Lingua auf Salina

Kalenderblatt Februar des 2018-Kalenders Isole Eolie

Salina

Lingua ist Salina pur – denn dort gibt es die alte Saline. Salz wird dort nicht mehr gewonnen, aber man kann dort relativ allein drum herum laufen – es gibt nämlich keinen ausgebauten Weg, sondern man stolpert über Steine. Wer mit dem Schiff von Salina gen Filicudi oder Alicudi (oder andersrum) unterwegs ist, kann sich die Uferlandschaft mit dem Leuchtturm an der Spitze auf Augenhöhe ansehen – für die Vogelperspektive muss man ein wenig kraxeln: vom Monte Fossa delle Felci kann man im Laufe der Wege großartige Ausblicke genießen.

Alle Beiträge Salina | Die Saline von Salina (mit kürzerer Wanderung etwas hoch) | Die Wanderung zum Monte Fossa delle Felci

Print Friendly, PDF & Email

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Weinberg mit Ausblick auf SalinaWeinberg mit Ausblick auf Salina Wein von den Inseln schmeckt vor Ort besonders gut! Wir waren im Weinberg des Weinguts Barone di Villagrande und genossen dort nicht nur die Weine, sondern […]
  • Pollara: Schönste Sonnenuntergänge auf SalinaPollara: Schönste Sonnenuntergänge auf Salina Schöne Sonnenuntergänge gibt es überall, aber die bei Pollara gehören zu den schönsten überhaupt. Der Fischer Mario Ruoppolo, der im Film Il Postino den […]
  • Die beste Granita bei da AlfredoDie beste Granita bei da Alfredo Bei da Alfredo gebe die beste Granita des gesamten Archipels, sagt man sich. Uns egal – so lange es die beste in Lingua ist, dem Ort mit der Saline auf Salina, […]
  • Il GamberoIl Gambero In Lingua der Platzhirsch: Direkt an der Lagune liegt das Il Gambero. Zum Familienclan gehören auch das Il Dolphino an der Strandpromenade und das Portobello […]
  • Unterwegs auf FilicudiUnterwegs auf Filicudi Filicudi ist die am längsten besiedelte der sieben Inseln, die das Archipel der Isole Eolie bilden. Es gibt zwar eine Straße, aber auf der ist man meist […]
  • Die Marina Corta von LipariDie Marina Corta von Lipari Marina Corta, der kleine Hafen von Lipari, ist ein Zwitter. Einerseits romantisch, mit Schifferbooten, Einheimischen im Schatten des Denkmals, Möglichkeiten […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*