• Besenwirtschaft

    Wo der Besen zur Einkehr lockt

    Vier Monate im Jahr gibt es im Weinbaugebiet zwischen Pillnitz und Meißen Gärten, Lauben und andere lauschige Plätzchen, die zur Einkehr laden. Wo der Besen vor der Tür hängt, ist man richtig. Das Vergnügen der [...]
  • Besenwirtschaft

    Alles Müller an der Elbe

    Die vielen Fahrräder unten an der Stützmauer stehen da ja nicht sinnlos rum. Sie signalisieren: Wer hier durch die Tür geht, darf einige Stufen hochsteigen, oben leicht pustend ankommen und sich erfreuen am Anblick bestens [...]
  • Besenwirtschaft

    Wo man ein Unikat mit Blick trinken kann

    „Wenn der Besen hängt, wird ausgeschänkt!“ heißt es seit Ende Mai 2013 in Pirna auf der anderen (rechten) Elbseite an der Postaer Straße gegenüber dem Schloss: Dort gibt es die Besenwirtschaft mit Weinen von Wolfgang [...]
  • Besenwirtschaft

    Italienische Heiterkeit beim Weinausschank

    Deutschlands östlichster VDP-Winzer ist Klaus Zimmerling. Auf seinem nur vier Hektar kleinen Weingut macht er Weine, die es in sich haben. Die Arbeit in Weinberg und Keller mit Respekt vor der Natur und ihren Produkten [...]
  • Besenwirtschaft

    Kultur und Wein im Königlichen Weinberg

    Der Wachwitzer Steinberg gehört zur Lage des Königlichen Weinbergs und ist ein schmuckes kleines Stück Weinberglandschaft. Allein die Wegenamen verzücken: Panoramaweg! Königsweg! Himmelsleiter! Hier fanden wir bei einem Bummel die KulturTerrasse von Weinbauer Reinhard Scholz. [...]
  • Besenwirtschaft

    Weinwanderung von Seusslitz nach Meißen (1)

    Vor 800 Jahren etwa lebte ein wenig elbabwärts von Meißen am rechten Ufer Otto von Suselitz in einer Wasserburg. Die Zeiten damals waren wild – Wälder, Burgen und Dörfer wurden mit all denen, die dort [...]
  • Besenwirtschaft

    Die kleine Strand-Ecke am Ende des Weinbergs

    Strandfeeling ohne Meer – geht das? Auch nicht am Fluss oder wenigstens am statt an der See? Doch doch, das geht. Die nahe gelegene Kiesgrube in Churschütz macht’s möglich – und zack: schon haste am [...]
  • Besenwirtschaft

    Immer wieder sonntags…

    So ein Generationenwechsel ist ja immer ein Anlass für Neues. Im Haus Steinbach, dessen Weine man bei einem Bummel von der Weinbergstraße aus sieht, hat jetzt Lutz Gerhardt die Verantwortung von Vater Volker übernommen. Anders als [...]
  • Besenwirtschaft

    Wandern mit Wein

    Wer durch die Weinberge in Sachsen wandern und möglichst viel Gelegenheit zum Kennenlernen der hier angebauten Weine haben will, ist in der Gegend um Radebeul am besten aufgehoben. Es gibt ausreichend Wege, um immer wieder [...]
  • Besenwirtschaft

    Hoch überm Goldenen Wagen

    Zwischen Spitzhaus und Bismarckturm hängt der Besen. Aber noch wichtiger: Manchmal weht die Fahne, die sächsische. Dann, und nur dann, ist die Besenwirtschaft geöffnet. Es gibt sie schon länger – wir sind wohl immer dran [...]
  • Besenwirtschaft

    Wo die gelbe Fahne weht…

    Die Öffnungszeiten sind präzise: Wenn’s am Wochenende warm und trocken ist! Und, ist es warm und trocken? Um das zu erfahren, helfen zwei Dinge: Zuerst einmal: rausschauen! Aber was ist, wenn man selbst in einem [...]
  • Besenwirtschaft

    Saurer Wein und frisch geräucherter Lachs

    Seit sich die Lachse seit der Jahrtausendwende wieder elbaufwärts trauen, halten sie sich auf ihrem Weg zu den Laichplätzen in den oberelbischen Seitenflüsschen kurz vor Meißen hart Steuerbord. Es hat sich scheinbar rumgesprochen in Lachskreisen, [...]
Aktuell

Decollagiertes Thunfisch-Sandwich

„Ein Sandwich (Aussprache deutsch [ˈsɛntvɪt͡ʃ], englisch [ˈsæn(d)wɪd͡ʒ]) ist eine ursprünglich englische, heute international verbreitete Zwischenmahlzeit. Sie besteht aus zwei oder mehr dünnen Brotscheiben, zwischen denen sich ein beliebiger würziger Belag wie kalter Braten, Schinken, Thunfisch, Käse, Eier-, Gurken- oder Tomatenscheiben, auch kombiniert, befindet. Für klassische Sandwiches wird meist ungeröstetes Toastbrot [...]

Amsterdam

Venedig

Neue Beiträge

Dresden

Barcelona

Algarve

Besenwirtschaften

besenwirtschaft

Auflistung von Besenwirtschaften in Dresden, Pirna, Radebeul, Coswig und Meißen

Restaurantkritiken

Flattr

STIPvisiten sind mir was wert!

Abonnieren mit Bloglovin

Follow on Bloglovin

STIPvisiten Reiseverführer

UA-34571839-1