• Ostern

    Ostern in Bautzen

    Bautzen kennt man, wenigstens den Namen der Stadt: Einerseits mit weniger guten Konnotationen als Knast-Ort (Gelbes Elend der eine, Stasi-Knast der andere), andererseits als Heimat des Bautz’ner Senfes, den Kenner eher als gelbe Wohltat beschreiben [...]
  • Ostern

    Julius, Gregor und das Osterfest

    Christos Anesti (Christus ist auferstanden) sagen die Griechen, wenn wir „Frohe Ostern“ wünschen würden. Allerdings sagen sie es nicht dann, wenn wir das wünschen, sondern meist an einem anderen Sonntag – in diesem Jahr heute, [...]
  • Ostern

    Rund um und auf den Borsberg

    Wer Bonnewitz nicht kennt, muss kein schlechtes Gewissen haben: Viel los ist nicht in dem Örtchen, das auf halbem Weg rechtselbisch zwischen Dresden-Pillnitz und Pirna am Fuße des Borsbergs liegt. Wer aber einmal in Bonnewitz [...]
  • Ostern

    Zu den Märzenbechern im Polenztal

    Märzenbecher sind was Seltenes, und wer sie in seiner Gegend hat, wähnt sich offensichtlich gleich als Sieger: „Eines der größten Vorkommen in Deutschland dieser streng geschützten Pflanze ist der Leipziger Auwald (Stadtwald)“, schreibt die Wikipedia und fährt [...]
  • Ostern

    Karfreitags-Essen: Struwen

    In Westfalen kennt man das Fastenessen Struwen, das es traditionell nur einmal im Jahr gibt: Karfreitag. Allerdings freuen sich viele derart auf dieses Gericht, dass es mit dem eigentlichen Fastengedanken nicht wirklich in Einklang zu [...]
  • Ostern

    Ostergebäck aus Zypern: Flaounes

    Ostern auf Zypern ist ein Fest der Gerüche. Am Ostersonntag riecht es um die Mittagszeit überall nach Grillparty: Auf Riesengrills drehen sich die Spieße mit Lammfleisch dran – reichlich Fleisch. Aber vor der Tür stehen [...]
  • Mailand

    Leonardo da Vinci und seine Geheimnisse

    Il Cenacolo bzw. L’Ultima Cena heißt das Bild von Leonardo da Vinci, das er zwischen 1495 und 1497 (andere schreiben 94-98) an die Stirnwand des Speisesaals vom Dominikanerkloster Santa Maria delle Grazie gemalt hat. Ganz [...]
  • Ostern

    Mit Geschmack gegen Vorurteile

    Die Leute hören: Ziegenhof. Und sie denken: Bäh, das riecht aber übel nach Ziegenbock. Und dann kommen sie nach Lauterbach, drei Kilometer von Stolpen entfernt, auf den Ziegenhof der Familie Seim und riechen – frisches [...]
  • Dresden

    Dresdner Osterspaziergang

    Ostern 2003. Drei Spaziergänge (Karfreitag, Ostersonntag morgens und Ostersonntag am Nachmittag) durch Dresden. PDF und Druck
  • Ostern

    Hoppes Weesenstein

    Wir haben uns vor mehr als fünfzehn Jahren kennen gelernt – auf Schloss Weesenstein. Rolf Hoppe, Dresdner Schauspieler (u.a. Göring im „Mephisto“), liest im Kaminsaal des Schlosses, und er macht das auf seine ganz eigene [...]
  • Ostern

    Ostern

    Wenn die Schokolade keimt, Wenn nach langem Druck bei Dichterlingen »Glockenklingen« sich auf »Lenzesschwingen« Endlich reimt Und der Osterhase hinten auch schon preßt, Dann kommt bald das Osterfest. Und wenn wirklich dann mit Glockenklingen Ostern [...]
  • Ostern

    Fröhliche Ostern

    Theobald Tiger Da seht aufs neue dieses alte Wunder: Der Osterhase kakelt wie ein Huhn und fabriziert dort unter dem Holunder ein Ei und noch ein Ei und hat zu tun. Und auch der Mensch [...]
Aktuell

„…da muss man gleich nachtrinken!“

Zweimal schon war Urban Tore Stagård zu Gast in der Weinzentrale von Jens Pietzonka. Sein dritter Besuch fand, wie so vieles in diesen Tagen, nicht leibhaftig statt, sondern virtuell: beim zweiten Tresen-Skype, zu der der [...]

Amsterdam

Venedig

Neue Beiträge

Dresden

Barcelona

Algarve

Restaurantkritiken

Flattr

STIPvisiten sind mir was wert!

Abonnieren mit Bloglovin

Follow on Bloglovin

STIPvisiten Reiseverführer

UA-34571839-1