Allgemeine Beiträge

Mit Ferkeltaxen und der großohrigen 01 unterwegs

29. März 2017

Mal ordentlich Dampf ablassen – das ist in Dresden nichts Neues. Und ich denke jetzt nicht an wenige montägliche Nörgelbuffs, sondern natürlich an das Dresdner Dampfloktreffen, das vom 7. bis 9. April zum neunten Mal vornehmlich auf […]

Dresden

Geschichten von der rasenden Taschenlampe

15. Februar 2017

Die Kräfte waren gering. Das Ziel lag in großer Ferne. … Ihr aber, wenn es soweit sein wird, … gedenkt unsrer mit Nachsicht. Bertolt Brecht, An die Nachgeborenen Es gelte, eine Erfolgsgeschichte zu erzählen, sagt Joachim […]

Kultur

…und sich beide Kulturen nur langsam mischen

20. Juni 2016

Es ist eine Reise ins Ungewisse – wenn auch mit gewiss sicherem Ausgang, denn wir sind ja im Museum. Migration. (Aus-)Wanderung, Flucht und Vertreibung in Geschichte und Gegenwart ist der Titel der aktuellen Sonderausstellung im […]

Kultur

Auf zu neuen Ufern

15. November 2013

Der Sachse (was nach hiesigem allgemeinen Sprachgebrauch auch die Sächsin inkludiert) reist ja gern. Nicht nur in die Ferne, sondern auch in die nähere Umgebung. Aber wer kennt schon alles? Der da: Peter Ufer, Journalist, […]

Kultur

Erst kam der Strom, dann das Nachdenken…

24. Oktober 2013

Dass die Welt sich ändert, ist eine Binsenweisheit. Ebenso wie das Wissen darum, dass manche Dinge schon sehr lange in dieser Welt sind, bis sie sich durchsetzen. Elektroautos gehören dazu, wer hätte das gedacht? Aber […]

Kultur

Zugpferde im Verkehrsmuseum

13. Mai 2013

Das Dresdner Verkehrsmuseum ist der Klassiker für die Kinderbespaßung am Wochenende oder in den Ferien – vor allem bei schlechtem Wetter oder (egal bei welchem Wetter) zur (Vor-)Weihnachtszeit, weil da die Modellbahnanlage traditionell besonders attraktiv […]