Kochsternstunden-Boat 2018

Ein subjektives Wunschmenü – zusammengestellt aus den 26 getesteten Menüs

kss18 the menu

Das Kochsternstunden-Boat 2018 ist unser Zwölf-Gang-Lieblingsmenü, zusammengestellt nach Besuchen in nicht allen, aber in immerhin 26 Restaurants – wobei boat ein Akronym ist und für best of all tested steht. Wir haben bei der Wahl der Gänge drauf geachtet, dass ein Restaurant höchstens einmal vorkommt – was uns nicht immer leicht fiel, denn gerade die Guten glänzen ja meistens nicht nur durch einen Gang. Ansonsten ist die Auswahl sowas von subjektiv wie es doller gar nicht geht – Kommentare (unter Beachtung der Regel: höchstens ein Gang pro Restaurant) mit Gegenvorschlägen/Ergänzungen sind willkommen!

OMG – Zwölf Gänge?!? Plus Amuse Bouche und Nach-Dessert! Wer soll das schaffen? Natürlich müssen’s die Köche richten: Sie müssten die Essenz des jeweiligen Gangs minimalisieren, damit das alles nur schmeckt und nicht satt macht! Aber das ist ja eh eins meiner Lieblingsthemen – zum Sattwerden wandern wir lieber zur einen oder anderen Baude!

  • Brot und Butter – felix
  • Amuse Bouche:
    Yellow Fine Thunfisch, Quinoa, Karotte, Thaispargel, Apfel – Restaurant Moritz
  1. Vorspeise:
    Lachs, Rote Bete, Sauerrahm IceRolls, Limette – IceRollsFactory mit Mario Pattis
  2. Vorspeise:
    Gebackenen Knusper-Ei mit getrüffeltem Spinatmousseline und Portweinschalotten – Schmidt’s Restaurant
  3. Vorspeise:
    Sächsische Kleinigkeiten – Rosenschänke
  4. Suppe: (Gemüse):
    Rotkohlessenz, Jakobsmuschel, Apfel, Senfschaum – Stresa
  5. Suppe (Fisch):
    Potpourri aus dem Meer, Fenchel und französischen Anisée – finesse
  6. Suppe (Fisch):
    Zander, Mais-Basilikumcreme, Chorizosud, Wurzelchips – Verena Leister Flavour Blast
  7. Suppe (Wild):
    Wildessenz „hell“ dazu Rotkohl-Cranberry-Flan, Petersilienwurzel und Farce Royal-Bonbon – Schloss Eckberg
  8. Zwischengang:
    Lauwarmer Kalbskopf, Badische Entenleberwurst, Meerrettichbutter – Olav Seidel in der Weinzentrale
  9. Zwischengang:
    Getrüffeltes Kartoffelpüree, Spinat, Spiegelei, Trüffel – Lenz Deli
  10. Zwischengang:
    Coq aux Ecrevisses – Gemischte Bude
  11. Hauptgang:
    Feines vom Linumer Wiesenkalb mit Meeresfrüchtebutter und Schwarzwurzeln – Bülow’s Bistro
  12. Dessert:
    Weiße Schokolade, Gin Tonic, Safran, Gurke, Papaya – Syndeo im Innside, Leipzig

 

Print Friendly, PDF & Email

Mehr lesenswerte Beiträge

  • Kochsternstunden 2018 mit 40 RestaurantsKochsternstunden 2018 mit 40 Restaurants So früh wie noch nie beginnen (und enden) die Kochsternstunden 2018: Die Jubiläumsausgabe zum zehnten Geburtstag startet am 2. Februar und geht bis zum 11. März. […]
  • Ein Sonderpreis fürs verrückteste Menü Draußen ist Winter und drinnen gibt's Eis. Zur Vorspeise, zum Hauptgang und ja, natürlich auch zum Dessert. Bei Asterix und Obelix, den Helden im Kampf gegen […]
  • Experimentierfreudige Küche Das Syndeo ist ein typisches Hotelrestaurant – mit der Mehrfachfunktion von Frühstück, Mittag und Abendessen. Man sitzt (mit ein wenig Glück) am Fenster überm […]
  • Wohlmeinende Untertreibungen bei höchster Qualität 1976, als nicht alles besser, aber vieles langsamer und besinnlicher zuging, erschien im badischen Freiburg ein Büchlein mit „Plaudereien und wohlmeinenden […]
  • Zehn Siegermenü-Gänge zum ZehntenZehn Siegermenü-Gänge zum Zehnten Mit einem Galadinner im Restaurant e-VITRUM in der Gläsernen Manufaktur feierten das Kochsternstunden-Team um Marlen Buder und Clemens Lutz sowie knapp 200 […]
  • 36 Restaurants bei den Kochsternstunden 201736 Restaurants bei den Kochsternstunden 2017 Am 3. März starten die diesjährigen Kochsternstunden. In der neunten Runde des Wettbewerbs stellen sich 36 Restaurants dem Urteil ihrer Gäste, die nach dem Genuss […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*