Kochsternstunden 2020

Aktuell

In Pieschen und Großdobritz gereift

Die Deko befremdet: was haben denn bitteschön die locker über das Tischtuch verstreuten Legosteine mit einem Fünfgangmenü im fine dining zu tun? So dumm kann wahrscheinlich wirklich nur fragen, wer noch vor dem Tisch steht [...]

Amsterdam

Venedig

Neue Beiträge

Dresden

Barcelona

Algarve

  • Amsterdam

    Ein Hauch von Jamie O. in Amsterdam

    Das „Fifteen“ in Amsterdam ist auch ein Restaurant. Aber es ist, nach dem Vorbild des Restaurants von Jamie Oliver in London, auch ein Platz, um Jugendlichen eine Chance zu geben, die es in ihrem bisherigen Leben nicht immer [...]
  • Amsterdam

    Mit dem Rad durch die Stadt

    Dass es kein falsches Wetter gibt, sondern nur falsche Bekleidung – das ist so eine Binsenweisheit in Gegenden, die von der Sonne nicht verwöhnt sind. Amsterdam, the city that always rains, könnte man sprachlich nicht [...]
  • Amsterdam

    Alles geht – Du bist der König!

    „It’s not a job, it’s a life style!“ Was da graffitihaft an die Tür im Eingangsbereich von Ron Gastrobar geschrieben steht, ist Kunst (von Selwyn Senatori – man findet sie nicht nur am Eingang, sondern geballt [...]
  • Amsterdam

    Tulpen und Meer

    Die Sache mit den endlosen weiten Tulpenfeldern und der schmucken Windmühle im Hintergrund, natürlich alles vor strahlendblauem Himmel: das haben die Holländer erfunden, denke ich mal. Die Tulpenfelder waren nämlich bei unserem Besuch endlich, die [...]
  • Amsterdam

    Spaß in den Probierlokalen

    Zu den liebenswerten Eigentümlichkeiten von und in Amsterdam gehören die Proeflokaale – das sind dem Namen nach Probierstuben, aber umsonst gibt’s da natürlich nichts. Man könnte auch sagen: Es sind ganz normale Kneipen, gern mit Schwerpunkt auf [...]
  • Amsterdam

    Alles frisch

    Hotelfrühstücke haben meist ihren besonderen Charme – komisch schmeckender Kaffee, langweilige Buffets und dergleichen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Während unseres Amsterdam-Aufenthalts sind wir schon deswegen nicht ins Hotel frühstücken gegangen, weil es gleich nebenan das [...]
  • Amsterdam

    Sex and Drugs, no Rock’n’Roll…

    Man hört ja immer wieder, dass Leute nur nach Amsterdam fahren, weil es dort alles geben soll von diesem Sex, diesen Drugs und zur Entspannung wohl auch Rock’n’Roll. Dabei muss man gar nicht deswegen nach [...]
  • Amsterdam

    „What Time it is?“ – „Showtime!“

    Das Seil signalisiert den Bühnenrand. Innen – also auf der Bühne, die aber gar keine ist, sondern der Platz hinterm gerade wieder eröffneten Rijksmuseum Amsterdam – gibt es Straßenkunst vom Allerfeinsten. Oder, um es mal [...]
  • Amsterdam

    Amsterdam Noord: IJ, Eye…

    Was tun mit all den Gegenden, in denen früher mal richtig hart gearbeitet wurde? Sich selbst überlassen und – Birken sind da sehr genügsame Zeitgenossen – blühende Landschaften entstehen lassen? Oder ein wenig nachdenken, gestalten [...]
  • Amsterdam

    Im Jordaan

    Das Viertel ist angesagt – seit einigen hundert Jahren, wenn auch für unterschiedliche Schichten oder Zielgruppen. Früher war der Jordaan eher ein Arbeiterviertel, heute findet man dort die unvergleichliche Mischung aus Wohnen und Ausgehen, aus [...]
  • Amsterdam

    Köstliche Sushi und Sashimi zum Sattwerden

    Die Lage ist gut: am Spui, einem der touristischen Zentren von Amsterdam. Das Haus fällt auf, weil es aus dem Rahmen fällt: Jugendstil ist im Backstein-geprägten Amsterdam eher die Ausnahme, aber das Mosaik mit den Worten [...]

Kochsternstunden

Die STIPvisiten sind auch 2020 wieder Partner der Kochsternstunden.

Hier gibt es eine Übersicht der teilnehmenden Restaurants.

Zu den Kritiken der 2020 besuchten Restaurants (oder alle Berichte inkl. Info-Texten hier)

Restaurantkritiken

Flattr

STIPvisiten sind mir was wert!

Abonnieren mit Bloglovin

Follow on Bloglovin

STIPvisiten Reiseverführer

UA-34571839-1