• capo-graziano-header

    Capo Graziano

    Die Menschen waren schon immer doof. Statt sich an der Schönheit ihrer Umgebung zu erfreuen, kloppten sie aufeinander ein. “Die schwierige geopolitische Situation im [...]
  • alicudi-treppenmetro-header_8406

    Die Treppenmetro von Alicudi

    Die Metrokarte von Alicudi ist in vielerlei Hinsicht verblüffend. Zum einen fragt man sich als erfahrener Londoner Undergrounder oder Moskauer Metropolitener: Wo, [...]
  • pecorini-header

    Pecorini a Mare

    “Filicudi? Muss ich diese Insel kennen – ist sie groß?” Interessante Verbindung bei dieser Doppelfrage, die sich mit einem Wort zwiefach beantworten lässt: [...]
  • Saline-Salina-header

    Die Saline von Salina

    Die Saline, die der Insel Salina ihren heutigen Namen gab, gibt’s nur noch als Tümpel. Das war natürlich nicht immer so – wäre die Salzgewinnung unbedeutend [...]
  • Salinawanderung-header

    Schattig rauf und rutschig runter

    Die Busse fahren nicht oft, aber zuverlässig. Wobei zuverlässig nicht unbedingt nach Plan bedeutet: Wir sitzen im kleinen blauen CITIS-Bus in Santa Marina Salina am Hafen [...]
  • mamma-santina-header

    Genuss für alle Sinne

    Das Hotelrestaurant Mamma Santina im Inselhauptort S. Marina Salina liegt etwas versteckt an einer der vielen Gassen – ist aber bestens ausgeschildert. Wir hatten es 2007 [...]
  • Hauner-header

    “Wir machen Wein und Malvasia!”

    Als Carlo Hauner 1963 einmal nach Salina kam, da wollte er – der Künstler und Innenarchitekt aus Brescia im Norden Italiens – eigentlich nur eine Ausstellung besuchen. [...]
  • panarea14-header

    Rund um und über die Insel

    Einmal um die Insel gehen und dabei auch gleich so hoch rauf wie möglich: Auf Panarea ist das machbar. Die kleinste der Liparischen Inseln bietet außerhalb des Haupt- und [...]
  • Ristorante-Filippino-header

    Vom Fisch, der beinahe eine Kuh wurde

    Das Filippino ist eine Institution auf Lipari. Seit 1910 gibt es das Restaurant, das zu den beständig Guten der Insel zählt. Es ist, wie so oft in Touristenorten, kein [...]
  • il-Cratere-header

    Einfach Küche mit Geschmack

    Die äußere Anmutung wirkt nicht einladend, wenn man Tourifallen meiden möchte. Großes Plakat mit großer Schrift und dem Angebot der Örtlichkeit – gedruckt, nicht [...]
Aktuell

Von Büffeln und Bumerangs

Bumerang War einmal ein Bumerang; War ein Weniges zu lang. Bumerang flog ein Stück, Aber kam nicht mehr zurück. Publikum – noch stundenlang – Wartete auf Bumerang. Joachim Ringelnatz, der Kuttel Daddeldu aus Wurzen bei Leipzig, hat diese Zeilen verfasst, sie wurden in den “Turngedichten” [...]

Barcelona

Sächsische Schweiz

Die Marken

Florenz

  • Dom-Pano_header

    Der Dom

    9. April 2010

    Kirchen sind ja meist so gebaut, dass man sie gut sehen kann – schließlich sollen sie gefunden werden. Unter den (bitte das passende Adjektiv aussuchen, alle Beispiele [...]

La Gomera

Dresden

Venedig

Restaurantkritiken

Weinwanderungen Sachsen