Kultur

Sorgen und Nöte der einfachen Leute

Wieviel Mut braucht es eigentlich, in der Pause nach drei von fünf Einaktern von „Kennst Du das Land, wo die Optionen blüh’n?“ zum hilfreichen (und ehrenamtlich arbeitenden) Personal zu gehen und zu fragen: „Wo steht […]

Kultur

Die Dinnershow der Träume

Kein gewöhnliches Dinnertheater, sondern ein Spektakel, das zum Staunen, Lachen und Genießen einlädt: das ist Moments, die neue Dinnershow in Dresden, die mit Musik, Akrobatik, Comedy, Licht und kulinarischen Genüssen in eine andere Welt entführt. […]

Kultur

Dinner im Dialog mit der Queen

Seine Galerie habe ja abgeraten (natürlich, denkt man…) – aber er habe sich nun doch entschlossen, den Enkel im handlichen A-4-Format zu drucken und dann vor den Augen der brav Schlange stehenden Gäste live zu […]

Kultur

Die Eröffnungsgala des 38. Internationalen Pantomime Theater Festival im Theaterhaus Rudi zeigte wieder einmal die große Bandbreite modernen Bewegungstheaters. Tanz, Artistik, Slapstick, klassische Pantomime: das alles kommt jetzt auch jeweils abendfüllend in Einzelvorstellungen: bis zum […]

Kultur

Der Schaubudensommer ist kurz und findet ohne Buden statt. Und auch ohne großes Anstellen, denn auf der Hauptstraße ist ein stetes Kommen und Gehen möglich. 20 Acts, alle zwei- bis viermal zu sehen – jeden […]

Kultur

Vergnügen – auf eigene Gefahr

Ein klassisches Déjà-vu geht anders. Laut Wikipedia ist das nämlich „eine Erinnerungstäuschung …, bei der eine Person glaubt, ein gegenwärtiges Ereignis früher schon einmal erlebt zu haben. Dabei scheint … Zeit, Ort und Kontext der […]

Kultur

Im Sommer sind die Dresdner (und alle anderen, wenn sie mögen) reif für die Oper – und zwar die durchaus seriöse, aber in der speziellen überdurchschnittlich unkomplizierten Spielart der Serkowitzer Volksoper. Musikalisch anspruchsvoll und textlich […]

Dresden

Draußen essen und trinken – das hat doch was. Im Arcotel Hafencity geht das, ohne nass zu werden oder zu frieren: drei große Iglus laden vom 21. November bis zum 29. Januar dazu ein, ein […]

Kultur

Er kann nicht anders, und das ist auch gut so. Denn sonst wäre ja plötzlich, nach zehn Jahren immerhin, ein nicht nachgedunkelter (oder, im Falle starker Sonneneinstrahlung: nicht ausgebleichter) Fleck an der Wand. Also: es […]

HumorZone-header
Kultur

Stabil lustig soll es vom 8. bis 12. März 2023 in Dresden werden. Da findet die 9. HumorZone Dresden statt – mit über hundert Künstlern bei 55 Veranstaltungen auf 15 Bühnen. Olaf Schubert, der als […]

Pantomimen Festival
Kultur

Das 37. Internationale PantomimeTheaterFestival Dresden begann gestern mit einer Gala und dauert noch bis zum 6. November. Es gibt Traditionelles (mein Favorit: Carlos Martinez) und Vertreter der neueren Strömungen. Augen- und Ohrenschmaus gibt’s auch, die […]

Kultur

Serkowitz goes Laubegast

Die Anfahrt erfolgte nicht ganz stilecht – und eigentlich kann man ja auch nur hoffen, dass es dabei bleibt: die Dampfer der Dresdner Weißen Flotte sind nämlich eindeutig für Überwasserfahrten ausgelegt, auch wenn das Ziel […]

Sachsen

Doppeljubiläum auf dem Anger

Natürlich kann man sich auf einem Weinfest so richtig die Kante geben. Und sogar Leute, die das gar nicht vorhatten, können sich manchmal am Tag danach gar nicht erklären, woher dieser unsägliche Wunsch nach Kamillentee […]

Kultur

Das Paradies und seine Grenzen

„Lost in Paradise“ ist der Titel der jüngsten Ausstellung in den Räumen des Restaurants Kastenmeiers – es ist die 81. bereits in seinen Räumen (wenn auch an wechselnden Orten…). Die nun eröffnete Verschönerung der monochrom […]

Dresden

Da weiter machen, wo man 2019 aufhörte

Same same, but different – also alles wie immer, nur anders: die 12. Dresdner Schlössernacht folgte dem gleichen Muster wie die elf Vorgänger: die drei Elbschlösser (plus der Nachbar Saloppe) zur Sommernacht im zauberhaft illuminierten […]

Kultur

Knallebuntes an lehmverputzten Wänden

Nichts sei beständiger als der Wechsel, lautet eine alte Künstlerweisheit. Dass aber der Wechsel derart regelmäßig und schon fast zuverlässig kommt, ist in wilden Zeiten wie den unseren schon eher erstaunlich. Dabei geht’s doch nur […]

Kultur

Zusammenbringen, was Spaß macht – das könnte das Motto der „Serkowitzer Volksoper“ sein. Die ad-hoc-Truppe um Autor und Dramaturg Wolf-Dieter Gööck sowie Milko Kersten als musikalischem Leiter spielt mit ungeheurem Spaß und klopft auch immer […]

Kultur

„Beziehungsspiegel. Mensch und Kulturdenkmal“ heißt die Ausstellung mit ausdrucksstarken schwarz-weiß Fotografien von Christine Starke und Texten des Denkmalschützers Dr. Ulrich Hübner im Dresdner Stadtarchiv, die noch bis zum 13. Mai gezeigt wird. Es ging (und […]

Kultur

Das alte Blockhaus an der Augustusbrücke bekommt einen neuen Inhalt: mit Wendeltreppe und hängendem Kubus wird es das Archiv der Avantgarden mit 1,5 Millionen Objekten des „obzessiven Sammlers Egidio Marzona“ beherbergen. Mein Beitrag zur Fertigstellung […]

Kultur

Ein Museum der anderen Art entsteht in der Zeitenströmung. Das Berliner Concertbüro Zahlmann als Veranstalter und Oliver Forster von der Passauer COFO Entertainment als Produzent inszenierten dort Ausstellungen über Banksy, van Gogh und nun Andy […]

Kultur

Zwischen Kitsch und Kunst

Fleißig war er, der Vincent Willem van Gogh: ungefähr 900 Gemälde und 1.000 Zeichnungen hat er hinterlassen, darunter etliche Dinge, die man sogar als Kunstbanause zuordnen könnte. Sonnenblumen, Getreidefelder in Gewitterstimmung und Selbstportraits mit und […]

Sachsen

Weinfestbummelei mit Lerneffekt

Für Korinthenkacker oder Historiker der Zukunft mag das ja alles nicht so einfach sein: die diesjährige Coolinaria in Görlitz – als deutsch/polnisches Wein- und Genussfest | polsko/niemiecki Festiwal Wina i Smaku angekündigt – lief offiziell […]

Sachsen

Neue Vinothek im alten Pferdestall

Schöner als mit dem mich falsch leiten wollenden Navi kann man das Dilemma eigentlich nicht auf den Punkt bringen: Bei der Eingabe „Schloss Proschwitz“ will mich der Automatismus nach Zadel bringen. Im Prinzip, hätte man […]

Kultur

Ein neuer Ohrwurm zur Weihnachtszeit

Nein, Weihnachten fällt auch dieses Jahr nicht aus! Es wird, sehr wahrscheinlich, nur anders sein als die Jahre zuvor. Unter anderem vielleicht auch mit einem anderen Ohrwurm? Nicht mehr Dschingelbells oder Lars Kristmess – dafür […]

Kultur

Der Alltag in Orange

Rettungsring: orange. Wäschekorb: orange. Kinderwagen: orange. Sonnenbrille ja sowieso, aber auch der ganze Rest, von der Seifendose über die Thermoskanne bis zum unverwüstlichen Mixer RG 28 – all diese Gegenstände wurden in der DDR designt […]

Kultur

Der Zeitgeist – in Schwarzweiß

„Ulrich“, sagte Günter Starke keineswegs hinter vorgehaltener Hand, aber natürlich von hinter der Maske aus, „Ulrich – das entsteht, wenn man so vor sich hinknipst!“ Da musste Ulrich, natürlich auch hinter seiner Maske, grinsen. Sagt […]

Kultur

Aus dem Depot befreit

„Tröger, Technik, Talente“ ist der heftig alliterierende Titel einer für das Verkehrsmuseum eher außergewöhnlichen Ausstellung: gezeigt werden hauptsächlich Werke von vorwiegend ostdeutschen Künstlern zum Thema „Mobilität“. Sie stammen aus der hauseigenen Kunstsammlung und greifen in […]

News

Was blüht denn da? – Phacelia!

Da wanderst Du die kleine Runde um Röhrsdorf bei Klippsdorf zwischen Dresden und Meißen, beginnend in der sehenswerten St.-Bartholomäus-Kirche – und nach vielen unspektakulär spektakulären Höhepunkten tut sich kurz vor dem Ziel (nach einigen Weizenfeldern) […]

Kultur

Musik verbindet ihre Bildwelten

Was haben Scott McKenzie, Keith West, The Crazy World of Arthur Brown, Zager and Evans, Ralph McTell und Roland Beier gemeinsam? – Ganz einfach: sie landeten One-Hit-Wonder! Die ersten fünf als Musiker mit San Francisco, […]