Kochsternstunden

Vesper mit qualitativ hochwertigen Produkten

Runterkommen. Die Hektik hinter sich lassen. Entspannen. Genießen. Zwanglos. Mit Freunden. Und solchen, die es werden könnten. Das Wohnzimmer von Familie Hiener, früher einmal Eisengießerei und deswegen mit sehr großzügigem Kamin ausgestattet, hat seine private Unschuld […]

Kochsternstunden

Ein herausfordernder Stadtspaziergang

Laufschuhe waren nicht nötig, Durchhaltevermögen allerdings schon. Abstürze waren nicht auszuschließen, aber wenn ich es richtig sehe, ist keiner abgestürzt, und auch die anderen vom Wort keiner nicht erfassten Geschlechter haben es augenscheinlich alle gut […]

Rezension

Pop, Schnurr und das Genuss-Atelier

Und, was gibt’s sonst Neues? Es gibt POP-Restaurants. Nee, das ist nichts Unanständiges: „Mit ihrer neuen POP-Kategorie öffnet sich die internationale Gourmet-Bibel für unkonventionelle Konzepte und fördert eine junge Generation ambitionierter Gastronomen“, heißt es in […]

Kochsternstunden

Abendbrot

Im Alphabet einfacher kulinarischer Begriffe, die man der deutschen Sprache nicht mächtigen Besuchern gerne beibringen möchte, steht das Abendbrot ganz vorne. Es ist so einfach wie komplex, es ist grundehrlich und, wenn es denn wie […]

Kochsternstunden

Kulinarische Reise um die Welt

Wie viele Partnerstädte hat Dresden? Aha, wieder nicht aufgepasst in Heimatkunde! Macht aber nichts, wir können ja essen gehen und es dabei lernen! Ralf Hiener, Nicht-Dresdner und Gastgeber im Raskolnikoff, lädt nämlich mit seinem Team im […]

Restaurants Dresden

Den Horizont gehörig erweitert

Grünkohl mitten im Oktober: Geht gar nicht. Sagt der Ostfriese, der mit der Küchenweisheit sozialisiert wurde: Der Grünkohl braucht Frost! Und dann auch noch die angekündigte Hauptzutat: Olivenöl. Die spinnen, die Krauts. Oder doch nicht? […]

Restaurants Dresden

Alles Ente – aber nur fast

Das Wohnzimmer von den Hieners ist schön groß und verfügt über einen grandiosen Herd – wie ihn sich Profis wünschen. Aber Ralf Hiener ist ja Profi, und wenn er und seine Partnerin Petra ihr Wohnzimmer (nicht […]

Restaurants Dresden

Überraschung in Dresden

Es gibt sie noch, die kleinen Überraschungen. Der Feinschmecker, der in diesem Jahr sein 40jähriges feiert, gönnt sich was: statt eines Heftes mit den 800 Besten im Land gibt es zwei, verteilt auf die Monate […]

Restaurants Dresden

Weinmarsch durch die Neustadt

Der Herr Pietzonka kann es ja spannend machen. Nach der Baustellenparty Mitte Juni in der kommenden Weinzentrale fand Ende des Monats die erste Veranstaltung statt – mit Weinen aus Österreich und einem formidablen Essen. Und das […]

Kochsternstunden

Kochen und essen im Wohnzimmer

Pop-up-Restaurants sind ja nichts Neues, sogar in Dresden gab’s schon mal die eine oder andere Aktion – irgendwann in den 90ern, erinnere ich mich, saßen wir in einem kleinen Eckladen gegenüber der Feuerwache und speisten exzellent […]

Restaurants Dresden

Ambitioniertes in der Szenekneipe

Klingt russisch: Raskolnikoff. Fürs Bildungsbürgertum ist es das ja auch – Schuld und Sühne, Dostojewski und so. Wir aber denken an… …den 30jährigen Krieg. Als der „vorbei war hatten Hunger und Pest gründlich abgeräumt“, lesen […]