Kochsternstunden

Wo sich Können und Unterhaltung treffen

„Diese Tafel hat Tradition!“, freute sich Clemens Lutz, als er am letzten Abend der Kochsternstunden die Gästerunde im Atelier Sanssouci begrüßte. Dort gab es die 5-Gang-Version des Kochsternstundenmenüs, ohne die Armen Ritter, aber ansonsten – […]

Kochsternstunden

Ein Hauch von Sternewürdigkeit

Motto-Essen mag ich nicht. Meistens. Weil das Motto meist die Qualität des Essens übertrumpft – eine spezielle Variante der Selbstverliebtheit sozusagen. Aber meistens heißt ja nicht immer – und was es da jetzt im Rahmen […]

Kochsternstunden

Alles ein bissl wie anders…

Die Idee ist nicht neu – sie ist knapp eineinhalb Jahre alt, im Grunde genommen aber sogar 40 Jahre und mehr: es geht um die Geschmäcker der Kindheit. Aber, um das gleich ganz ehrlich zu […]

Kochsternstunden

Kein Hängen im Schacht

Eine Busfahrt während der Kochsternstunden muss sein, meint Weinzentrale-Betreiber Jens Pietzonka – und wir erinnern uns nur allzu gerne an die legendäre Fahrt nach Bärwalde zu Olav Seidel. In diesem Jahr war das Ziel des […]

Kochsternstunden

…mit gutem Wein im und zum Menü

Wie schön, wenn sich die teilnehmenden Restaurants beim Menüwettbewerb Kochsternstunden nicht nur ein Menü ausdenken, sondern dem Abend zusätzlich noch ein Motto geben. Im Restaurant Alte Meister lautet das in diesem Jahr: Wein in der […]

Kochsternstunden

Ein Abend mit Aha-Momenten

Angefangen als kleines Café, dann immer mehr Restaurant und nun? Nun hat offenschmecklich ein neuer Abschnitt begonnen im Weinrestaurant vom Weingut Schuh – und das hängt mit dem neuen Küchenchef zusammen: Aaron Schubbert. Seit einem […]

Kochsternstunden

Ein Träumchen von Schäumchen

Das Palais Bistro ist im Taschenbergpalais für die französischen Momente zuständig – rein kulinarisch, versteht sich. Manchmal auch mit französischer Musik auf dem Akkordeon, passend zu Austern, Schnecken, Quiche & Co. Für die Kochsternstunden hat […]

Kochsternstunden

Das Einfache kann so großartig schmecken

Die Tür erinnert an Weinkellerromantik: Schmiedeeisernes Gitter, hinter dem (im Falle der Schatzkammer auf Schloss Leckerwein) in angestaubten und spinnenumwobenen Flaschen die gern zitierten guten Tropfen lagern. Doch hier ist nichts staubig, im Gegenteil: hinterm […]

Kochsternstunden

Menü mit einem James-Bond-Gang

Im Restaurant Moritz gibt’s Gold für alle. Nun gut, nicht für alle, sondern nur für die Restaurantgäste. Und auch da nur für die, die das Kochsternstunden-Menü probieren. „Unsere Intention ist es, die Goldstücke der Küche […]

Kochsternstunden

Sahnehäubchen auf rohem Fisch

Das Enotria da Miri kannten wir bislang nur als chicen Italiener in der Innenstadt – seit gut einem Jahr gibt’s aber auch eine Dependance im Lucknerpark, im Dresdner Stadtteil Altfranken. Das Konzept ist dort das […]

Kochsternstunden

Ein Abend voll des Lobes

Nach dem zweiten Gang mussten wir uns beim Gastgeber Ronny Löser entschuldigen. Dafür, dass wir schon nach dem Auftakt den Teller so gelobt und gepriesen hatten – wie sollten wir uns denn nun noch steigern? […]

Kochsternstunden

Das Dessert war uns nicht Pomelo…

Seit dem 5. Juli 2019 gibt es in Pirna das Restaurant Felsenbirne. Hier kocht Felix Mikulla und verspricht unbeschwerten Genuss. Wir hatten diesen claim des Restaurants noch nicht gelesen, als einer beim Studieren des Kochsternstunden-Menüs […]

Kochsternstunden

Es gibt, was es gibt. Aber gut.

Der Name ist Programm: Der Fleischladen. Der ist in Chemnitz und zieht sich hinter der Eingangstür an einer holzverkleideten Theke entlang zu einem übersichtlichen Gastraum mit rund 25 Plätzen – und danach geht‘s immer noch […]

Kochsternstunden

In Pieschen und Großdobritz gereift

Die Deko befremdet: was haben denn bitteschön die locker über das Tischtuch verstreuten Legosteine mit einem Fünfgangmenü im fine dining zu tun? So dumm kann wahrscheinlich wirklich nur fragen, wer noch vor dem Tisch steht […]

Kochsternstunden

…was man alles richtig machen kann

Wer im Internet nach dem Balkon Dresdens sucht, landet schnell beim Luisenhof. Aus Gründen: Die Lage an den Elbhängen des Weißen Hirschs bietet nachgeradezu grandiose (Aus-)Blicke auf die Elbe flussabwärts bis nach Dresden und in […]

Kochsternstunden

Wein zum Essen oder Essen zum Wein? Egal!

Immer wieder samstags macht’s doppelt Spaß, in Bülow’s Bistro das Kochsternstunden-Menü zu testen. Denn dann ist Frédéric Fourré anwesend, dessen Weine das diesjährige Menü begleiten. Und da der gebürtige Franzose (pardon: Pariser, natürlich!) 1998 ganz […]

Kochsternstunden

Die Nacht der kleinen Teller

Es war die Nacht der kleinen Teller. Und der vollen Gläser. Klingt nach nach einer guten Kombination? Nu! Tapas und Wein heißt die Veranstaltung, die im Rahmen der Kochsternstunden freitags als Garagenparty im Weinlager von Gräfe’s […]