Dresdner Abendbummel

Semperoper

Für die Peniblen: Ja, es regnet gerade in Dresden. Sogar mit Blitz und Donner. Ist aber nicht schlimm, denn das machen wir nur, um die Schwüle ein wenig zu vertreiben. Danach ist es immer noch sommerlich warm in Elbflorenz, und man kann wunderbar bummeln.

Muss ja gar nicht lang sein, so ein Spaziergang. Wir haben, nach einem Besuch im Restaurant Alte Meister, die Blaue Stunde genutzt und traumhafte Ausblicke genossen.

Hofkirche

Hofkirche

Elbe

Elbe mit Blick über die Elbe auf das Gelände der Filmnächte am Elbufer

Kunstakademie

Kunstakademie

Synagoge

Synagoge

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Hofkirche – Frauenkirche – SynagogeHofkirche – Frauenkirche – Synagoge Im Stadtzentrum finden sich drei bemerkenswerte Sakralbauten: Die Kathedrale, meist Hofkirche genannt, die Frauenkirche und die Synagoge. Die […]
  • Hinter den KulissenHinter den Kulissen Über Opernbälle können sich die Menschen grandios streiten - weil sie (sagen die Einen) sinnentleerte Veranstaltungen für Superreiche seien oder weil sie […]
  • Nah dran und doch weit wegNah dran und doch weit weg Als er, sagte Sommelier Jens Pietzonka, neulich bei Matthias Hey den Weinberg hochgestapft sei, da sei ihm klar geworden: Auch bei Naumburg gibt es Steillagen! […]
  • Mit dem Dampfer nach Pillnitz und zurück (Erster Teil)Mit dem Dampfer nach Pillnitz und zurück (Erster Teil) Unser heutiger Spaziergang ist etwas für Dampfschiffliebhaber(innen) und Fußlahme: Eine abendliche Schlösserfahrt vom Terrassenufer in Dresden nach Pillnitz, […]
  • Im historischen Zentrum: TheaterplatzIm historischen Zentrum: Theaterplatz Steht man in der Mitte des Zwingers, kann man die ganze Pracht der Anlage noch einmal genießen. Wir verlassen den Zwinger nun aber – und plötzlich steht sie […]
  • Silvester: Galadinner in der SemperoperSilvester: Galadinner in der Semperoper Nein, ein Restaurant ist die Semperoper nicht. So wenig wie eine Brauerei, um einen ausgeleierten Witz einmal rundzuerneuern. Aber manchmal passieren hinter […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*