Osteria Pepenero

Pepenero Osteria

Die Osteria Pepenero hat den Vorteil, nicht an touristisch exponierter Stelle zu liegen. Kein Blick auf den Hafen, keiner auf eine belebte Piazza. Die sechs Tische draußen auf der Straße halbieren die eh schon enge Via dell’Amore, vom fahrbaren Rest der Gasse trennten uns kleine Balkonkästen mit Gottesaugen. Die wenigen Autos, die vorbei kamen, waren Kleinwagen mit Kratzern an den Kotflügeln und den Spiegeln.

Wir waren zwei Mal dort: Einmal nur für ein Glas Wein nach dem Stadtspaziergang – obwohl das zur Unzeit (nach drei am Nachmittag) erbeten wurde und ohne Essenswunsch, brachte uns der Chef problemlos einen feinen kühlen Weißwein. Keine Frage: Da mussten wir noch einmal hin – dieses Mal zur Mittagszeit.

Antipasto misto di Mare (10 Euro) wurden nett arrangiert auf einem bunten Keramikteller serviert. Zweierlei Sorten Muscheln, zwei Salate vom Tintenfisch, eine Scheibe roher marinierter Thunfisch: Ein erfrischender Start! Von den Primi wählten wir Linguine nere agli scampi fresci und waren nicht enttäuscht, dass die schwarzen Nudeln mit Gamba statt mit Scampi serviert wurden. Tagliata di tonno fresco von den Secondi waren Scheiben von Thunfisch, die nur kurz auf dem sehr heißen Grill außen knusprig gebraten und innen wunderbar roh waren. Ein wenig Zitrone und frisch gemahlener Pfeffer drüber – und fertig!

Geht da noch ein Dessert? Nun ja, wenn es Cantucci mit dem Inselsüßwein Aleatico gibt…

Pepenero Osteria
Via dell’Amore, 48
57037 Portoferraio

Tel. 0565 / 916240
www.olmosteria.com

[Besucht am 17. September 2010]
Karte wird geladen, bitte warten...

1 Trackback / Pingback

  1. Portoferraio | STIPvisiten

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*