jeden Fall…

30. November 2016

Vorweihnachtszeit ist Showtime. Das Besinnliche weicht dem Prickelnden, wenn es in Dinnershows zur Sache geht. Es gibt was zu essen, was zu trinken und was zu lachen. Wer über den Ernst des Lebens oder die […]

Dresden

Kochkurs im Stadion

25. November 2016

Kann es sein, dass man in Dresden nichts mit Dynamo am Hut hat und dennoch mit großer Vorfreude ins Stadion des Vereins (das seinen Namen je nach Sponsor wechselt, so ist das in modernen Zeiten) […]

Dresden

Ein Kaleidoskop von Momentaufnahmen

16. September 2016

Neulich bei uns im Briefkasten. Da liegt ein Buch, einfach so. Kein Umschlag, keine Anschrift. Aber, wie es sich für ein Buch gehört, hat es natürlich einen Titel. „Anton und der Pistolenmann“. Außerdem als freiwillige […]

Wein und Winzer

Hammel und Fleisch

17. August 2016

Christoph Hammel ist kein Leiser. Man hört ihn schon, bevor man ihn sieht. Aber im Gegensatz zu vielen anderen Lauten hört man ihm gerne zu, denn er hat ja was zu sagen, und das auch […]

Dresden

…und zum Dessert wieder Sushi

7. August 2016

Das japanische Restaurant Ogura liegt etwas versteckt im Komplex des Dresdner Hilton – aber trotz seiner Lage hält es sich bestens: Qualität setzt sich eben durch. Vor dem Restaurant verheißt ein Schild „alles hausgemachte Speisen“ […]

Dresden

Italienisch genießen in der Abendsonne

29. Juli 2016

Auch ich in Arkadien! Goethe Enotria, lesen wir auf der Speisekarte des Restaurants, „ist nach Enotro, dem Prinz von Arkadien benannt. Es umfasst die heutigen Regionen Basilikata, Kampanien und Kalabrien. Enotria galt als das Land […]

Dresden

Schräg ist schön

21. Juli 2016

Ach, die Weinpinte! Irgendwie ist sie immer noch nicht so recht in unserem Bewusstsein – und das liegt nicht nur an uns: Das neue Konzept, immer mal wieder jemand Neues in der Bar für drei Monate […]

Dresden

Hello Goodbye

27. Juni 2016

You say yes, I say no You say stop and I say go go go, oh no You say goodbye and I say hello Hello hello I don’t know why you say goodbye, I say […]

Wein und Winzer

Kork oder Schraub, Günther Jauch?

22. Juni 2016

Wenn man das Bild oben betrachtet, könnte die Bildunterschrift ja auch so lauten: Sag mal Günther, was ist das denn bei Deinen Weinen? Der eine hat Korken, der andere hat Schraubverschluss? Muss das so? So […]

Kultur

…und sich beide Kulturen nur langsam mischen

20. Juni 2016

Es ist eine Reise ins Ungewisse – wenn auch mit gewiss sicherem Ausgang, denn wir sind ja im Museum. Migration. (Aus-)Wanderung, Flucht und Vertreibung in Geschichte und Gegenwart ist der Titel der aktuellen Sonderausstellung im […]

Dresden

Genusswelten: Noch Luft nach oben

17. Juni 2016

Der spätgeborene Nachkömmling der Taste Festivals in London, Paris und anderswo heißt Genusswelten und fand in diesem Jahr erstmals in Dresden statt. Draußen, was angesichts der hiesigen Wetterlagen ganz schön gewagt ist – aber weitgehend klappte. […]

Kultur

Die Ambivalenz von Schönheit und Verfall

12. Juni 2016

Keine Wortspiele mit Namen! Sagte mein Pädagogikprofessor Jürgen Henningsen immer. Recht hat(te) er, aber was tun, wenn die Namensträger selbst damit spielen? Starke Fotos ist ja schon fast ein Markenzeichen für das, was da beeindruckend […]

Dresden

„Steht Genuss im Vordergrund, stehen wir dahinter!“

10. Juni 2016

Zum Abschluss der dreitägigen Genusswelten findet am 12. Juni eine Genuss-Gala statt – die Veranstalter werben mit dem Slogan „Das exklusivste Menü der Stadt“. Mario Pattis und fünf seiner Koch-Kollegen von den Jeunes Restaurateurs richten das […]

News

Neben dem Bauch auch die Seele verwöhnen

9. Juni 2016

Andernorts gibt es so etwas schon lange, aber für Dresden ist es eine Premiere: vom 10. bis zum 12. Juni finden die Genusswelten statt. Schlössernacht-Macher Mirco Meinel macht das See-Areal vom Ostrapark Dresden zum Genuss-Marktplatz, an dem 26 […]

Dresden

Trennkost beim Burgermeister

8. Juni 2016

Als der geschätzte Kollege und Neustadt-Intimus Anton Launer neulich übers Soft-Opening des Burgermeister schrieb, gab es einen Kommentar: „Gibt’s auch Softeis-Burger? Ich hätte gerne einen Softeis-Burger.“ Nun gut, ganz so weit ist Diana Helbig, die Oberburgermeisterin […]

Allgemein

Genuss kurz vor dem Ende des großen Stechens

2. Juni 2016

Das große Stechen endet ja erst in etwa drei Wochen – genauer am Johannistag, dem 24. Juni. Bis dahin gibt es – theoretisch – Spargel satt. Praktisch sieht das natürlich so aus, dass es gar nicht […]

News

Neue alte Eventlocation: Kasematten und Kanonenhof

1. Juni 2016

Frischer Wind im alten Gewölbe: Nach einem Jahr Leerstand haben Kochsternstunden-Erfinder Clemens Lutz (45) und Gastronom Steffen Gebhardt (38) jetzt die Kasematten und den Kanonenhof unterhalb der Brühlschen Terrassen als Eventlocation neu eröffnet. Bis zu […]

Dresden

Nichts ist beständiger als der Wechsel

9. Mai 2016

Die Weinbar mit der Adresse Bischofsweg 17 in Dresden hat ein bewegtes Leben. Dabei ist sie noch gar nicht so alt – aber wer dort nur ab und zu mal hinging, sah dort zuerst Roswitha […]

Dresden

Gas geben vor dem Umzug

24. März 2016

Mal eben spontan vorbeigehen und – vielleicht sogar im größeren Freundeskreis – einen freien Tisch erwischen wollen: das war schwer in diesen Tagen in der Brasserie Ehrlich. „Wir sind ausgebucht bis zum Gründonnerstag!“ hatte uns […]

Dresden

Das Rundum-Vergnügen

19. März 2016

Wie der Zufall es so wollte: Am Nachmittag hatten die Kolleginnen im Gespräch ein plastisches Vorurteilsbild gezeichnet. Bülow? Das sei doch dieses vornehme Dingenskirchen, wo alles so steif zugeht und die Stühle untern Hintern geschoben würden, wo […]

Dresden

Freudiges Augenverleiern

15. März 2016

Die Kartoffeln waren gut. Klingt lapidar, ist aber wichtig – denn es kann ein Leben ohne Kartoffeln geben, aber keins mit schlechten. Wenn dann aber die Kartoffeln zwar wichtige, aber nicht hauptsächliche Zutat im viergängigen […]

Dresden

Senf und Gurke statt Trüffel und Stopfleber

13. März 2016

Wenn man so ganz ohne Erwartungen irgendwo hingeht und mit strahlendem Lächeln Stunden später das Haus verlässt – dann muss es wohl gut gewesen sein. Ja, war es – und zwar nicht nur teilweise, sondern […]

Dresden

Burgunderzentrale:
Ein Lustspiel in drei Aufzügen

6. März 2016

Manchmal ist Dresden ja wirklich verrückt. Also ich meine das verrückt im durch und durch positiven Sinne, wo man sich freut, wenn andere den Kopf schütteln und sagen: Du bist ja verrückt. Ja doch, gerne. […]

Dresden

Mit Trüffel gegen braunen Auflauf

24. Februar 2016

In dieser Stadt, die Dresden heißt, streitet man sich gerne. Man ist dafür oder dagegen. Ganz oder gar nicht – das ist allen, die das Geschehen über die Jahre beobachten, nichts Neues. Ich sage nur […]

Dresden

Wein-Frauen feierten ihr 25. Jubiläum

22. Februar 2016

Vor 25 Jahren war auch nicht immer alles besser. 1991 – wer kann sich noch an Details erinnern? Die Sowjetunion zerfiel, der zweite Golfkrieg neigte sich dem Ende zu, der Bundestag beschloss den Umzug von […]