• Amsterdam

    Windmühlen, Käse und grüne Häuser

    Auf dem Weg vom Bahnhof von Zaandijk (12 Minuten von Amsterdam Sloterdijk) zum Museumsdorf Zaanse Schans riecht es gut. Nach… Schokolade? Ja, genau, denken wir – und stehen vor einem Laden mit dem wunderbaren Namen smells like [...]
  • Amsterdam

    Vondelpark Amsterdam

    Die Bilder für diesen Beitrag waren auf der Plattform Ipernity gehostet und wurden dort gelöscht. Wir sind dabei, die Fotos neu einzubinden, aber das kann etwas dauern – sorry. Wir sind am Tiefpunkt angelangt. Also [...]
  • Amsterdam

    Spaß in den Probierlokalen

    Zu den liebenswerten Eigentümlichkeiten von und in Amsterdam gehören die Proeflokaale – das sind dem Namen nach Probierstuben, aber umsonst gibt’s da natürlich nichts. Man könnte auch sagen: Es sind ganz normale Kneipen, gern mit Schwerpunkt auf [...]
  • Amsterdam

    Alles frisch

    Hotelfrühstücke haben meist ihren besonderen Charme – komisch schmeckender Kaffee, langweilige Buffets und dergleichen. Ausnahmen bestätigen die Regel. Während unseres Amsterdam-Aufenthalts sind wir schon deswegen nicht ins Hotel frühstücken gegangen, weil es gleich nebenan das [...]
  • Amsterdam

    Himmlischer Schlamm

    In unseren Ohren klingt niederländisch ja oft sehr anmutig. „Niet mobiel bellen“ für die Bitte, sein Handy auszuschalten bzw. ausgeschaltet zu lassen oder der Hinweis „Verboden fietsen te plaatsen“ klingen doch wie Poesie – oder? [...]
  • Amsterdam

    Moderne leichte Küche auf der alten Fähre

    Es ist Sonntag in Amsterdam – und die Straßen sind voll. Die Geschäfte auch – und, wie wir schon seit dem Vorabend immer wieder merken, sind die Gaststätten ebenfalls ausgebucht. Im vierten Anlauf klappt’s aber, [...]
  • Amsterdam

    Alles geht – Du bist der König!

    „It’s not a job, it’s a life style!“ Was da graffitihaft an die Tür im Eingangsbereich von Ron Gastrobar geschrieben steht, ist Kunst (von Selwyn Senatori – man findet sie nicht nur am Eingang, sondern geballt [...]
  • Amsterdam

    Sex and Drugs, no Rock’n’Roll…

    Man hört ja immer wieder, dass Leute nur nach Amsterdam fahren, weil es dort alles geben soll von diesem Sex, diesen Drugs und zur Entspannung wohl auch Rock’n’Roll. Dabei muss man gar nicht deswegen nach [...]
  • Amsterdam

    Im Jordaan

    Das Viertel ist angesagt – seit einigen hundert Jahren, wenn auch für unterschiedliche Schichten oder Zielgruppen. Früher war der Jordaan eher ein Arbeiterviertel, heute findet man dort die unvergleichliche Mischung aus Wohnen und Ausgehen, aus [...]
  • Amsterdam

    Diamanten und sozialer Wohnungsbau in der Pijp

    Ein Arbeiterviertel ist de Pijp im Süden Amsterdams ursprünglich, aber weil es da so viel zu sehen gibt und die Zeiten sich, was klassische Arbeit angeht, ja auch gewaltig geändert haben in den vergangenen hundert [...]
Aktuell

Neugierige Begegnung mit anderen Kulturen

Mittwochs in der Reisekneipe in der Dresdner Neustadt – da ist doch klar, dass da nichts geht ohne Diavortrag. Also nicht mehr so wie früher mit richtigem Projektor und Dias im Magazin – gerne verkehrtherum [...]

Amsterdam

Venedig

Neue Beiträge

Dresden

Barcelona

Algarve

Restaurantkritiken

Flattr

STIPvisiten sind mir was wert!

Abonnieren mit Bloglovin

Follow on Bloglovin

STIPvisiten Reiseverführer

UA-34571839-1